Heute: January 16, 2019, 9:28 am
  
Film, Show & Unterhaltung

NBA Spiele am Wochenende: Samstag und Sonntag zur besten Sendezeit

Wie kann man das erste Adventswochenende besser verbringen als mit spannender NBA-Action? Passenderweise gibt es in dieser Woche nicht nur das NBA Sundays Spiel der Los Angeles Lakers gegen die Phoenix Suns zu sehen, Samstag Abend kann zur besten Sendezeit auf DAZN und mit dem NBA League Pass auch verfolgt werden, was auf dem spektakulärsten Court der Welt passiert – um 23 Uhr beim ersten NBA Saturdays Spiel der Saison. Dann spielen die Milwaukee Bucks gegen die New York Knicks.
Lakers - Suns
Lakers - Suns
PR-Inside.com: 2018-11-30 14:01:06
Sonntag trifft dann LeBron James mit den LA Lakers im Rahmen der NBA Sundays presented by NBA 2K19 auf die Phoenix Suns. Die Spiele finden zur besten Sendezeit statt – um 21.30h deutscher Zeit – und sind im kostenlosen Livestream auf spox.com zu sehen. Darüber hinaus können beide Partien auch bei DAZN und natürlich im NBA League Pass geschaut werden.


Nach einer 3-0 Serie in der letzten Saison führen die Lakers in der diesjährigen Serie mit 1-0. Den ersten Sieg der Lakers in der LeBron James-Ära haben sie am 24. Oktober in Phoenix erzielt. Sieben Lakers punkteten im zweistelligen Bereich, angeführt von Lance Stephenson mit 23 Zählern. JaVale McGee hatte mit 20 Punkten ein starkes Spiel unter dem Korb und LeBron James fügte 19 Punkte und 10 Assists hinzu.


Phoenix trifft erstmals wieder auf Tyson Chandler, der am 6. November bei den Lakers unterschrieb, nachdem sein Vertrag von den Suns aufgelöst worden war. Mit ihm haben die Lakers nun einen weiteren großen Verteidiger, der es mit DeAndre Ayton aufnehmen kann. Letzterer kam im ersten Aufeinandertreffen – in seinem vierten NBA-Spiel – auf 22 Punkte und 11 Rebounds. Devin Booker auszubremsen wird für die Lakers ganz oben auf der To-Do-Liste stehen. Stephenson und Kentavious Caldwell-Pope werden sich bei der Verteidigung des 10.besten Punktesammlers der NBA voraussichtlich abwechseln.


Über die Lakers:


Die Lakers haben nach einem 2-5-Start neun ihrer letzten 12 Spiele (bis zum 25. November) gewonnen. LeBron James fühlt sich augenscheinlich von Spiel zu Spiel wohler im neuen Lakers-Dress. Der viermalige MVP macht im Durchschnitt 30,2 Punkte und wirft in seinen letzten fünf Spielen 54 Prozent aus dem Feld.


James wurde in den letzten acht Saisons bei den Miami Heat und Cleveland Cavaliers größtenteils von erfahrenen Spielern unterstützt. In dieser Saison hat er mit Lonzo Ball, Brandon Ingram, Kyle Kuzma und Josh Hart ein wesentlich jüngeres Team hinter sich. Kuzma – der teamintern der zweitbeste Punktesammler ist – hat eine besonders gute Chemie mit dem “King” entwickelt. Ball hat in letzter Zeit mit mehr Aggressivität gespielt und kam innerhalb der vergangen drei Spiele auf 11 Punkte und 9 Rebounds. Um das Team mit zusätzlicher Erfahrung zu bestücken, haben die Lakers JaVale McGee, Rajon Rondo und Lance Stephenson verpflichtet. McGee war zu Beginn mit durchschnittlich 13,4 Punkten pro Spiel eine Offenbarung. Gleichzeitig gehörte er in Punkto Feldwurfquote sowie Blocks zur Ligaspitze. Die Lakers holten kürzlich Tyson Chandler, nachdem der Vertrag des Veterans, der sich in seiner 17. Saison befindet, von den Suns aufgelöst wurde. Chandler hilft dem Team vor allem mit seiner Verteidigung unter dem Korb und beim Rebounding.


