Heute: November 21, 2018, 1:10 am
  
Religion

Neue Scientology Kirche im Silicon Valley eröffnet

PR-Inside.com: 2018-02-26 15:54:53
Bekannt für die digitale Revolution, begrüßt die High-Tech-Hauptstadt der Welt die evolutionäre religiöse Technologie von L. Ron Hubbard.


Es gibt Orte, die so speziell sind, dass alleine schon ihr Name eindringliche Bilder und Worte hervorruft – Gettysburg, Stonehenge, Parthenon, um nur einige zu nennen. Orte, an denen Fabeln, große Taten und Geschichten geboren und aufgezeichnet wurden.


Einer dieser geschichtsträchtigen Orte der Neuzeit ist das Silicon Valley, versteckt zwischen der San Francisco Bay und den Santa Cruz Mountains. Dies war der Ort, an dem das digitale Zeitalter erblühte, wo fast alles in der Zivilisation der Menschheit durch Computerchips und das Internet verändert wurde, wo die Sprache der Zukunft in Einsen und Nullen geschrieben wurde.


Und an einem hellen, späten Wintertag, dem 18. Februar 2018, wurde der Legende des Silicon Valley ein weiteres Kapitel hinzugefügt. 2000 Menschen versammelten sich, um die andere entscheidende Dimension der Menschheit zu feiern: den menschlichen Geist.


Die Veranstaltung war die Eröffnung der Scientology Kirche Silicon Valley. Die Kirche, die den Stil und die Kultur der digitalen Welt einfängt, ist ein modernes, leuchtendes, zweistöckiges, über 4.600 qm großes Gebäude, das nur wenige Minuten vom Zentrum der Stadt Mountain View im Herzen des Silicon Valley entfernt liegt. In der Nähe befinden sich die weitläufigen Campus- und Bürokomplexe von Googleplex, Microsoft, Apple, Intel, Tesla, Netflix und eBay.


„Hier kann sich die Revolution der ,Digitaltechnologie‘ tatsächlich in eine Evolution der ,spirituellen Technologie‘ verwandeln – im Namen menschlichen Erfindergeistes, menschlicher Brillanz und persönlicher Freiheit“, sagte David Miscavige, kirchliches Oberhaupt von Scientology, als er die Kirche, die 65. Einrichtung ihrer Art auf der ganzen Welt, im Silicon Valley einweihte. Diese Kirchen verkörpern die beiden Bestrebungen des Stifters der Scientology-Religion L. Ron Hubbard – die optimalen Orte, an denen die Mitglieder der Religion auf dem spirituellen Pfad zur völligen geistigen Freiheit vorankommen und ganze Gemeinden sich zusammenschließen im Kampf gegen den Drogenmissbrauch, der Bekämpfung sozialer Konflikte und psychiatrischen Missbrauchs, der Förderung von ethischen und moralischen Werten, der Unterstützung der Menschenrechte und der schnellen Hilfe bei Katastrophen.


Zusammen mit Silicon Valley sind Scientologen seit Jahren in der Bay Area in San Francisco, San Jose und Los Gatos aktiv. Die Arbeit der örtlichen Gemeindemitglieder und Freiwilligen brachte die von der Kirche geförderte Menschenrechtskampagne zu mehr als 10.000 Bewohnern, die jetzt ihre unveräußerlichen Rechte kennen. Das Programm „Drug-Free World“ hat sich als äußerst effektiv erwiesen. Es wurden mehr als 300.000 Broschüren „Fakten über Drogen“ verteilt, die dazu beitrugen, dass drogenbedingte Straftaten in Hochrisikozonen zurückgingen – der erste Rückgang seit über einem Jahrzehnt.

Und vor Kurzem haben örtliche Ehrenamtliche Scientology Geistliche nach den Bränden von Sonoma County im Jahr 2017 den Rettungsteams geholfen.


Viele der gefeierten Bürgervertreter aus dem Silicon Valley nahmen an der Eröffnungsfeier teil: Herr James Sweeney, ein Anwalt, der in der Black American Political Association von Kalifornien aktiv ist; Lt. Glenn Walsh von der California Narcotics Officers‘ Association und dem California High Intensity Drug Trafficking Areas Program; Frau Anu Peshawaria, Beraterin der Stadt Fremont; und Rev. Alice Baber-Banks vom Christian Fellowship Ministry, die auch als Beraterin für den California Children Medical Services tätig ist.


