Heute: November 20, 2017, 12:59 pm
  
IT, Software & Technologie

Nachunternehmerleistungen dokumentieren, Material erfassen

Mit der Software 123erfasst.de des gleichnahmigens Unternehmens aus Lohne optimiert der Bauunternehmer die Abläufe auf seinen Baustellen.
Nachunternehmerleistungen dokumentieren
Nachunternehmerleistungen dokumentieren
PR-Inside.com: 2017-05-25 21:13:50
Mit der Software 123erfasst.de des gleichnahmigens Unternehmens aus Lohne optimiert der Bauunternehmer die Abläufe auf seinen Baustellen. So können nicht nur die Mitarbeiter ihre Zeiten per App auf dem Handy erfassen, um diese an die Lohnsoftware oder Baulohn-Abrechner zu übermitteln, sondern auch die Leistungen der Nachunternehmer sowie den Materialverbrauch. Analog zur Zeiterfassung ist bei der Erfassung der Nachunternehmerleistungen auch die Unterteilung weiterer Aufteilungsebenen auf Bauteile und Baubereiche möglich. Dadurch erhalten die Ausführenden zum einen vollständige Informationen für die Bautagesberichte, zum anderen erhalten sie bei Festpreis-Vergaben wertvolle Anhaltspunkte über tatsächliche Aufwände. Dies können wichtige Informationen für nachfolgende Vergabegespräche sein.


Das Material kann auf der Baustelle mittels intelligenter Auswahllisten einfach und schnell in der Software erfasst werden oder der Anwender scannt den Strichcode auf dem Material mit dem Smartphone ein. Sämtliche erfassten Daten stehen daraufhin im Büro zur weiteren Verarbeitung zur Verfügung. So hat das ausführende Unternehmen just-in-time einen Überblick über den Materialverbrauch und kann diesen sofort für die Rechnungsschreibung übernehmen. Bautagesberichte können später wahlweise mit und ohne Materialeinsätze ausgeben werden.

Zur Nutzung der Software im Büro wird ein PC mit Internet-Zugang und Internet-Browser und für die Nutzung der mobilen App ein iPhone oder ein Android-Handy benötigt. Sollte auf der Baustelle ein Funkloch herrschen, synchronisiert sich die App automatisch mit dem Server. Somit sind stets alle Stammdaten - wie z.B. Baustellen, Mitarbeiter oder Geräte - im Handyspeicher verfügbar. Der Anwender kann, sollte das Smartphone keinen Empfang haben, offline alle Daten erfassen. Diese bleiben gespeichert und sobald das Handy wieder Empfang hat, werden die erfassten Daten automatisch auf den Server übertragen.

Weitere Informationen siehe www.123erfasst.de

Hinweis zu 123erfasst.de: Die 123erfasst.de GmbH wurde 2008 von dem Bauunternehmer Dipl.-Ing. Joachim Bruns und dem IT-Experten Dominic Sander in Lohne gegründet. Ziel war es, Software für bauausführende Unternehmen zu entwickeln, die eine enorme Arbeitserleichterung darstellt. Ganze Projektdokumentationen sollten direkten Eingang in die Buchführung und die Projektabwicklung finden. Darüber hinaus sollte diese das Büro des ausführenden Unternehmens mit den Mitarbeitern auf der Baustelle vernetzen.

Mit der von 123erfasst.de entwickelten App können Anwender per Smartphone die persönliche Arbeitszeit oder die einer ganzen Kolonne ermitteln. Per Funk werden die Daten direkt in die Buchhaltung geschickt. Daten wie Zeit, Leistung, Standort, Wetter, Material, Geräteeinsatz und Fotos zur Dokumentation werden in Echtzeit auf einen Server übertragen. Dieser steht in einem deutschen Rechenzentrum und unterliegt somit dem deutschen Recht mit seinen hohen Standards bei Daten- und Verbraucherschutz. Darüber hinaus werden die Daten in Echtzeit zwischen zwei Rechenzentren gespiegelt (Georedundanz). Alles steht dem Firmenbüro sofort digitalisiert zur Verfügung – fernab vom Einsatzort. All das funktioniert auch ohne ständige Funkverbindung und unterstützt die Standorterkennung über GPS.

Presseinformation
123erfasst.de GmbH
Keetstraße 2

49393 Lohne

Dominic Sander

04442 / 70 48-19
email
www.123erfasst.de

Veröffentlicht durch
Heike Blödorn
+49/ 721/ 920 46 40
e-mail
www.bloedorn-pr.de



# 495 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
KOBOLD CONTROL als Small Business Edition für [..]
Die Wuppertaler Kobold Management Systeme GmbH bietet seit Mai sein Projekt- und Controllingprogramm KOBOLD CONTROL als Small [..]
Die Vermessung der Räume - MWM-Libero kommuniziert [..]
Die Bauwelt verändert sich gewaltig durch BIM und benötigt weitere Digitalisierung. Dieser Anforderungen trägt das Bonner Softwareunternehmen [..]
Sehen ja, hören nein - Schallschirmendes Wabenpaneel [..]
Das Körperwerk Gehrden bietet mit einem Team aus Osteopathen, Physiotherapeuten und Sporttherapeuten ganzheitliche Gesundheitsvorsorge. Das [..]
Zeiterfassung leicht gemacht - 123erfasst.de mit individuellen [..]
Die für die Baubranche entwickelte Zeiterfassung 123erfasst.de vom gleichnamigen Unternehmen aus Lohne bietet jetzt einen Regeldesigner. [..]
Steven Holl Architects setzt auf TWD aus [..]
Steven Holl Architects plante in Zusammenarbeit mit BNIM Architects das Gebäude der Visuellen Künste für die Universität von [..]
 
Mehr von: IT, Software & Technologie
Absicherung von E-Ladeinfrastrukturen auf der SPS IPC [..]
Cyber-Angriffe wie WannaCry oder NotPetya machen auch vor kritischen Infrastrukturen (KRITIS) nicht Halt. Die durchgängige Kommunikation [..]
Kostenloses CAD: Neue Version 6.2 von MEDUSA4 [..]
Moers – 16. November 2017: Nach der Sommer-Freigabe der 2D/3D-CAD-Software MEDUSA4 Version 6.2 hat CAD Schroer nun auch die [..]
CIO-Umfrage: Legacy-IT behindert digitalen Wandel
Frankfurt am Main, 16. November 2017 – CIOs weltweit wollen auch bei den Digitalisierungsvorhaben ihrer Unternehmen eine strategischere [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.