Über die Phoenix Suns:


Die Suns gingen als viertjüngstes Team in die Saison 2018/2019, nachdem sie im Vorjahr das jüngste Team stellten. Phoenix hat mit Igor Kokoskov auch einen neuen Trainer. Er ist der erste Head Coach in der Geschichte der NBA, der außerhalb von Nordamerika geboren wurde und aufgewachsen ist. Kokoskovs’ Händchen für die Spielerentwicklung passt hervorragend zum jungen Kader der Suns. Vor seinem Engagement als Cheftrainer war er in Phoenix als Assistenztrainer tätig. Dort arbeitete er intensiv mit Miamis All-Star und dem slowenischen Nationalspieler Goran Dragic zusammen. Devin Booker – mittlerweile in seinem vierten Jahr – und der Nummer eins Draft Pick 2018 Deandre Ayton gelten als Eckpfeiler der Franchise. Booker (24,9 ppg) ist bereits jetzt einer der gefährlichsten Scorer der Liga und verbessert sich weiterhin als Spielmacher. In dieser Saison legt er mit 7,8 Assists pro Partie einen Karriere-Bestwert auf. Ayton – der auf den Bahamas geboren wurde – liegt bei den Rookies auf Platz zwei (16,9 ppg) der Punktesammler und auf Platz eins im Rebounding (10,4 rpg). Mit TJ Warren (17,4 ppg), Josh Jackson und Rookie Mikal Bridges hat Phoenix außerdem eine Fülle an talentierten Flügelspielern


Schon gewusst?


Trevor Ariza von den Phoenix Suns war Mitglied des Meisterschaftsteams der Lakers von 2009. Er besuchte die Westchester High School und spielte in der Saison 2003/04 im College-Basketball-Team der UCLA.


Josh Hart (Lakers) und Mikal Bridges (Suns) waren von 2015 bis 2017 in Villanova Teamkollegen. Sie unterstützten das Team dabei, 2016 die nationale College-Meisterschaft zu gewinnen.


Der Guard der Lakers Sviatoslav Mykhailiuk und Suns Forward Josh Jackson waren während der Saison 2016-17 in der Mannschaft von Kansas.


Tyson Chandler (Lakers) besuchte die Dominguez High School in Compton, Kalifornien.


Suns Rookie De'Anthony Melton wurde in North Hollywood geboren, besuchte die Crespi High School in Encino, Kalifornien, und spielte während der Saison 2016-17 an der USC.


• Lakers Team Leaders: LeBron James (28.3 ppg); LeBron James (7.9 rpg); LeBron James (6.9 apg)


• Suns Team Leaders: Devin Booker (20.4 ppg); Deandre Ayton (10.4 rpg); Devin Booker (7.1 apg)

Presseinformation
NBA Medienbüro
Torstr. 107


10119 Berlin

Johanna Koch

+493034996450
email


Veröffentlicht durch
Katharina Unger

e-mail
http://www.schroederschoembs.com


# 836 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
#Microstay: Mit BYHOURS Urban Time-Out in der [..]
Barcelona/Berlin, 01. November 2018 – ​Das Leben in der Großstadt ist aufregend, laut und häufig stressig.Trotzdem lieben [..]
BYHOURS schließt Investmentvertrag mit German Media Pool [..]
Barcelona/Berlin, Oktober, 2018 - BYHOURS schließt mit dem Media-for-Equity-Investor German Media Pool (GMPVC) einen erfolgreichen Investitionsvertrag [..]
#UNCAGE: Berliner Künstler battlen für den guten [..]
● Künstlerkampagne fördert junge Berliner Kreative, die mit sozialem Engagement ihr Umfeld positiv beeinflussen ● Live-Art-Paintings [..]
 
Mehr von: Film, Show & Unterhaltung
Start einer neuen Staffel im Scientology TV-Sender
Mit dem Beginn der zweiten Staffel am Montag, den 8. Oktober läutete der Scientology TV-Sender ein neues Kapitel ein – [..]
DJ-Portal weltklassejungs.de setzt sich für den Klimaschutz [..]
Bei der Auto-Fahrt eines DJs zu seinen Auftritten entstehen meist CO²-Emissionen. Mit einem von der Entfernung abhängigen Geldbetrag [..]
TV und Fussball WM erstmals mit Untertiteln
Passend zur Fussball Weltmeisterschaft 2018 in Russland bietet der deutsche Online TV Rekorder YouTV® nebst der Hörfilmspur erstmals [..]
Format von Bremer Filmproduktion Sendefähig für Grimme [..]
Bremen, April 2018. Echt, digital, in ganz Deutschland vernetzt und trotzdem regional verwurzelt: Die Erfolgsgeschichte der [..]
Welt-Tournee von Bollywood Superstar begann in Dublin
Das Scientology-Gemeindezentrum in Firehouse im Süden Dublins war am 23. März 2018 Gastgeber eines Konzertes des Punjabi-Sängers Harhajan [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.