Heute: July 23, 2018, 7:39 am
  
Banken & Finanzen

Osterurlaub: Auf Polizeikontrollen alter Führerscheine im Ausland vorbereitet sein

PR-Inside.com: 2018-03-28 11:50:20
28.03.2018. Osterurlaub im Ausland wird immer beliebter. Wer dabei mit dem PKW, Wohnmobil oder Motor-rad unterwegs ist, sollte sich auf jeden Fall mit der Straßenverkehrsordnung des jeweiligen Landes im Aus-land auskennen. Denn es gibt immer wieder Ärger bei Polizeikontrollen, wenn der alte graue oder rosafarbe-ne Führerschein vorgelegt wird. Ein Textauszug einer EU-Entscheidung in der entsprechenden Landesspra-che schafft Abhilfe, weist die Verbraucherorganisation Geld und Verbraucher e. V. (GVI) hin.


Im Osterurlaub drohen bei Polizeikontrollen im Ausland Probleme, wenn die alten grauen und rosa Führer-scheine vorgezeigt werden. Teilweise verhängen Polizisten sogar Bußgelder, warnt GVI-Präsident Siegfried Karle. Doch nach der EU-Führerscheinrichtlinie 91/439/EWG haben sich die Mitgliedsstaaten dazu verpflich-tet, die von ihnen ausgestellten Führerscheine gegenseitig anzuerkennen. Dazu zählt auch der alte graue oder rosafarbene Führerschein, zumindest noch bis zum Jahr 2033. Solange währt nämlich die Gültigkeitsfrist für die „alten Lappen“, erklärt Siegfried Karle.

Um Schwierigkeiten bei Polizeikontrollen im Osterurlaub zu vermeiden, sollte jeder im Ausland einen Text-auszug der EU-Entscheidung in der Landessprache, zusammen mit den Kfz-Papieren, mit sich führen. Da-neben gehören die grüne Versicherungskarte und der sogenannte Europäische Unfallbericht mit auf die Rei-se, lautet die Empfehlung von Siegfried Karle.

Die Texte für den alten Führerschein und Europäischen Unfallbericht, die in mehreren Sprachen abgefasst sind, können kostenlos bei der Verbraucherorganisation Geld und Verbraucher e.V. im Internet unter www.geldundverbraucher.de in der Rubrik „Gratis“ unter „Kfz alter Führerschein (Auslandsreise)“, abgerufen werden.

(Text: 1.744 Zeichen mit Leerzeichen und ohne Überschrift)

(Überschrift: 82 Zeichen)

Schlagwörter:

Osterurlaub, alter Führerschein, Polizeikontrolle, Ausland

Über uns:

Die Geld und Verbraucher Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI) betreibt seit 1987 Verbraucherberatung und Verbraucheraufklärung in Finanzangelegenheiten. Ihr Ziel ist es den Verbraucher zu helfen, sich in dem unübersichtlichen Finanz- und Versicherungsmarkt besser zu Recht zu finden, Fehlentscheidungen zu vermeiden und Kosten zu senken.

Presse-Service:

Weitere Pressemitteilungen finden Sie unter www.geldundverbraucher.de in der Rubrik Presse.

Gerne stehen wir Redaktionen auch als Experte, z.B. für Telefonaktionen, zur Verfügung. Sprechen Sie uns einfach an.

Ansprechpartner Presse:

Siegfried Karle, Präsident, Dipl.-Betriebswirt (FH): 07131-91332-20,

Jürgen Buck, Vorstand, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Bankkaufmann: 07131-91332-12

GELD UND VERBRAUCHER Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI)

Neckargartacher Str. 90; 74080 Heilbronn;

Telefon (0 71 31) 9 13 32-0;

Fax: (0 71 31) 9 13 32-119

E-Mail: info@geldundverbraucher.de;

Internet: http://www.geldundverbraucher.de

Presseinformation
GELD UND VERBRAUCHER Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI)
Neckargartacher Str. 90

74080 Heilbronn

Siegfried Karle
Präsident
07131-91332-20
email
www.geldundverbraucher.de

Veröffentlicht durch
Siegfried Karle

e-mail
www.geldundverbraucher.de



# 400 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Oster-Urlaub: Checkliste hilft bei Autounfällen im Ausland
27.03.2018. Die nächste große Reisewelle des Jahres steht am kommenden Oster-Wochenende bevor. Auf den deutschen und europäischen Autobahnen [..]
Berufsunfähigkeitsversicherung - Nachversicherungsgarantie für [..]
22.03.2018. Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist eine ganz wichtige Versicherung. Sie sollte möglichst schon in jungen Jahren, [..]
Scheidung oder Trennung – Partner weg, Wohnung [..]
20.03.2018. Nach einer Trennung oder Scheidung müssen verschiedene Dinge von den Partnern geregelt werden, unter anderem auch [..]
Bonusprogramm Krankenkasse – Versicherte verschenken oft [..]
15.03.2018. Viele gesetzliche Krankenkassen bieten ihren Versicherten im Rahmen eines kostenlosen Bonusprogramms Geldprämien oder [..]
Semesterstart Fachhochschule - Studenten müssen Versicherungen checken
14.03.2018. Für viele Studenten hat an den Fachhochschulen mit dem Semesterstart ein neuer Lebensabschnitt begonnen, den es [..]
 
Mehr von: Banken & Finanzen
Studie: Seltene Erden vom Typ Europium u. [..]
Seltene Erden sind der aktuelle Trend bei Sachwert-Investitionen. Besonders Europium wird in den nächsten Jahren immer relevanter [..]
Halten ethische Investments, was sie versprechen? Sandra [..]
Ethische Investments erfreuen sich unter nachhaltig-ökologisch denkenden Anlegern zunehmender Beliebtheit. Entgegen der vorherrschenden [..]
proConcept AG: Fast jeder 3. Lebensversicherungsvertrag ist [..]
Zug, den 11.07.2018 Das einst so beliebte Altersvorsorgeprodukt ist auf der Beliebtheitsscala mächtig gesunken. Viele Kunden haben [..]
Externer Run-Off von Versicherungsbeständen: Sind Abwicklungsplattformen [..]
Köln, 5. Juli 2018 - Das Modell eines externen Run-Offs von Beständen in der Lebensversicherung ist höchst umstritten – [..]
Adam Riese und BiPRO: Voll Digital von [..]
Dabei hat Adam Riese ( Die effiziente Abwicklung des Datenverkehrs zwischen Adam Riese, den Kunden, Vermittlern, Vergleichern und [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.