Heute: January 20, 2019, 12:22 pm
  
Gesundheit & Medizin

Preis für smarte Hörgeräte-Versorgung für gilgert – ästhetische Hörakustik in Tangerhütte

Tangerhütte, Oktober 2018 - Beim 63. Kongress der Europäischen Union der Hörakustiker (EUHA) in Hannover ist die gilgert – ästhetische Hörakustik GmbH aus Tangerhütte mit dem „Smart Hearing Award“ ausgezeichnet worden. Mit dem renommierten Preis werden seit mittlerweile drei Jahren Hörakustik-Anbieter geehrt, denen es in besonderer Weise gelingt, ihren Kunden die neuartigen Vorteile smarter Hörgeräte zugänglich zu machen.
Andreas Gilgert (2. von re.) empfängt den „Smart Hearing Award“ (Foto: ReSound)
Andreas Gilgert (2. von re.) empfängt den „Smart Hearing Award“ (Foto: ReSound)
PR-Inside.com: 2018-10-30 21:31:14
Tangerhütte, Oktober 2018 - Beim 63. Kongress der Europäischen Union der Hörakustiker (EUHA) in Hannover ist die gilgert – ästhetische Hörakustik GmbH aus Tangerhütte mit dem „Smart Hearing Award“ ausgezeichnet worden. Mit dem renommierten Preis, der vor wenigen Tagen im Rahmen der weltgrößten Hörgeräte-Messe in Hannover überreicht wurde, werden seit mittlerweile drei Jahren Hörakustik-Anbieter geehrt, denen es in besonderer Weise gelingt, ihren Kunden die neuartigen Vorteile smarter Hörgeräte zugänglich zu machen.


Sie sind der Trend für gutes Hören: Smarte Hörgeräte bieten Menschen mit gemindertem Gehör nicht nur bestes Verstehen, sondern auch jede Menge zusätzlicher Vorteile – sogar gegenüber denjenigen, die noch sehr gut hören können. Doch damit Kunden die neuen Hörgeräte-Funktionen für Smartphone, TV oder Musik nutzen können, müssen sie sie erst einmal erleben – im Hörakustik-Fachgeschäft ihres Vertrauens.


Die gilgert – ästhetische Hörakustik ist hier ausgewiesener Spezial-Anbieter. Als einer von nur fünf deutschen Hörakustik-Betrieben wurde das Unternehmen jetzt im Rahmen der größten Hörgeräte-Messe der Welt ausgezeichnet. Beim „Smart Hearing Award“ werden Fachgeschäfte geehrt, die ihren Kunden die neuen Möglichkeiten besonders überzeugend vermitteln. Der Award wird vom führenden Hörgeräte-Hersteller ReSound organisiert und von einer Jury aus namhaften Hör-Experten und Hörgeräte-Trägern vergeben.


„Über diese Auszeichnung freuen wir uns riesig, sie ist eine tolle Bestätigung“, so Hörakustiker-Meister Andreas Gilgert. „Smarte Hörgeräte bieten ganz viele Vorteile, die jeder gerne hätte: Man kann mit ihnen Musik oder Hörbüchern lauschen und zugleich die Umwelt hören. Man kann überall entspannt mobil telefonieren, egal wie laut es ist. Man kann beim Spaziergang durch eine fremde Stadt das Navi im Ohr empfangen, und hat den Blick frei. Es ist sogar möglich, Worte einer fremden Sprache mit App-Übersetzung direkt im Hörgerät zu empfangen und vieles mehr. – Wir können nur jeden ermuntern, diese neuen Möglichkeiten einmal selbst zu erleben. In unserem Fachgeschäft nehmen wir uns auch dafür viel Zeit. Wir stellen den Kunden alles vor und beraten umfassend.“


Jury-Mitglieder des Smart Hearing Awards 2018:


• Dr. Jens Appell, Hörforscher am Fraunhofer IDMT


• Prof. Dr. Jürgen Kießling, Hörforscher und Hörgeräteträger


• Ingo Rathje, Marketing Manager und Hörgeräteträger


• Klaus Selmke, Rockmusiker (CITY) und Hörgeräteträger


• Marina Teigeler, Marketing-Direktorin der GN Hearing GmbH


Interessenten, die mehr über smarte Hörgeräte erfahren oder sie einmal unverbindlich im Alltag testen möchten, sollten sich jetzt einen Beratungstermin reservieren: gilgert - ästhetische Hörakustik finden Sie in der Bismarckstr. 46 in 39517 Tangerhütte, Telefon 03935 922824, Fax 03935 922826, E-Mail tangerhuette@ohrtest.de. Weitere Informationen unter www.ohrtest.de.


