PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Wirtschaft & Industrie

Morgan Stanley und IFC investieren in eleni LLC


© Business Wire 2013

(PR-inside.com 22.01.2013 19:45:00)

Drucken Ausdrucken
eleni LLC, ein neu gegründetes und von CEO Dr. Eleni Gabre-Madhin geleitetes Unternehmen, meldete heute, dass Morgan Stanley und IFC (International Finance Corporation) vereinbart haben, eine Investition in das in Nairobi (Kenia) ansässige Unternehmen zu tätigen. Dadurch wird die Entstehung von Warenbörsen in ganz Afrika unterstützt und gefördert, um zur Sicherung der Lebensmittelversorgung beizutragen. Auf dem Erfolg der von ihr gegründeten und von 2008 bis Ende
2012 geleiteten hoch angesehenen Ethiopia Commodity Exchange (ECX) aufbauend, haben Gabre-Madhin sowie Mitbegründer Keith Thomas und Jawad Ali kürzlich eleni ins Leben gerufen. Das Unternehmen ist positioniert, um als Branchenführer bei der Entwicklung, dem Aufbau und der Unterstützung des Betriebs von Warenbörsen-Ökosystemen in Frontier-Märkten hervorzugehen. Das Geschäftsmodell des Unternehmens beruht auf der Bereitstellung schlüsselfertiger Projekte auf einer PPP-Basis (Public-Private Partnership), wobei Privatinvestitionen mit dem besten Know-how, Management und der besten Technologie zur Förderung von Börsenprojekten kombiniert werden. Für 2013 ist geplant, verschiedene Projekte dieser Art zu starten. Dr. Eleni Gabre-Madhin kommentierte: „Ich kann mir keinen besseren Zeitpunkt vorstellen, um dieses Geschäft in Afrika weiterzuentwickeln. Afrika bildet die weltweit letzte Grenze bei der Landwirtschaft. Lediglich ein Viertel seines Ertragspotenzials wird erzielt und siebzig Prozent seiner landwirtschaftlichen Fläche sind noch ungenutzt. Unser Unternehmen repräsentiert Leidenschaft, Spitzenleistungen, Integrität und Innovation. Unter Ziel besteht darin, pulsierende Börsen in Frontier-Märkten aufzubauen, die über Afrika und die Landwirtschaft hinausgehen, nicht nur um die Rohstoffmärkte zu transformieren, sondern auch, um die Existenzgrundlage von Millionen Erzeugern zu verbessern.“ Die Finanzierung von $5 Mio. für eleni LLC erfolgte zum einen durch Investments von Morgan Stanley in eine Reihe von Börsen und Marktzentren rund um den Globus, und zum anderen durch IFC, Mitglied der Weltbankgruppe, der größten globalen Entwicklungsinstitution, die sich ausschließlich auf den Privatsektor konzentriert und bis zu $2,5 Mio. investieren wird. Außer der erstmaligen Finanzierung wird bei jedem Land bzw. jedem regionalen Börsenprojekt die Gründung eines privaten Investorenkonsortiums vorangehen. eleni zielt darauf ab, in den kommenden Jahren progressiv Börsen in ganz Afrika und an anderen Orten einzuführen. Gary Offner, Managing Director von Morgan Stanley, erklärte: „Morgan Stanley ist erfreut, sich IFC anzuschließen, um eleni und ihre Vision zur Verbesserung von Transparenz und Liquidität in Landwirtschaftsmärkten der Entwicklungsländer zu unterstützen, in denen bei der Lebensmittel-Versorgungssicherheit häufig dringender Handlungsbedarf besteht. Morgan Stanley hat sich dem Anspruch verpflichtet, seine Finanzkompetenz zur Förderung von Geschäftsmodellen wirksam zu nutzen, um die größten Herausforderungen der Gesellschaft anzugehen und als frühzeitiger strategischer Investor bei erfolgreichen Marktstrukturunternehmen zu agieren. Wir freuen uns, unser Know-how einzubringen, um eleni zu helfen, auf sozialer und wirtschaftlicher Ebene positive Veränderungen herbeizuführen.