PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Wirtschaft & Industrie

Pressemitteilung zum Verzicht auf Millionenboni von Herrn Winterkorn


Copyright © Thomson Reuters 2013. Alle Rechte vorbehalten.

(PR-inside.com 22.02.2013 20:24:40)

Drucken Ausdrucken
Ethikverband der Deutschen Wirtschaft e.V. /
Pressemitteilung zum Verzicht auf Millionenboni von Herrn Winterkorn
. Verarbeitet und übermittelt durch Thomson Reuters ONE.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. 

Herr Winterkorn hat ethisch richtig gehandelt. Er hat das ethische Prinzip
"Managergehälter benötigen auch sozial, gesellschaftliche Akzeptanz"
berücksichtigt, und sich nicht nur von ökonomischen Erwägungen leiten lassen.

VW handelt ebenfalls ethisch richtig, wenn die nun frei verfügbar gewordenen
Millionen an die
Belegschaft verteilt werden, denn diese hat ja zum Erfolg des Konzern ebenso beigetragen. Hier ist die Verteilungsgerechtigkeit ethisch verwirklicht. Zu wünschen wäre gewesen, diese Entscheidung wäre nicht auf öffentlichen Druck zustande gekommen, sondern durch Einsicht und Selbstverpflichtung. Dann hätte sie schon viel früher erfolgen können. Ulf D. Posé (Präsident) ETHIKVERBAND DER DEUTSCHEN WIRTSCHAFT E.V. Klosterstr. 19 - 21 41189 Mönchengladbach Tel.: 02166/57841 Fax: 02166/56848 mobil: 01718549321 e-mail: info@ethikverband.de www.ethikverband.de This announcement is distributed by Thomson Reuters on behalf of Thomson Reuters clients. The owner of this announcement warrants that: (i) the releases contained herein are protected by copyright and other applicable laws; and (ii) they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein. Source: Ethikverband der Deutschen Wirtschaft e.V. via Thomson Reuters ONE [HUG#1680605]

Presse-Information:




Kontakt-Person:



Erklärung: © Thomson Reuters. Das Copyright für sämtliche Pressemeldungen und Bilder, die mit Hugin gekennzeichnet sind und auf PR-inside.com publiziert werden, obliegt der Agentur Thomson Reuters. Dieser Artikel darf ohne schriftliche Genehmigung der Agentur Hugin weder kopiert noch veröffentlicht werden. Wenn Sie Fragen zu den veröffentlichten Meldungen haben, kontaktieren Sie bitte Thomson Reuters unter der Internetadresse ( http://www.thomsonreuters.com ).
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com


AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt