Heute: November 17, 2017, 11:56 pm
  
Wirtschaft & Industrie

PubMatic kündigt Programm für Betrugsfreiheit an, um Onlinewerbung sicherer zu machen

PR-Inside.com: 2017-11-08 08:26:04

Das Programm wurde erstellt, um die Transparenz in der Lieferkette zu steigern und Probleme mit betrügerischer Werbung auf Nachfrageseite zu beheben

PubMatic kündigt Programm für Betrugsfreiheit an, um Onlinewerbung sicherer zu machen

Global Contact
PubMatic
Samson Adepoju, 646-731-9773
Director, Corporate Communications
samson.adepoju@pubmatic.com

PubMatic, die auf Publisher fokussierte Sell-Side-Plattform (SSP) für eine offene Zukunft in digitalen Medien, gab heute ihr Programm für Betrugsfreiheit mit Geld-zurück-Garantie für Partner auf der Nachfrageseite bekannt: Wenn auf der PubMatic-Plattform ein Betrugsfall aufgedeckt wird, müssen die Partner auf der Nachfrageseite die Kosten dafür nicht übernehmen.

Fälle von Werbebetrug – in denen Übeltäter Werbekunden zu überlisten versuchen, damit sie für falsche Ad Impressions bezahlen – sind die neueste Achillesferse der Branche. PubMatic verfügt über ein spezielles globales Team für Inventarqualität (IQ) sowie betriebliche Abläufe zur Bekämpfung aktueller Fälle von Werbebetrug und zur Prävention in der Zukunft.

PubMatic ist ein starker Befürworter erhöhter Transparenz in Programmierungsumgebungen. Mit dieser Initiative sollen Kunden, Partner und die Branche insgesamt über die laufenden Bemühungen von PubMatic zur Aufwertung des Ökosystems für Onlinewerbung informiert werden.

Über tägliche Rapports weist PubMatic auf Probleme hin und kommuniziert mit dem betroffenen Publisher, um einen Maßnahmenplan zu entwickeln. Wenn innerhalb eines festgelegten Zeitraums keine Besserung zu erkennen ist, ergreift PubMatic Schritte zur Aussetzung oder Löschung des entsprechenden Kontos.

PubMatic kennt keine Toleranz für Betrugsfälle auf seiner Plattform. In diesem Sinne strebt PubMatic eine saubere Plattform mit höchster Inventarqualität und höchsten Markensicherheitsstandards an, wodurch Partner die Kontrolle über ihre Werbeentscheidungen behalten können.

Die von IAB Tech Lab eingeführte Initiative ads.txt soll das Erzielen von Gewinn aus gefälschtem Inventar unmöglich zu machen, indem Rechteinhabern und Vertriebshändlern eine Möglichkeit eröffnet wird, berechtigte Verkäufer zu kennzeichnen. PubMatic ist an der Initiative ads.txt beteiligt und fordert alle Publisher aktiv dazu auf, ads.txt zu implementieren. Unsere globalen Teams für Kundenpflege arbeiten zwecks Implementierung von ads.txt laufend mit unseren Kunden zusammen.

Zusätzlich zu der unternehmenseigenen Technologie von PubMatic und der Unterstützung von ads.txt hat sich PubMatic auch mit von MRS akkreditierten Inventarqualitätsanbietern wie IAS und White Ops zusammengeschlossen. Diese Partner führen Markensicherheits- und Inventarkontrollen auf mehreren Formaten und Plattformen durch. Des Weiteren werden entsprechende Daten in ein Feedbacksystem überführt, um Betrugsfällen zuvorzukommen.

Im Rahmen des Programms für Betrugsfreiheit bietet PubMatic seinen Partnern auf der Nachfrageseite umgehend eine Gutschrift für betrügerischen Datenverkehr an, der von PubMatic bereitgestellt wurde, sofern gewisse Kriterien erfüllt sind.

„Dieses Programm ist ein weiterer Meilenstein für PubMatic. Die Bedeutung von Transparenz und einer effizienten und markensicheren Lieferkette nimmt für Käufer ständig zu. Unser Team für Produktinnovationen und Inventarqualität geht mit aller Strenge vor, um Werbebetrug auszumerzen, was unseren Partnern auf der Nachfrageseite, ihren Werbekunden und der Branche insgesamt zugutekommen soll“, so Rajeev Goel, Mitbegründer und CEO von PubMatic.

PubMatic wird weiterhin für das Gute kämpfen und hält seine Partner in der Lieferkette dazu an, dem Unternehmen dabei zu helfen, ein sauberes Programmierumfeld zu gewährleisten.

Mehr dazu findet sich auf der Seite zu Qualitätskontrolle und Compliance von PubMatic.

Über PubMatic

PubMatic ist eine auf Publisher fokussierte Sell-Side-Plattform für eine offene Zukunft in digitalen Medien. Mit der führenden Omnichannel-Technologie für Umsatzautomatisierung für Publisher und mit programmatischen Tools für Medieneinkäufer ermöglicht der am Publisher orientierte Ansatz von PubMatic, dass Werbekunden in großem Maßstab auf Premium-Inventar zugreifen können. PubMatic verarbeitet pro Monat über eine Billion Ad Impressions und hat eine globale Infrastruktur aufgebaut, über die Publisher ihr Werbeinventar monetarisieren und kontrollieren können. Seit 2006 fördert der Fokus von PubMatic auf Innovationen bei Daten und Technologien das Wachstum der programmatischen Branche insgesamt. PubMatic hat seinen Hauptsitz im kalifornischen Redwood City und verfügt weltweit über 13 Niederlassungen und 6 Datenzentren.

PubMatic ist eine eingetragene Handelsmarke von PubMatic, Inc. Andere Handelsmarken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Presseinformation


Veröffentlicht durch
Hossam Abdel-Kader
+43 1 9582319
e-mail
www.pr-inside.com/



# 832 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Axway SPARK 2017 präsentiert Unternehmen aus aller [..]
Axway : Der moderne Mensch sammelt im Alltag kontinuierlich neue Eindrücke: im Alltag, im Ladengeschäft oder im Internet. Fühlt [..]
Starch Medical Inc. weitet das Portfolio zur [..]
Starch Medical Inc., ein privater Hersteller und Vermarkter blutstillender Produkte auf Polysaccharid-Basis, die zur Blutstillung bei [..]
Augury präsentiert „Halo“ zur Diagnose und Prognose [..]
Augury : Dank des Aufschwungs vernetzter Sensoren und künstlicher Intelligenz sind Anlagen in der Lage, Ausfallzeiten zu verkürzen, [..]
IPsoft stattet Unternehmen für die Beschleunigung des [..]
1Desk(TM), die weltweit erste KI-Plattform, mit der kognitive und autonome Technologien verbunden werden, wird gemeinsame Unternehmensdienstleistungen [..]
Progenity gibt Abschluss einer Finanzierungsrunde in [..]
Progenity Inc., ein privates Biotechnologieunternehmen, hat heute den Abschluss einer privat platzierten Serie-B-Finanzierung über [..]
 
Mehr von: Wirtschaft & Industrie
Saarländisches Innovationsforum Stahl 4.0 vom Bundesforschungsministerium unterstützt
16.11.2017, Berlin/Saarbrücken Neues Innovationsforum Stahl 4.0 vom BMBF in Berlin bewilligt Das Bundesministerium für Bildung [..]
Fördermittel und Finanzierung für einen Onlineshop
Warum also nicht in diesem Moment auf geeignete staatliche Fördermittel und Darlehen für Existenzgründer für den eigenen Onlineshop [..]
Tax CMS: Dokumentationspflichten mit Mehrwert meistern
Vier von zehn mittelständischen Unternehmern (42 Prozent) sehen im digitalen Wandel eher eine Herausforderung als eine Chance. [..]
Fortschritt durch Austausch – 8. Nürnberger Unternehmer-Kongress
Unter der Schirmherrschaft von Dr. Markus Söder, Bayerischer Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, begrüßt [..]
Atlantik Elektronik @ SPS IPC DRIVES 2017 [..]
Planegg, 14. November 2017 Auch in diesem Jahr ist Atlantik Elektronik, Elektronik Distributor und Anbieter von zukunftsweisenden Komplettlösungen, [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.