“ Georgina Baker, Director Trade and Supply Chain, IFC, bemerkte: „Afrika ist für IFC eine strategische Priorität. Durch die Unterstützung der Funktionsfähigkeit der Rohstoffmärkte wird dieses Projekt Produktivität und Risikomanagement verbessern. Außerdem wird der Zugang zu Finanzressourcen für Landwirte einfacher, wodurch sie ihren Anteil am Endpreis erhöhen können und schneller bezahlt werden.“ Es wird ferner davon ausgegangen, dass ein dritter Investor, der 8 Miles Fund, ein auf Afrika fokussierter Private Equity Fonds, der Investmentrunde innerhalb eines Monats mit der angestrebten Unterstützung der Afrikanischen Entwicklungsbank beitreten wird. -- ENDE -- Hinweis an Redakteure Über Morgan Stanley Morgan Stanley (NYSE: MS) ist ein führendes, weltweit tätiges Finanzdienstleistungsunternehmen, das eine breite Palette von Diensten in den Bereichen Investmentbanking, Wertpapiere, Investmentmanagement und Vermögensverwaltung anbietet. Die Mitarbeiter des Unternehmens arbeiten in mehr als 1200 Niederlassungen in 43 Ländern für Kunden auf der ganzen Welt, darunter Kapitalgesellschaften, Regierungen, Institutionen und Privatpersonen. Weitere Informationen über Morgan Stanley sind verfügbar unter www.morganstanley.com : Über IFC Die IFC ist Teil der Weltbankgruppe und die größte globale Entwicklungsinstitution, die sich ausschließlich auf die Privatwirtschaft konzentriert. Das Unternehmen unterstützt Entwicklungsländer bei der Erzielung eines nachhaltigen Wachstums durch die Finanzierung von Investitionen, durch Kapitalmobilisierung in internationalen Finanzmärkten und durch die Bereitstellung von Beratungsleistungen für Unternehmen und Regierungen. Im Geschäftsjahr 2012 erreichten die IFC-Investments ein Allzeithoch von über $20 Milliarden US-Dollar, wodurch der Einfluss der Privatwirtschaft verstärkt wurde, um Arbeitsstellen zu schaffen, Innovationen voranzutreiben und die weltweit dringendsten Herausforderungen bei der Entwicklung in Angriff zu nehmen. Weitere Informationen sind verfügbar www.ifc.org : Über eleni LLC eleni LLC soll Branchenführer beim Aufbau von und bei Investitionen in Warenbörsen in Frontier-Märkten primär in Afrika, aber auch in Asien werden. Die Gründer von eleni verfügen über eine weitreichende Erfahrung und haben die Ethiopia Commodity Exchange (“ECX”) innerhalb von drei Jahren zu einem Markt im Wert von $1,2 Milliarden aufgebaut. Sie sind ferner zweifellos die Vordenker in ihrem Bereich und wurden u.a. mit den Auszeichnungen Yara Prize for Agricultural Transformation in Africa und African Banker Icon gewürdigt. Weitere Informationen sind verfügbar unter www.eleniexchanges.com : . Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab. Brand Communications für eleni LLCTerhas Berhe+44 7941 220264oderSue Scott+44 207 638 6856 info@eleniexchanges.com : mailto:info@eleniexchanges.com


Erklärung: (C) Das Copyright für sämtliche Pressemeldungen und Bilder, die mit Business Wire gekennzeichnet sind und auf PR-inside.com publiziert werden, obliegt der Agentur Business Wire. Dieser Artikel darf ohne schriftliche Genehmigung der Agentur Business Wire weder kopiert noch veröffentlicht werden. Wenn Sie Fragen zu den veröffentlichten Meldungen haben, kontaktieren Sie bitte Business Wire unter der Internetadresse (http://www.businesswire.com/).
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com


AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt