PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Wirtschaft & Industrie

R. STAHL veröffentlicht vorläufige Ergebnisse des Geschäftsjahres 2012: Umsatz steigt um 20 % und Ergebnis vor Steuern um 62 % - Im Jahresverlauf angehobene Prognosen übertroffen


Copyright © Thomson Reuters 2013. Alle Rechte vorbehalten.

(PR-inside.com 21.02.2013 12:38:45)

Drucken Ausdrucken
R. STAHL AG /
R. STAHL veröffentlicht vorläufige Ergebnisse des Geschäftsjahres 2012: Umsatz 
steigt um 20 % und Ergebnis vor Steuern um  62 % -  Im Jahresverlauf angehobene 
Prognosen übertroffen 
. Verarbeitet und übermittelt durch Thomson Reuters ONE.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. 

Waldenburg, 21. Februar 2013 - R. STAHL veröffentlicht heute erste vorläufige
Ergebnisse des Geschäftsjahres 2012:

  * Der Auftragseingang
stieg um 14,5 % auf 297,1 Mio. € (Vorjahr: 259,4 Mio. €). * Der Umsatz erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr um 19,7 % auf 290,9 Mio. € (242,9 Mio. €). * Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg um  48,1 % auf 24,9 Mio. € (16,8 Mio. €), die EBIT-Marge verbesserte sich von  6,9 % auf  8,6 %. * Das Ergebnis vor Steuern (EBT) stieg um  61,8 % auf 21,1 Mio. € (13,1 Mio. €), die EBT-Marge verbesserte sich von  5,4 % auf  7,3 %. Damit wurden die im Jahresverlauf angehobenen Prognosen für Umsatz und Ergebnis übertroffen. Ursache hierfür war nicht zuletzt ein sehr starker Schlussmonat. Aufgrund des weiter gestiegenen Umsatzanteils von Regionen außerhalb Europas, verlief der Dezember deutlich besser als in den Vorjahren. Der Start in das neue Geschäftsjahr war erneut positiv, sodass der Vorstand auch für das laufende Jahr mit einem guten Wachstum rechnet. Der Auftragsbestand zum 31.12.2012 belief sich auf 70,7 Mio. €, plus  7,8 % gegenüber den 65,6 Mio. € zum Vorjahreszeitpunkt. Der R. STAHL-Vorstandsvorsitzende Martin Schomaker kommentierte: "Wir sind mit dem Ergebnis des abgelaufenen Geschäftsjahres ausgesprochen zufrieden. Mit dem starken Wachstum ernten wir die Früchte unserer internationalen Expansionsstrategie. Während die Entwicklung in Europa konjunkturell bedingt eher verhalten verlief, profitieren wir vom Ausbau unserer Aktivitäten in den Regionen Asien-Pazifik sowie Nord- und Südamerika. Dort bestehen auch weiterhin sehr gute Aussichten für eine steigende Nachfrage nach unseren Explosionsschutz- Produkten und -Systemlösungen. Wichtigen Abnehmerbranchen wie dem Öl- und Gassektor oder der Chemieindustrie kommt die dynamische wirtschaftliche Entwicklung in den aufstrebenden Märkten zugute. Auf der Ergebnisseite profitieren wir von optimierten Fertigungsprozessen im Werk Waldenburg und den dadurch erzielten Produktivitätsfortschritten. Zudem ist die Integration der akquirierten Tochtergesellschaften im Ausland weitgehend abgeschlossen, was zu einer weiteren Entlastung auf der Kostenseite führt." Die vollständigen Ergebnisse des Geschäftsjahres 2012 werden am 10. April 2013 veröffentlicht. Über R. STAHL - www.stahl.de R. STAHL ist weltweit führender Anbieter von elektrischen und elektronischen Produkten und Systemen für den Explosionsschutz. Sie verhindern in gefährdeten Bereichen Explosionen und tragen so zur Sicherheit von Mensch, Maschine und Umwelt bei. Das Spektrum reicht von Aufgaben wie Schalten/Verteilen, Installieren, Bedienen/Beobachten, Beleuchten, Signalisieren/Alarmieren bis hin zum Automatisieren. Typische Anwender sind Wachstumsbranchen wie die Öl- & Gasindustrie, die chemische und pharmazeutische Industrie sowie Nahrungs- und Genussmittelbranche. Über 1.500 Mitarbeiter erwirtschafteten 2012 weltweit einen Umsatz von 290 Mio. €. Die Aktien der R. STAHL AG werden im Regulierten Markt/Prime Standard der Deutschen Börse gehandelt (ISIN DE000A1PHBB5). Bei Fragen: R. STAHL AG Am Bahnhof 30, 74638 Waldenburg (Württ. ) Bernd Marx (CFO) Fon: 07942 943-1271, e-mail: investornews@stahl.de Frank Schwarz (Investor Relations) Fon: 0611 1745-39 811, e-mail: frank.schwarz@stahl.de This announcement is distributed by Thomson Reuters on behalf of Thomson Reuters clients. The owner of this announcement warrants that: (i) the releases contained herein are protected by copyright and other applicable laws; and (ii) they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein. Source: R. STAHL AG via Thomson Reuters ONE [HUG#1679699]

Presse-Information:




Kontakt-Person:



Erklärung: © Thomson Reuters. Das Copyright für sämtliche Pressemeldungen und Bilder, die mit Hugin gekennzeichnet sind und auf PR-inside.com publiziert werden, obliegt der Agentur Thomson Reuters. Dieser Artikel darf ohne schriftliche Genehmigung der Agentur Hugin weder kopiert noch veröffentlicht werden. Wenn Sie Fragen zu den veröffentlichten Meldungen haben, kontaktieren Sie bitte Thomson Reuters unter der Internetadresse ( http://www.thomsonreuters.com ).
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com


AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt