Heute: December 19, 2018, 9:05 am
  
Medien & Telekommunikation

Netzkino ab sofort in der Vodafone MobileTV App

Startseite von Netzkino in der MobileTV-App von Vodafone (iOS-Version)
Startseite von Netzkino in der MobileTV-App von Vodafone (iOS-Version)
Kostenloses Streaming-Angebot verfügt permanent über neue Film-Highlights

 

PR-Inside.com: 2015-08-05 19:04:06
Netzkino baut in Kooperation mit Vodafone seine Reichweite aus. Ab sofort können Vodafone-Kunden auf der Vodafone MobileTV App gratis Filme von Netzkino anschauen.


Zum Start sind 20 Film-Highlights in voller Länge im Streaming-Verfahren abrufbar. In regelmäßigen Abständen werden jeweils zehn Titel im Portfolio ausgetauscht, so dass Vodafone-Kunden mit wechselnden Neuheiten permanent aktualisierte Inhalte zu sehen bekommen. Dabei stehen dem Zuschauer preisgekrönte Filme wie das oscarnominierte Kriegsdrama „Beaufort“ über die letzten israelischen Soldaten, die 2000 aus dem südlichsten Stützpunkt im Libanon abgezogen werden, der Historienfilm „Die Mätresse des Teufels“ mit Michael Fassbender oder auch das Völkermorddrama „Shooting Dogs“ mit John Hurt zur Verfügung. Das Angebot deckt alle Filmgenres ab, wobei der Fokus vorerst auf Titel mit einer Freigabe bis FSK 12 liegt. Eine spätere Öffnung auch für FSK 16 ist angedacht.


Netzkino kann somit erneut einen großen Partner für seine werbefinanzierte Spielfilmplattform gewinnen. Die kostenlosen Spielfilme von Netzkino sind auf der Vodafone MobileTV App für alle iOS- und Android-Geräte verfügbar. Es laufen vor jedem Film maximal drei Werbungen sowie ein Werbeclip nach zehn, 30 und 60 Minuten.


Hauk Markus, Geschäftsführer der Netzkino Services GmbH: „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Vodafone. Filme erfreuen sich über Tablets und auch Smartphones einer immer größeren Beliebtheit. Mit dem Netzkino-Angebot auf der MobileTV App steht Vodafone-Kunden ein tolles zusätzliches Feature zur Verfügung. Damit bauen wir unsere Spitzenposition unter den kostenlosen Spielfilmanbietern im deutschen Markt weiter aus.“


Über Netzkino:

Netzkino ist der führende auf Spielfilme spezialisierte kostenlose Streaming-Anbieter (AVoD, advertised VoD). Mit technisch ausgereiften Apps auf nahezu allen Endgerätetypen und fast eine Million Downloads (iOS, Android, Windows Phone und firePhone) sowie monatlich über drei Millionen Filmsichtungen verfügt Netzkino über eine für die Werbeindustrie attraktive Reichweite. Mit Hilfe der selbst entwickelten technischen Infrastruktur, die es Netzkino erlaubt, jeden Werbepartner anzubinden, bietet der Anbieter optimale Werbevermarktungsmöglichkeiten und stellt somit ein modernes, innovatives Free-TV dar. Der Youtube-Kanal von Netzkino ist mit ca. 250.000 Abonnenten und rund 2.000 Filmen der bekannteste und größte deutsche Spielfilmkanal auf der Plattform.

Presseinformation
Netzkino Services GmbH
Gradestr. 60


12347 Berlin

Hauk Markus
Geschäftsführer
030 / 616559 -20
email
www.netzkino.de

Veröffentlicht durch
Marc Hankmann
+49 251 590 880 29
e-mail
www.text-management.com



# 358 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Medien & Telekommunikation
tellows Studie: Kolumbien bewertet die meisten unbekannten [..]
Noch immer sind Telefonbetrüge und Abzocken ein sehr aktuelles Thema. Um sich bereits im Vorfeld über gefährliche Telefonnummern zu [..]
Phishing, Vishing und Smishing - Eine andere [..]
Aufgrund des im Oktober stattfindendem "European Cybersecurity Month", der von der Europäischen Kommission und der [..]
Geräteübergreifende Sperrlisten für registrierte tellows [..]
Immer häufiger werden Verbraucher am Telefon das Opfer von Telefonspam und Betrügern, oder werden schlicht durch häufige ungewollte [..]
Handyortung hilft in vielen tausend Fällen pro [..]
Vor über einem Jahr wurde die Handyortung für die bayrischen Polizei Einsatzzentralen freigeschalten. Seitdem wurde die Handyortung [..]
Pressenotiz September issue SLEEK 59
Für die Herbstausgabe mit dem Thema: „EUROPE: A Bordered State“ hat das SLEEK Magazine den legendären britischen Fotografen Martin [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.