Heute: November 19, 2018, 6:03 am
  
Gesellschaft & Kultur

REISE.BERICHTE. Der Reisebericht des Nicolas de Nicolay (1517–1583)

© Draiflessen Collection (Liberna), Mettingen
© Draiflessen Collection (Liberna), Mettingen
Die Kabinettausstellung setzt den 1567 erschienenen, bebilderten Reisebericht des französischen Geografen Nicolas de Nicolay (1517–1583) in einen Dialog mit ausgewählten Büchern der Reiseliteratur, der Kartografie, mit Trachtenbüchern sowie mit osmanischen Textilien und Accessoires.

 

PR-Inside.com: 2018-11-09 10:59:21
REISE.BILDER

Draiflessen Collection, Mettingen

15.11.2018 bis 17.02.2019


Draiflessen Collection

Georgstraße 18 | D-49497 Mettingen

+49 (0) 54 52. 91 68-0

info@draiflessen.com


Die Kabinettausstellung setzt den 1567 erschienenen, bebilderten Reisebericht des französischen Geografen Nicolas de Nicolay (1517–1583) in einen Dialog mit ausgewählten Büchern der Reiseliteratur, der Kartografie, mit Trachtenbüchern sowie mit osmanischen Textilien und Accessoires. Sie zeigt so die große Bedeutung dieses Reiseberichts für die europäische Vorstellung von den im Osmanischen Reich lebenden Menschen.


Der Reisebericht Nicolas de Nicolays

Im Jahre 1551 beauftragt Heinrich II., König von Frankreich, seinen Kammerdiener und Geografen Nicolas de Nicolay mit einer Gesandtschaft ins Osmanische Reich zu reisen, um dort das fremde Leben, die Sitten und Gebräuche zu studieren und das Wissen mitzubringen. De Nicolay tut dies in einem ausführlichen Bericht, mit zum Teil detailreichen Beschreibungen und 61 ganzseitigen Stichen.


„Die eigene Anschauung“

Der Autor betont immer wieder die eigene Anschauung, beschreibt Stoffe und Tragegewohnheiten von Kleidungsstücken und verweist auf die dazugehörigen Abbildungen. Während seine Worte die Haptik, Farbigkeit und Kostbarkeit der Textilien lebendig werden lassen, kommt den typisierenden Illustrationen die Funktion zu, das nicht Gesagte oder nicht zu Beschreibende zu visualisieren.


Verbreitung und Bedeutung

Dieser Bericht, der den Titel „Les quatre premiers livres des navigations et peregrinations orientale“ trägt, erscheint erstmals 1567. Der Buchdruck ermöglicht es, das Buch mit seinen Grafiken bald in verschiedenen Sprachen zu drucken und zu verkaufen. Darüber hinaus finden sich die typisierenden Illustrationen mit osmanischen Trachten bald auch in anderen Büchern wieder.

In der Liberna Collection der Draiflessen Collection befinden sich zwei Ausgaben von Nicolas de Nicolays „Bestseller“, eine in französischer und eine in niederländischer Sprache.


Zur Ausstellung erscheint eine dreisprachige Publikation (Deutsch, Niederländisch, Englisch).

Presseinformation
Draiflessen Collection
Georgstraße 18

49497 Mettingen

Tanja Kemmer
Kommunikation
05452.91680
email
www.draiflessen.com

Veröffentlicht durch
Tanja Kemmer
0545291683000
e-mail
www.draiflessen.com



# 319 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Xmas Gospel in Draiflessen. Pamela O’Neal and [..]
Konzert | 08.12.2018 | 19:30 Die in Kalifornien geborene Sängerin und Entertainerin Pamela O’Neal wird mit den „Gospel Soul [..]
grenzüberschreitend. Karten als Projektionsflächen der [..]
In einer Zeit, in der Globalität und territoriale Abgrenzung in einem Spannungsverhältnis stehen, soll diese Gegenüberstellung die [..]
Peppino D’Agostino: Acoustic Guitar. Instrumentals and [..]
Veranstaltungsort: Draiflessen Collection, Saal Beginn: 19.30 Uhr Einlass: ab 18.30 Uhr Karten: € 20, ermäßigt € 15 | [..]
Capella de la Torre: Renaissance meets Jazz
Capella de la Torre begibt sich im Konzert auf die Suche nach den Wurzeln des Jazz und bringt alte Musik [..]
 
Mehr von: Gesellschaft & Kultur
Anlageimmobilien: Statt Jagd nach Rendite ein nachhaltiges [..]
Ralf Schütt liefert mit seiner Firma HIPPP nicht nur eine unabhängige ImmobilienBeratung, vielmehr sehen seine Klienten ihn [..]
Katastrophenhilfe nach Hurrikan Michael
Ein Scientology Katastrophenhilfeteam begab sich nach Mexico Beach, Florida, einer Stadt, die durch den Sturm fast völlig zerstört [..]
Das Recht auf Bildung inspiriert afrikanisches Alphabetisierungsprojekt
Bei einem Tag der offenen Tür in der Scientology Kirche in Pasadena unterrichtete ein Menschenrechtsaktivist die Gemeinde über [..]
Herbstlicher Auftakt im Schloss Hohendorf
Groß Mohrdorf, 04. Oktober 2018 Nach einem einzigartigen Sommer bei strahlendem Sonnenschein von Mai bis September, großartigen Konzerten [..]
Jugend von Gambia macht sich mit den [..]
Bei der zukünftigen Führungsgeneration von Gambia wurde das Verständnis für die Menschenrechte zum Leben erweckt. „Menschenrechte für [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.