Heute: January 21, 2018, 9:34 pm
  
Umwelt & Energie

Proindex Capital AG: Naturwald als Alternative

Proindex Capital AG: Naturwald als Alternative
Aufforstung statt Abholzung. Naturwald bietet auch Kapitalanlegern Perspektiven.

 

PR-Inside.com: 2016-05-23 15:38:55
Suhl, 23.05.2016. Die Kapitalmärkte sind im Umbruch und selbst für Experten schwer kalkulierbar. „Viele Investoren setzen daher auf stabile Werte mit meist stetiger Entwicklung, wie beispielsweise Immobilen“, so die Experten der Proindex Capital AG. Eine sinnvolle Alternative könnte auch das „Ausbrechen“ aus konventionellen Anlagestrategien darstellen. So bietet die Proindex Capital AG seit Jahren ökologisch orientierte, nachhaltige Anlagen an, die unter anderem auf dem Kauf und der Bewirtschaftung von Grundstücken in Paraguay beruhen.


Derartige Baum- oder Waldinvestments bieten den Vorteil, dass die Renditen sozusagen natürlich nachwachsen. Dafür handelt es sich meist um Kapitalanlagen, die eine längere Laufzeit benötigen. Anleger sollten derartige Investments als langfristig orientierte Kapitalanlage in ihrer Strategie sehen. „Bei unserem Angebot ‚Naturwald’ erwerben Investoren ein Grundstück mit bereits bestehendem Baumbestand. Durch die Naturverjüngung und eine ökologische Bewirtschaftung werden dabei über 30 Jahre Erträge aus dem Abverkauf von Edelhölzern erzielt“, erklärt Andreas Jelinek, Vorstand der Proindex Capital AG. Gefällte Bäume werden dabei in gleicher Zahl wieder aufgeforstet.

Angefangen hatte das Engagement vor rund zehn Jahren, als Jelinek zusammen mit Freunden Anlagealternativen suchte, die weitgehend unabhängig von Marktzyklen und deren Volatilitäten sind. Außerdem sollten sich die Assets durch langfristige Wertsteigerungen auszeichnen. Bei Baum- oder Forstinvestments ist dies der Fall. Die Nachfrage nach Werthölzern ist zudem seit Jahren ungebrochen und dürfte sich auch in den kommenden Jahren kaum verändern. Experten gehen vielmehr von einer weiteren Nachfragesteigerung aus.

Als Kenner von Lateinamerika war man sich schnell einig, dass in Paraguay beste Voraussetzungen für derartige Investments bestehen. Das Land ist politisch und wirtschaftlich stabil, hält ausreichend Flächen vor und ist auch hinsichtlich der Klimabedingungen optimal. Zudem sind regionale wie überregionale Stellen an der Wiederaufforstung und dem Aufbau einer langfristigen Fortwirtschaft interessiert, da hierdurch vermehrt Arbeitsplätze geschaffen werden.

„Aber wir wollten auch im Hinblick auf den Klimaschutz und damit für uns Menschen Zeichen setzen und konzentrieren uns daher auf eine ökologische und nachhaltige Bewirtschaftung bei denen einheimische Edelhölzer durch Naturverjüngung genutzt werden“, so der Proindex Capital-Vorstand. Die bislang angebotenen Beteiligungen setzten dabei auf langfristige Gewinnerzielung durch den Verkauf der Edelhölzer. Dieser Philosophie will Proindex Capital auch bei kommenden Angeboten treu bleiben.

Presseinformation
PROINDEX CAPITAL AG
Würzburger Straße 3

98529 Suhl

Frau Rebekka Hauer
Pressesprecher
+49 (0)3681 7566-0
email
www.proindex.de

Veröffentlicht durch
Rebekka Hauer
03681-756614
e-mail
www.proindex.de



# 381 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Umwelt & Energie
Green Value SCE über die weitere Vernichtung [..]
Suhl, 18.01.2018. „Es ist eine unrühmliche Nummer eins, die Paraguay auf dem amerikanischen Kontinent einnimmt: Seit 1990 [..]
Flussbarsche ziehen Vorteile aus Oxazepam-Rückständen in [..]
Pharmazeutische Wirkstoffe sind hochaktive Substanzen, die zielgerichtet die Körperfunktionen von Lebewesen manipulieren: Sie [..]
Verbrauchertipp Ökostrom: Etikettenschwindel oder Energiewende?
Bonn, 07. Dezember 2017. 95 Prozent der Deutschen unterstützen den Ausbau erneuerbarer Energien. Da scheint es nur verständlich, dass [..]
Landis+Gyr zeigt Lösungen für den Rollout und [..]
Für den Rollout von intelligenten Messsystemen in Deutschland hat Landis+Gyr eine Komplettlösung aus Basiszähler und moderner [..]
Die Umweltstiftung „Fondation Yves Rocher“ beim Cop23
Die Umweltstiftung „Fondation Yves Rocher“ hat anlässlich des UN-Weltklimagipfels 2017 COP23 in Bonn zur Konferenz „Biodiversität [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.