Redaktioneller Hinweis:


Die gilgert – ästhetische Hörakustik GmbH ist ein 1997 gegründetes Unternehmen, das von Inhaber Hörakustikermeister Andreas Gilgert geführt wird und aktuell ein Hörakustik-Fachgeschäft in Tangerhütte betreibt. Hier erhalten Kunden kompetente Beratung und freundlichen Service rund um eine kosmetisch ansprechende und akustisch anspruchsvolle Hörgeräte-Versorgung. Darüber hinaus bietet das Unternehmen seinen Kunden eine Vielzahl audiologischer Zubehörprodukte. Hörgeräte-Reparaturen und Hausbesuche gehören ebenso zur Servicepalette des Unternehmens. Weitere Informationen finden Sie unter www.ohrtest.de


Weitere Informationen zum Smart Hearing Award finden Sie unter www.smart-hearing-award.de.


Pressekontakt: Martin Schaarschmidt, Tel: (030) 65 01 77 60, Mobil: (0177) 625 88 86, eMail: martin.schaarschmidt@berlin.de, www.martin-schaarschmidt.de

Presseinformation
gilgert – ästhetische Hörakustik
Bismarckstr. 46


39517 Tangerhütte

Martin Schaarschmidt
Pressekontakt
030 65 01 77 60
email
www.ohrtest.de


# 635 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Hörregion Hannover: Regionspräsident Hauke Jagau überreicht [..]
Hannover, Oktober 2018 - Hannover ist die deutsche Hörregion. Nirgendwo sonst in der Bundesrepublik widmen sich derart viele [..]
„Smart Hearing Award 2018“ geht an BECKER [..]
Hannover/Münster, Oktober 2018 - Die BECKER Hörakustik oHG (Koblenz) gewinnt den „Smart Hearing Award 2018“. Beim Wettbewerb [..]
Skateboard-Pionier Titus fährt ab auf moderne Hörgeräte
Hannover/Münster, 17. Oktober 2018 - Er ist bekannt als „Vater der deutschen Skateboard-Szene“, er ist Rennfahrer, Extremsportler, [..]
Smartes Besserhören für Smart-Shopper: Hörgeräte-Familie Interton [..]
Hannover/Münster, 16. Oktober 2018 - Mit einem runderneuerten Produkt-Portfolio, mit attraktiven Vernetzungsoptionen sowie mit [..]
Cochlear zeigt beim EUHA-Kongress in Hannover aktuelle [..]
Hannover, 16. Oktober 2018 - Aktuelle Trends bei Hörimplantaten präsentiert Cochlear, Weltmarktführer für implantierbare Hörlösungen, [..]
 
Mehr von: Gesundheit & Medizin
Hirnleistungsfähigkeit und Mikronährstoffe
Entgegen früherer Ansichten wird die Hirnleistungsfähigkeit in erheblichen Umfang von der Art der Ernährung beeinflusst und [..]
SleepWELL-Gründerin über eine US-Studie zu Schlafstörungen in [..]
In einer Anfang 2019 veröffentlichten Studie untersuchten Mediziner der University of Chicago die Auswirkungen nächtlicher Schlafunterbrechungen [..]
„Hyperthermie kann bei Krebs das körpereigene Abwehrsystem [..]
Auf Grenzen und Möglichkeiten einer Hyperthermie-Behandlung bei Krebs weist um das Jahresende eine Reihe von Zeitungen hin. [..]
SleepWell-Chefin über US-Studie zu Arbetisumfeld und [..]
Wenn Kollegen und Kolleginnen am Arbeitsplatz für Stress und Unzufriedenheit sorgen, dann wirkt sich das über den Arbeitstag hinaus [..]
Akzeptanz der Hyperthermie in der multi-modalen Onkologie
Die jüngst eingeführten Verfahrensregeln des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) zur „Zweitmeinung“ berühren zwar operative [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.