PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Wirtschaft & Industrie

Nanobiotix beruft Dr. Alain Herrera in den Aufsichtsrat


© Business Wire 2013

(PR-inside.com 13.02.2013 17:52:01)

Drucken Ausdrucken
Nanobiotix (Euronext: NANO / ISIN: FR0011341205), ein Unternehmen der Nanomedizin mit Schwerpunkt Onkologie, hat heute bekannt gegeben, dass Dr. Alain Herrera im Zuge einer geplanten Nachfolge in den Aufsichtsrat eintritt und damit Thierry Chopin und Isabelle Bou Antoun in ihrer Funktion ablöst. Dr. Herrera bringt eine Erfahrung von mehr als 25 Jahren in der pharmazeutischen Industrie mit einem starken Fokus auf der Arzneimittelentwicklung und -vermarktung im
Bereich Onkologie in den Aufsichtsrat von Nanobiotix mit ein. Bevor er seine eigene Onkologieberatung gründete – Alain Oncologie Consulting (AOC) -, leitete er zehn Jahre lang den Onkologie-Zweig bei Sanofi-Aventis in seiner Funktion als Vice President for the Global Oncology Business Strategy and Development (2007-2008) und Head of the Global Oncology Franchise (1998-2007). Er arbeitete an der weltweiten Zulassung von Oxaliplatin (Eloxatin®) und Rasburicase (Fasturtec®/Elitek®) sowie den Indikationsgebieten Magen und Kopf und Hals für Docetaxel (Taxotere®) mit. Seine bisherigen Zuständigkeiten in der pharmazeutischen Industrie waren die Funktionen des Chairman bei Chiron Therapeutics Europe, Managing Director bei Pierre Fabre Oncology Laboratories und Head of the Oncology Platform bei Roger Bellon (Rhône Poulenc). Neben diesen Aufgaben ist Dr. Herrera seit 1991 Berater für Hämatologie im Krankenhaus Antoine Beclere. Dr. Herrera sagte: „In den vergangenen Jahren hat die nanomedizinische Technologie von Nanobiotix wiederholt ihr erhebliches Potenzial bewiesen, die Wirksamkeit der Strahlentherapie zu optimieren, eine Behandlung, die derzeit für rund 60 Prozent der Krebspatienten angewendet wird, und die eine Schlüsselrolle in der Behandlungsstrategie der kurativen Medizin spielt. Es ist mir eine Freude und ich betrachte es als Privileg, dazu beitragen zu können, dass Nanobiotix seine Ziele erreicht und die bevorstehenden Herausforderungen meistert. Ich freue mich auf meine Tätigkeit im Team von Nanobiotix.“ „Wir heißen Dr. Alain Herrera im Aufsichtsrat willkommen. Als Vorreiter in der industriellen Onkologie werden seine Erfahrungen in der Wirtschaft und der pharmazeutischen Industrie eine wertvolle Bereicherung des Aufsichtsrats darstellen“, sagte Laurent Levy, CEO von Nanobiotix. „Alain war in den vergangenen Jahren Mitglied im wissenschaftlichen Beirat von Nanobiotix. Daher hat er bereits fundierte Kenntnisse über dieses Geschäft und die Technologie. Wir glauben, dass seine Fähigkeiten und Führungsqualitäten im Bereich Onkologie uns dabei helfen werden, unsere strategischen Geschäftsziele zu erfüllen und unsere internationale Entwicklung weiterzuführen.“ Laurent Levy fügte hinzu: „Ich möchte Thierry Chopin und Isabelle Bou Antoun für ihren Beitrag danken, den sie in den vergangene Jahren ihrer Amtszeit geleistet haben. Sie haben damit die Grundlage für eine zukunftsfähige Ausrichtung von Nanobiotix geschaffen.“ Die Berufung von Dr. Herrera bedarf gemäß geltendem Recht noch der Zustimmung der nächsten Hauptversammlung. Über NANOBIOTIX – www.nanobiotix.com : Nanobiotix, Wegbereiter und Marktführer im Bereich Nanomedizin, hat ein revolutionäres Konzept zur lokalen Behandlung von Krebs entwickelt. Der Schwerpunkt von Nanobiotix liegt auf der Entwicklung von NanoXray, eine Pipeline patentierter Produkte, die auf dem physikalischen Wirkmechanismus von Nanopartikeln beruhen, die mit Röntgenstrahlen zusammenwirken und die Strahlenwirkung in Tumorzellen maximieren. Die NanoXray-Produkte verbessern die Wirksamkeit der Strahlentherapie bei dem Tumor, ohne eine Schädigung gesunden Gewebes zu verursachen. Die NanoXray-Produkte können zusammen mit vorhandenen Standard-Bestrahlungsgeräten verwendet werden, die in nahezu allen Krankenhäusern weltweit zur Verfügung stehen. Nanobiotix wurde 2003 als Spin-off der State University of New York (SUNY) in Buffalo gegründet und wird in erster Linie von führenden europäischen Risikokapitalgesellschaften finanziert. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 30 Mitarbeiter und hat seinen Sitz in Paris (Frankreich). Nanobiotix hat sich zum Ziel gesetzt, seine führende Position im Bereich der Nanomedizin auf den wichtigsten Märkten der Onkologie auszubauen. Die Pipeline der universellen Produkte zielt auf die wichtigsten Indikationsgebiete von Krebskrankheiten ab (Brustkrebs, Prostatakrebs, Lungenkrebs...). Dies führt zu einem Marktpotenzial in einem Volumen von mehreren Milliarden US-Dollar. Dank des physikalischen Wirkmechanismus der Nanopartikel verfügt Nanobiotix über ein einmaliges Geschäftsmodell mit einem erheblich geringeren Risiko als die herkömmliche Wirkstoffentwicklung. Dies ermöglicht eine schnellere und kostengünstigere Markteinführungszeit. Nanobiotix ist im regulierten Markt der NYSE Euronext in Paris (ISIN Code: FR0011341205, mnemonischer Code Euronext: NANO, Bloomberg Code. NANO:FP) notiert. Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab. NanobiotixLaurent Levy, +33 (0)1 40 26 07 55CEO laurent.levy@nanobiotix.com : mailto:laurent.levy@nanobiotix.com oderNewCap.Finanzkommunikation und Investors RelationsLouis-Victor Delouvrier / Emmanuel Huynh, +33 (0)1 44 71 98 53 lvdelouvrier@newcap.fr : mailto:lvdelouvrier@newcap.fr oderYucatanMedienkontakt (Frankreich)Annie-Florence Loyer/ Nadège Le Lezec, +33 (0)1 53 63 27 27 / +33 (0)6 88 20 35 59 afloyer@yucatan.fr : mailto:afloyer@yucatan.fr oderCollege HillMedienkontakt (Europa ohne Frankreich)Melanie Toyne Sewell / Anastasios Koutsos / Donia Al Saffar, +44 (0) 207 457 2020 nanobiotix@collegehill.com : mailto:nanobiotix@collegehill.com


Erklärung: (C) Das Copyright für sämtliche Pressemeldungen und Bilder, die mit Business Wire gekennzeichnet sind und auf PR-inside.com publiziert werden, obliegt der Agentur Business Wire. Dieser Artikel darf ohne schriftliche Genehmigung der Agentur Business Wire weder kopiert noch veröffentlicht werden. Wenn Sie Fragen zu den veröffentlichten Meldungen haben, kontaktieren Sie bitte Business Wire unter der Internetadresse (http://www.businesswire.com/).
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com


AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt