Heute: January 17, 2018, 12:31 am
  
Gesundheit & Medizin

Naturprodukte statt Zuckerbombe: ohne Chemie zu mehr Energie

Berberitze, Brennnessel und Grüner Tee bringen den Körper in Fahrt
Naturprodukte, wie der Brennnesseltee, ersetzen Energiedrinks & Co
Naturprodukte, wie der Brennnesseltee, ersetzen Energiedrinks & Co
PR-Inside.com: 2017-03-08 11:37:42
Bremen, März 2017. Der Tag ist vollgepackt mit Terminen, Meetings und einer Aufgabenflut, die nicht zu bewältigen ist. Langsam aber sicher neigt sich die körpereigene Batterie dem Ende entgegen und die Konzentration schwindet. Zeit für einen Spaziergang an der frischen Luft fehlt. Deshalb steht zum kurzfristigen Wiederaufladen ein Energydrink bereit. Studienergebnisse zeigen jedoch, dass die Aufputschgetränke schädlich für das Herz-Kreislaufsystem sein können. „Auf Energydrinks kann getrost verzichtet werden, denn es gibt eine Vielzahl von natürlichen und vor allem deutlich gesünderen Alternativen“, weiß Daniel König, Geschäftsführer des Bremer Gewürzhandels und rät: „Um Körper und Geist an einem anstrengenden Tag wieder Energie zu verleihen, sind keine künstlichen Zuckerbomben notwendig. Die Natur bietet viele Produkte, die den Organismus wieder in Gang bringen und ein waches, energievolles Gefühl erzeugen.“


Mit kleinen Tricks erhalte der Körper laut König schnell die nötige Energie, die er braucht. „Ein Geheimtipp ist die Berberitze. „Ein Esslöffel der getrockneten Frucht im morgendlichen Müsli versorgt den Organismus mit einer ordentlichen Portion Vitamin C für den gesamten Tag“, erklärt er. Die Berberitze kommt zwar ursprünglich aus dem europäischen Raum, zählt in Deutschland aber zu den unbekannten Früchten. Dabei versorgen 100 Gramm der Berberitze den Körper mit ungefähr 25 Milligramm Vitamin C. Dies entspricht rund einem Viertel der von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. empfohlenen Tagesration des wichtigen Vitamins. „Der saure Geschmack der Berberitze ist eine willkommene Abwechslung für die Geschmacksnerven“, ergänzt König. Doch es muss nicht immer etwas Ausgefallenes sein. Als Alternative zum ungesunden Energydrink aus dem Supermarkt empfiehlt der Gewürzhändler den eisenhaltigen Brennnesseltee. Eisen unterstützt die Blutbildung und sorgt dafür, dass der Sauerstofftransport im Blut besser funktioniert. Aus diesem Grund kann der klassische Brennnesseltee für ein aufweckendes Gefühl sorgen.

Auch gegen zu hohen Kaffeekonsum kennt der Experte eine Alternative: Grüner Tee. „Durch die Aminosäuren im Getränk verändert sich die Wirkung des Koffeins - ein unruhiges Gefühl wie nach übermäßigem Genuss von Kaffee bleibt aus. Denn die Wirkung hält länger an, obwohl eigentlich weniger Koffein als in der schwarzen Bohne enthalten ist“, beschreibt König die Vorteile. Verschiedene Studien und Untersuchungen belegen zudem, dass Grüner Tee im Allgemeinen gut für die Gesundheit ist. Besonders das Herz-Kreislaufsystem und die Gelenke können von den Inhaltsstoffen profitieren. Weitere Informationen zum Bremer Gewürzhandel gibt es unter www.bremer-gewuerzhandel.de.

Über den Bremer Gewürzhandel

Der Bremer Gewürzhandel ist ein organisch gewachsenes Unternehmen, dessen Kernkompetenz in der Manufaktur-Produktion von hochwertigen Lebensmitteln liegt. Geschmacksverstärker, Hefeextrakte, künstliche Aromen sowie Farbstoffe kommen nicht zum Einsatz. Gewürze werden ausnahmslos ohne Salz und Zucker als Füllstoff angeboten. Das Unternehmen hält für seine Kunden ein umfangreiches Portfolio aus hochwertigen Lebensmitteln bereit. Das Sortiment umfasst neben eigenen Gewürzmischungen unterschiedliche Öle, Schokolade, Tee, Kaffee, Trockenobst, Nüsse und kreatives Küchen-Zubehör. Mit der Eigen-Initiative Genuss-Helfer unterstützt der Bremer Gewürzhandel soziale Projekte mit einem Cent pro verkauftem Artikel. Vertrieben werden die Produkte über einen eigenen Online-Shop sowie ab Lager am Firmensitz in Bremen. Das Unternehmen beschäftigt in der Hochsaison bis zu 50 Mitarbeiter in den Bereichen Produktion, Vertrieb, Versand und Kundenservice.

Pressekontakt Bremer Gewürzhandel

Tobias Henze

DENKBAR – PR & Marketing GmbH, Güntherstraße 13/15, 28199 Bremen, Tel.: 0421 / 699 255 14, thenze@denkbar-pr.de

Kontakt Bremer Gewürzhandel

Marthe Buch

Bremer Gewürzhandel GmbH, Leipziger Straße 85, 28215 Bremen, Tel.: 0421 / 306 447 0, buch@bremer-gewuerzhandel.de

Presseinformation


Veröffentlicht durch
Tobias Henze
0421 / 699 255 14
e-mail
www.bremer-gewuerzhandel.de



# 607 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Gesundheit & Medizin
ReSound auf der CES 2018: Gleich vier [..]
Münster/Las Vegas, Januar 2018 - Großes Interesse, reichlich positive Resonanz und gleich vier begehrte Awards für wegweisende Innovationen [..]
Langzeitnutzen natürlicher Gelenkbausteine – Anwender profitieren [..]
Mehrere Millionen Deutsche sind von Verschleißerscheinungen der Gelenke betroffen. Viele von ihnen bauen zur Stabilisierung des [..]
La-Well: Praxismarketing mit individuellem Wartezimmer-TV
Unter den zahlreichen klassischen Möglichkeiten des Praxismarketings, wie zum Beispiel dem Auslegen von Broschüren oder dem [..]
Baha® SoundArc – für einzigartige Hörverstärkung ohne [..]
Cochlear, der Weltmarktführer für Knochenleitungsimplantate, bietet ab sofort den neuen Cochlear™ Baha® SoundArc auf dem [..]
Cochlear unterstützt inklusives Theaterstück hörender und [..]
Hannover, 11. Januar 2018 - Inklusion heißt, Menschen willkommen zu heißen und niemanden auszuschließen. Ein Theaterstück des [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.