Heute: February 21, 2018, 11:46 pm
  
Diverses

Polaroid Pop: Die Sofortbildkamera für kreative Valentinstag-Ideen

Digitale Sofortbildkamera druckt Bilder direkt oder per App vom Smartphone
Mit der Polaroid Pop sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. © Polaroid
Mit der Polaroid Pop sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. © Polaroid
PR-Inside.com: 2018-02-07 16:10:35
remen, Februar 2018. Wenn der romantischste Tag des Jahres näher rückt, stellt sich die Frage nach einer originellen Geschenkidee. Wer seiner besseren Hälfte zum Valentinstag eine Freude machen möchte, verzichtet lieber auf unpersönliche Klassiker wie Schokolade, Parfüm oder Blumen — Selbstgemachtes ist die Devise. Das geht zum Beispiel mit einem originellen Fotobuch, einem Scrapbook oder einer Collage. Die passende Technik dazu liefert die digitale Sofortbildkamera Polaroid Pop. Sie druckt nicht nur spontane Schnappschüsse, sondern kann auch per WLAN oder Bluetooth mit dem Smartphone verbunden werden, um die schönsten Aufnahmen vom Handy zu drucken. Damit lässt sich im Handumdrehen zu Hause eine liebevolle Überraschung basteln. Für noch mehr Kreativität sorgen Bildbearbeitungsfunktionen wie Rahmen, Schriften, Skizzen, Sticker oder Filter.


Der integrierte Drucker mit tintenfreier ZINK Zero-Ink Drucktechnologie bildet das Herzstück der Polaroid Pop. Eingefangene Momente werden im klassischen Polaroid Rahmen auf das 3,5“ x 4,25“ (8,9 cm x 10,8 cm) große ZINK-Fotopapier gedruckt. Zuvor können Nutzer einen von drei verschiedenen Fotofiltern wählen, um Aufnahmen mit einem Vintage-Filter zu gestalten oder in Schwarz-Weiß auszudrucken. Neben der Sofortbildfunktion bietet die Polaroid Pop alle Features moderner Digitalkameras. Der 3,97“ große LCD-Touchscreen dient der Navigation durch das Menü. Ein 20-Megapixel CMOS-Sensor, ein integrierter Bildstabilisator sowie der verbaute Dual-LED-Blitz sorgen für beste Bildqualität und ermöglichen außerdem Videoaufnahmen in 1080p Full-HD. Alle Fotos und Videos können auf einer Micro-SD-Karte (bis 128 Gigabyte) gespeichert werden.

Über WLAN und Bluetooth kann die Polaroid Pop mit Smartphones oder Tablets verbunden und als mobiler Sofortbilddrucker genutzt werden. So können Lieblingsfotos mit der kostenlosen Polaroid Pop App für iOS oder Android an die Kamera zum Ausdrucken gesendet werden. Außerdem bietet die Applikation verschiedene Filter und Optionen zur Bildbearbeitung, mit denen Nutzer ihre Fotos kreativ und individuell gestalten können.

Die Polaroid Pop ist für einen Preis von 249,99 Euro (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers) in den Farben Weiß, Schwarz, Blau, Gelb, Grün und Pink im Elektronik- und Onlinehandel erhältlich. Das zugehörige Fotopapier gibt es als 10er Packung für 9,99 Euro (UVP) dazu.

Presseinformation
Polaroid
DENKBAR – PR & Marketing GmbH

Güntherstraße 13/15

28199 Bremen

Vanessa Salbert
Pressekontakt
0421 / 699 255 13
email
www.Polaroid.com


# 357 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Polaroid präsentiert Polaroid Pop und Polaroid Hoop [..]
Berlin, August 2017. Mit der digitalen Sofortbildkamera Polaroid Pop und der kabellosen Smart-Home-Kamera Polaroid Hoop zeigt [..]
 
Mehr von: Diverses
ZEBRA Kollektion 2018: Hochwertige Gartentische multifunktional und [..]
ZEBRA Kollektion 2018 Hochwertige Gartentische multifunktional und zeitlos Hatten-Sandkrug, 13. Februar 2018. Platz nehmen, wohlfühlen [..]
Digitalisierung am Fahrzeug: Deutsche RFID-Kennzeichen weltweit [..]
Amsterdam, Februar 2018. Das deutsche Unternehmen Tönnjes E.A.S.T. präsentiert vom 20. bis 23. März auf der Messe Intertraffic in [..]
IQVIA Mannheim spendet für krebskranke Kinder
Stroh-Sterne an den Fensterscheiben, Tannenduft in den Fluren, leise Musik – was auf den ersten Blick so vertraut an Weihnachten [..]
DSGVO 2018: Neue Datenschutz-Grundverordnung in der EU
Innovative Speziallösung RHAPSODY® DSM organisiert das Datenschutz Management Die Privatsphäre von Kunden ist in der EU [..]
Vorbereiten auf Zukunft: DIGILAB unterstützt Firmen bei [..]
Bremen, Januar 2018. Sich im interdisziplinären Austausch digitalen Problemen mit neuen Arbeitsformen stellen – so lautet die [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.