Heute: January 16, 2019, 1:06 pm
  
Reise, Freizeit & Sport

Proindex Capital AG: Warum das Einwandern nach Paraguay teurer wird

Proindex Capital AG: Warum das Einwandern nach Paraguay teurer wird
Einwanderer und Touristen müssen in Paraguay tiefer in die Tasche greifen

 

PR-Inside.com: 2018-07-24 15:13:52
Suhl, 24.07.2018. In dieser Woche beschäftigt sich Andreas Jelinek von der Proindex Capital AG mit dem Thema Einwandern in Paraguay. Dies könnte nämlich künftig erheblich teurer werden: „In Paraguay sind die Preise in vielen verschiedenen Sektoren, vor allem in den letzten Jahren, erheblich gestiegen. So wird sowohl das Einwandern als auch die Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis für Touristen teurer“, erklärt Jelinek von der Proindex Capital AG und bezieht sich dabei auf einen Bericht der Generaldirektion für Immigration vom 1. Juli 2018. In diesem Bericht werden die Anpassung der Gebühren für Migrationsverfahren und Geldstrafen veröffentlicht. Der Grund für die Maßnahmen besteht laut Jelinek vor allem in der Erhöhung des Mindestlohns. Im Falle eines Verstoßes fallen entsprechende Geldstrafen an. Diesbezüglich sagte Ángeles Arriola, Direktor der Migrationsbehörde: „Jedes Mal, wenn der Mindestlohn steigt, erhöhen sich auch die Migrationstarife. Zum Beispiel beträgt die Gebühr für eine Aufenthaltserlaubnis im Land 10 Tagessätze vom Mindestlohn.“ Wichtig für Einwanderer: Menschen mit dem Wunsch, nach Paraguay einwandern zu wollen und sich langfristig in dem Land niederzulassen, müssen sich auf Kosten von mindestens 1.408.380 Guaranies einstellen. Des Weiteren müssen Touristen, die länger als die regulären 90 Tage im Land verweilen wollen, 352.095 Guaranies zahlen.


Unterdessen müssen sich Leute, die auf Einwanderung warten, in Geduld üben, bis sie die notwendigen Dokumente erhalten. Diesbezüglich erklärte Ángeles Arriola, Leiter von der Generaldirektor für Migration, es gebe keine Verzögerung in der Ausstellung für Dokumente von Einwanderern, sondern nur Wartezeiten in bestimmten Fällen, weil notwendige Schritte nicht weiterverfolgt würden. „Es kam bereits zu Beschwerden wegen Verzögerung bei der Bearbeitung der Anträge. Grundsätzlich ist es wichtig zu wissen, dass der Einwanderungsprozess etwa mehr als ein Jahr dauern kann, weil oft das Herkunftsland die erforderlichen Dokumente nicht liefert“, so Andreas Jelinek von der Proindex Capital AG abschließend.


Weitere Informationen unter: www.proindex.de


Proindex Capital AG ist eine Gesellschaft, die sich auf die Konzeption, Finanzierung und Realisierung von ökologisch orientierten Kapitalanlagen spezialisiert hat. Das Unternehmen folgt nachhaltigen Grundsätzen und stellt Mensch und Natur gleichberechtigt in den Mittelpunkt seines Handelns.

Presseinformation
PROINDEX CAPITAL AG
Würzburger Straße 3

98529 Suhl




email


Veröffentlicht durch
Rebekka Hauer
03681-756614
e-mail
www.proindex.de



# 378 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Proindex Capital AG: Keine Malaria-Gefahr mehr in [..]
Suhl, 11.07.2018. In dieser Woche beschäftigt sich Andreas Jelinek von der Proindex Capital AG mit der erfreulichen Nachricht, dass [..]
Proindex Capital AG: Botschafter sprechen sich für [..]
Suhl, 27.06.2018.In dieser Woche beschäftigt sich Andreas Jelinek von der Proindex Capital AG damit, wie der Internationale Tag [..]
Proindex Capital AG: Paraguay eröffnet Botschaft in [..]
Suhl, 11.06.2018. In dieser Woche beschäftigt sich Andreas Jelinek von der Proindex Capital AG mit der Verlegung der Botschaft von [..]
Proindex Capital AG: Paraguay ist der Geheimtipp [..]
Suhl, 29.05.2018. In dieser Woche beschäftigt sich Andreas Jelinek, der Vorstand der Proindex Capital AG, mit den Vorzügen Paraguays. [..]
Proindex Capital AG: Paraguay gehört zu den [..]
Suhl, 15.05.2018. Die Proindex Capital AG macht darauf aufmerksam, dass die Verbrechensrate in Paraguay extrem gesunken sei [..]
 
Mehr von: Reise, Freizeit & Sport
Amerindians spielen in Guyanas Tourismus eine wichtige [..]
Schließlich finden sich unter den nur rund 750.000 Bewohnern Guyanas neben der indisch- (über 40%) und afro-stämmigen (30%) [..]
Aktuell die erfolgreichste Petition gegen Fahrverbote
München, 9. Januar 2019 – Das Jahr der Ungewissheit: 2018 hat die Autofahrer Deutschlands in den Wahnsinn getrieben und immer [..]
Über 570 Seiten Camping-Zubehör! Neuheiten und echte [..]
Auch der über 570 Seiten starke Hauptkatalog 2019 umfasst viele Produkte namhafter Markenhersteller wie Enders, Thule, Dometic, [..]
5 Gründe, jetzt seine Kreuzfahrt zu buchen
1.) Fast alle Reedereien versuchen zu Beginn des neuen Jahres mit vielfältigen Marketingaktionen schon frühzeitig viele Kreuzfahrer [..]
Tobende Gischt im „Land der vielen Wasser“
Vielmehr starren alle Insassen der kleinen Cesna auf das grandiose Bild vor ihnen: Tobende Gischt und riesige Wassermassen, die [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.