PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Gesellschaft & Kultur

Musiker „2schneidig“ gestaltet Projekt zur Sucht- und Gewaltprävention an Hauptschule im Weserbergland



(PR-inside.com 07.12.2012 15:28:26)

Drucken Ausdrucken
Kurz vor Beginn der Weihnachtsferien können sich einige Schüler einer Hauptschule in Springe auf einen ganz besonderen Schultag mit Martin Rietsch aka Sänger und Rapper „2schneidig“ freuen: statt Mathe, Deutsch oder Geschichte steht für sie ein Projekttag mit 2schneidigemUnterricht auf dem Stundenplan. Der sympathische Musiker engagiert sich seit mittlerweile zwölf Jahren deutschlandweit erfolgreich an Schulen und Jugendhilfeeinrichtungen mit Projekttagen oder –wochen zu Themen wie Sucht-
und Gewaltprävention, Antirassismus und Integration oder Anti-Mobbing.

Am Mittwoch, den 19. Dezember 2012 wird 2schneidig unter dem Motto „Keine Macht den Drogen“ für ca. 60 Schüler aus den siebten und achten Jahrgängen der Springer Hauptschule interaktiv zum Thema Sucht-, Alkohol- und Gewaltprävention arbeiten. Sucht und Gewalt sind Themen mit zunehmender Relevanz an Schulen. Dank 2schneidigs jahrelanger Erfahrung und seiner Authentizität gelingt es dem Musiker sehr geschickt, die nachhaltige Vermittlung von Inhalten und Werten mit Spaß zu verbinden. Die Kombination aus Prävention und HipHop-Workshops ermöglicht den Schülern, sich zu öffnen, selbst aktiv zu werden und persönliche als auch kollektive Erfolgserlebnisse zu haben, wenn sie unter kompetenter Anleitung Grundlagen aus Breakdance und Electric Boogie erlernen.

2schneidig ermutigt Kinder und Jugendliche, zur eigenen Meinung zu stehen und sich Gruppenzwängen zu entziehen, damit sie stark und selbstbewusst genug sind, Nein zu sagen zu Sucht und Gewalt. Indem 2schneidig die Schüler einerseits in ihren Talenten und Fähigkeiten bestärkt und ihnen andererseits wichtige Grenzen ihres Handlungspotenzials aufzeigt, fördern Projekte mit 2schneidig sowohl einen respektvollen Umgang mit dem eigenen Körper als auch mit Mitmenschen im sozialen Umfeld.

Presse-Information:
Dynamic Tunes, a division of Dynamic Booking GmbH

Postfach 310403
10634 Berlin


Kontakt-Person:


Telefon: 030-20654374
E-Mail: e-Mail


Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com




AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt