Heute: September 22, 2018, 8:54 pm
  
Wirtschaft & Industrie

Mitsubishi Heavy Industries das zweite Jahr in Folge in den Dow Jones Sustainability Asia Pacific Index aufgenommen

PR-Inside.com: 2018-09-14 20:59:01
  • Die Auswahl reflektiert herausragende Nachhaltigkeitsleistung auf Basis von ESG-Kriterien

Mitsubishi Heavy Industries das zweite Jahr in Folge in den Dow Jones Sustainability Asia Pacific Index aufgenommen

Mitsubishi Heavy Industries, Ltd.
James Bennett, +81-(0)3-6716-2168
Corporate Communication Department
mediacontact_global@mhi.co.jp
Fax: +81 (0)36 716 58 60

Die Mitsubishi Heavy Industries, Ltd. (MHI) (TOKYO:7011) wurde für die Aufnahme in den Asia Pacific Index des Dow Jones Sustainability Index (DSJI), einen der weltweit führenden Investment-Indizes in Bezug auf ESG-Leistung (Umwelt, Gesellschaftsverantwortung, Unternehmensführung – environmental, social, governance, ESG ), ausgewählt. Es ist das zweite Jahr in Folge, dass MHI in den Index aufgenommen wurde.

Der DJSI wurde 1999 von der US-amerikanischen Firma S&P Dow Jones und der Schweizer Investment-Beratungsgesellschaft RobecoSAM entwickelt. Börsennotierte Unternehmen auf der ganzen Welt werden gemäß ökonomischen, ökologischen und sozialen Kriterien bewertet, wobei diejenigen, die ein hervorragendes Nachhaltigkeitsprofil aufweisen, für die Aufnahme in den Index ausgewählt werden. MHI ist eines von 150 Unternehmen (darunter 75 japanische Unternehmen), das aus rund 600 Großunternehmen aus dem asiatisch-pazifischen Raum für den 2018 Index ausgewählt wurde.

MHI hat proaktiv verschiedene ESG-Maßnahmen mit dem Ziel, eine nachhaltige Gesellschaft zu schaffen, implementiert, unter anderem die Reduzierung der Umweltbelastung durch seine Kunden und seine eigenen Betriebsabläufe, Förderung der aktiven Beteiligung von Frauen und Verbesserung von Unternehmensführung und Offenlegung. Neben dem DJSI werden diese Leistungen weiterhin durch die Aufnahme von MHI in den FTSE Blossom Japan Index, der Firmen mit ausgezeichneter ESG-Performance würdigt, und in den MSCI Japan Empowering Women Index (WIN), honoriert. Beide Indizes wurden vom japanischen Government Pension Investment Fund (GPIF) ausgewählt, dem weltweit größten Rentenfonds, mit Stand Juli 2017.

MHI wird auch künftig durch kontinuierliche Innovation und branchenführende Produkte und Technologien zu einer sichereren, nachhaltigeren Zukunft für alle Menschen beitragen.

Über die Mitsubishi Heavy Industries Group

Die Mitsubishi Heavy Industries, Ltd. (MHI) hat ihren Hauptsitz in Tokio. Sie ist einer der weltweit führenden Industriebetriebe, beschäftigt gruppenweit 80.000 Mitarbeiter und kann jährliche konsolidierte Umsätze in Höhe von etwa 38 Milliarden US-Dollar verzeichnen. Seit mehr als 130 Jahren wandelt das Unternehmen große Ideen in innovative und integrierte Lösungen um, mit denen die Welt weitergebracht werden kann. MHI verfügt über ein einzigartiges Geschäftsportfolio, das Land, Wasser, Luft und sogar den Weltraum umfasst. MHI liefert innovative und integrierte Lösungen für eine Vielzahl von Branchen, von der zivilen Luftfahrt und dem Transport über Kraftwerke und Gasturbinen bis hin zu Maschinen und Infrastrukturen und integrierten Verteidigungs- und Raumfahrtsystemen.
Weitere Informationen finden Sie auf der MHI-Website: www.mhi.com/index.html
Technologie, Trends und Tangenten finden Sie in den neuen Online-Medien von MHI SPECTRA: spectra.mhi.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Presseinformation


Veröffentlicht durch
Hossam Abdel-Kader
+43 1 9582319
e-mail
http://www.pr-inside.com/


# 598 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Nachrichten von IBC2018-Ausstellern und digitale Medien verfügbar
Business Wire macht aktuelle Nachrichten von Ausstellern sowie Online-Pressemappen über ein Online-Nachrichtenzentrum für Aussteller [..]
Andersen Global gibt neuen Vorstand für Europa [..]
Andersen Global hat die Mitglieder des European Regional Board of Directors ernannt. Dieser regionale Vorstand wird das globale [..]
Pacific Drilling kündigt den Preis von 1,0 [..]
Pacific Drilling S.A. (OTC: PACDQ) („Pacific Drilling“ oder das „Unternehmen“) gab heute die Preisfestsetzung für sein [..]
Delticom AG/ReifenDirekt.de klärt auf: Ganzjahresreifen – [..]
Sommerreifen im Sommer, Winterreifen im Winter… Sind Ganzjahresreifen eine attraktive Alternative zum saisonalen Reifenwechsel zweimal [..]
Vivior unterzeichnet Vereinbarung mit Kochoptik über Erprobung [..]
Vivior hat eine Vereinbarung mit Kochoptik, einer führenden Optikerkette in der Schweiz, unterzeichnet. Die Kunden von Kochoptik [..]
 
Mehr von: Wirtschaft & Industrie
Alarmsysteme zur Überwachung von Serverraum & Rechenzentrum
In einem Serverraum oder Rechenzentrum können zu jeder Tages- und Nachtzeit Risiken und Gefahren eintreten. Die dort herrschenden physikalischen [..]
Preisgespräche: Einkaufsleiter trainiert B2B-Verkäufer
„Sie sind zu teuer!“ „Wenn Sie den Auftrag wollen, müssen Sie mit Ihrem Preis noch runter!“ Solche Forderungen hören [..]
Birchmeier erhält GaLaBau-Innovationsmedaille für AS [..]
Der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. (BGL) prämierte das Akku-Sprühgebläse AS 1200 des Schweizer Sprühgeräte [..]
Digitale Rechnung trifft Blockchain und KI
Am 15. Und 16. November findet die EuroFactura in Bielefeld statt. In diesem Jahr geht es, neben Strategien, Standards – [..]
Werner & Pfleiderer setzt auf Werkzeuge und [..]
Zudem liefert er komplette Rollwerkbänke, die dauerhaft an Montage-Standorten außerhalb Europas verbleiben. Ausschlaggebend für [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.