Heute: January 19, 2018, 4:12 am
  
Essen und Trinken

Natürlich Feiern! - Weihnachten im Umwelt-Bildungszentrum Berlin

FORUM Berufsbildung_2015_Umwelt-Bildungszentrum-Berlin_-Copyright_Fotolia
FORUM Berufsbildung_2015_Umwelt-Bildungszentrum-Berlin_-Copyright_Fotolia
Weihnachten im Umwelt-Bildungszentrum Berlin

 

PR-Inside.com: 2015-10-29 10:00:19
Umgeben von einem Landschaftsschutzgebiet, von Biogärten und einem alten Kiefernwald liegt das Umwelt-Bildungszentrum Berlin. Auf dem Gelände eines ehemaligen Bauernguts befindet sich - in unmittelbarer Nähe zur Havel - ein Rückzugsort für Tagungen und Seminare, aber auch für private Festivitäten und Events.


Das Umwelt-Bildungszentrum ist ein Schulungsort von FORUM Berufsbildung. Der gemeinnützige Bildungsträger mit Sitz in Berlin-Mitte bietet Umschulungen für Hotellerie und Gastronomie an. Rund 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erlernen derzeit dort die Kunst des professionellen Kochens und der Gästebetreuung auf höchstem Niveau.

Kulinarisches Einstimmen auf die Weihnachtszeit

Zur Weihnachtszeit hat sich das Umwelt-Bildungszentrum etwas Besonderes ausgedacht: Ab dem 20. November zaubern die zukünftigen Kochprofis unter der Anleitung von Chefkoch André Koschitzki jeden Freitag ein weihnachtliches 5-Gänge-Buffet mit Weihnachtsente, Schweinebraten und Bratapfeldessert. Dazu gibt es Punsch oder Glühwein an der Feuerstelle im Innenhof und natürlich weihnachtlich-musikalischer Untermalung.

Bis kurz vor Weihnachten können Sie sich so mit Freunden, Verwandten oder Kollegen kulinarisch auf die Weihnachtszeit einstellen. Die Reservierung ist ab zwei Personen möglich unter info@umwelt-bildungszentrum.de.

Weihnachtliches Feiern mit Kollegen und Mitarbeitern

Wer unabhängig davon noch einen Ort für die individuelle Firmenweihnachtsfeier sucht, findet im Umwelt-Bildungszentrum Berlin den passenden Raum. In naturnaher Umgebung kommt bei einem köstlichen Weihnachtsmenü und Glühwein an der Feuerstelle garantiert festliche Weihnachtsstimmung auf. Auf Wunsch bietet das Umwelt-Bildungszentrum Berlin einen individuellen Full-Service mit Dekoration, Musik und Übernachtungsmöglichkeiten.

Für eine Buchungsanfrage erreichen Sie das Umwelt-Bildungszentrum unter www.umwelt-bildungszentrum.de oder per E-Mail an info@umwelt-bildungszentrum.de.

FORUM Berufsbildung ist ein anerkannter Bildungsanbieter mit rund 30 Jahren Erfahrung in beruflicher Bildung für alle Altersgruppen. Derzeit nutzen rund 1500 Teilnehmer das Bildungsangebot von Ausbildungen über Weiterbildungen bis hin zu Fernlehrgängen und Seminaren.

FORUM Berufsbildung ist zertifiziert nach AZAV § 84 SGB III und DIN EN ISO 9001. Alle Lehrgänge können je nach individueller Voraussetzung bis zu 100% gefördert werden. Die Qualifizierungen im Bereich Naturkost sind anerkannte Bildungsmaßnahmen des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN).

Presseinformation
FORUM Berufsbildung
Charlottenstr. 2


10969 Berlin

Frau Taubenheim
Ansprechpartnerin Pressearbeit
030 259 008 0
email
www.forum-berufsbildung.de


# 339 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Essen und Trinken
Ganzjähriger Genuss statt nur gute Vorsätze
Bremen, Januar 2018. Jedes Mal das Gleiche: Zum Jahreswechsel wird dem inneren Schweinehund der Kampf angesagt. Helfen sollen dabei [..]
Kaffeegewürz: Eine Genussreise in den Orient
Mit dem Bremer Gewürzhandel der kalten Jahreszeit entfliehen Bremen, Dezember 2017. Der Duft des ersten frisch gebrühten Kaffees [..]
Bewusste DIY-Snacks für das Büro gegen Langeweile [..]
Bremen, Dezember 2017. Wer im Büro arbeitet, kennt das Problem: Den ganzen Tag sitzen, wenig Bewegung und die Frage „Was [..]
Vegane Burger-Alternative: Pilze auf dem Vormarsch
Bremen, Dezember 2017. Auf einen guten Burger gehört ein saftiges Stück Fleisch. „Diese Aussage ist mir schon oft begegnet. Dem [..]
Wärme von innen gegen Kälte von außen: [..]
Mit kleinen Handgriffen und natürlichen Gewürzen zur stärkenden Mahlzeit Bremen, November 2017. Sinkt gegen Jahresende die [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.