Herr Sweeney lobte die Kirche und ihre Unterstützung für die Citizens Commission on Human Rights (CCHR), die die Übermedikamentierung von Pflegekindern in Kalifornien bekämpft. „Die Scientology Kirche hat eine unaufhörliche Hingabe an die Menschheit“, sagte er. „Wir haben gemeinsam gekämpft, eine dauerhafte Veränderung durchgesetzt, die Übermedikamentierung unserer Kinder eingedämmt und entsprechende Gesetze durchgesetzt.“


Lt. Walsh sprach von seiner langen Geschichte mit dem von der Kirche gesponserten Programm „Drug-Free World“. „Ich habe gesehen, wie Drogen eine Person ruinieren können. Drogen nehmen keine Rücksicht auf deine Religion, deine finanzielle Lage, dein Geschlecht oder darauf, wie viele Freunde du auf Facebook hast“, sagte er. „Nun, es hört hier auf, es hört jetzt auf, und es hört mit der Drug-Free World und der Scientology Kirche auf. Sie haben eine Bewegung aufgebaut, die den Drogenmissbrauch aufhalten kann.“


Frau Peshawaria sagte der Menge: „Ich glaube, dass die Scientology Kirche den Genesungsprozess für jeden Bürger des Silicon Valley weiterentwickeln kann. Es gibt mir große Hoffnung, dass Ihre Programme jetzt einen Weg ebnen, um hier besser leben zu können. Heute feiern wir ein völlig neues Paradigma der Möglichkeiten. Denn das ist schließlich die Religion des 21. Jahrhunderts – die Scientology Kirche.“


Und Pastorin Baber-Banks berichtete von ihrer Partnerschaft mit Scientologen, die Kirchengemeinden durch interreligiöse Zusammenarbeit zusammenbringt. „Ich habe die Scientology Kirche im Interfaith Bureau kennengelernt, dem ich vor über zehn Jahren beigetreten bin“, sagte sie. „Es war so aufregend, 10 religiöse Führer an einem Tisch sitzen zu sehen, die alle unterschiedlich aussahen, anders handelten, anders dachten. Aber als wir miteinander und füreinander beteten, waren wir eins ... So wie wir miteinander umgehen, ist es, als ob wir vereint sind. Ja, dies ist das Amerika, das wir alle wollen, lebendig vor unseren Augen in der Scientology Kirche.


„Im Namen der ewigen Brüderlichkeit“, fügte sie hinzu, „lasst uns aufstehen und diesen großartigen Tag und die glorreiche Eröffnungsfeier beginnen. Und lasst uns zusammenstehen, um eine bessere Nation und eine bessere Welt zu schaffen!“


Besucher erreichen die neue Scientology Kirche Silicon Valley, indem sie einen großen, von Palmen gesäumten Innenhof überqueren. Sie betreten ein Öffentlichkeitsinformationszentrum, das ihnen eine Einführung in die Dianetik und Scientology bietet. Die Displays verfügen über mehr als 500 Filme, die in 17 Sprachen die Lehre und die Praktiken der Scientology Religion und das Leben und Vermächtnis des Gründers L. Ron Hubbard vorstellen.


Das Informationszentrum beschreibt auch die vielen humanitären Initiativen, die Scientology unterstützt. Sie umfassen eine weltweite Menschenrechtskampagne, weitreichende Programme zur Drogenaufklärung, -vorbeugung und -rehabilitation, ein globales Netzwerk von Alphabetisierungs- und Lernzentren und die Ehrenamtlichen Scientology Geistlichen, die zur weltweit größten unabhängigen Katastrophenhilfeorganisation geworden sind.


Die Kapelle der neuen Scientology Kirche bietet Raum für Scientology-Gemeindeveranstaltungen wie Sonntagsandachten, Hochzeiten und Taufen. Die Kapelle kann aber auch für besondere Veranstaltungen wie Bankette, Seminare und Workshops für Mitglieder aller Konfessionen genutzt werden.


Das stilvolle Bayshore Café mit Sitzplätzen im Innen- und Außenbereich ist ein Treffpunkt für die Besucher der Veranstaltungen sowie für die Gemeindemitglieder während der Pausen in ihren Scientology-Diensten.


Die Eröffnung der neuen Scientology Kirche Silicon Valley kommt während einer Periode enormer Expansion für die Religion mit 65 neuen Scientology Kirchen von Los Angeles bis Tampa, von London bis Mailand, von Tel Aviv bis Tokio und von Kaohsiung bis Bogotá.


Weitere Kircheröffnungen sind für 2018 in Städten in Europa, Lateinamerika, Nordamerika, Afrika und Australien geplant.

Presseinformation
Scientology Kirche Hamburg e.V.
Domstraße 9

20095 Hamburg

Frank Busch
Pressesprecher
040/3560070
email
www.presse-scientology-hamburg.de

Veröffentlicht durch
Frank Busch
040/3560070
e-mail
www.scientology-hamburg.org



# 1124 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Im Herzen von New York gegen die [..]
Eine der größten Drogen- und Präventionsinitiativen der Welt, die Foundation for a Drug Free World, erreicht Millionen am [..]
Multikulturelle Veranstaltung bringt Menschen zusammen
Am Freitag, den 2. Februar 2018 war die Scientology Kirche Hamburg Gastgeber einer Veranstaltung anlässlich der interreligiösen Woche [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.