Heute: April 25, 2018, 12:48 pm
  
IT, Software & Technologie

Mit orgAnice CRM fit für die DSGVO - Informationsveranstaltung am 4.05.2018 in Berlin

Auf ihrer Informationsveranstaltung am 4. Mai 2018 in Berlin stellt die orgAnice Solution AG mit ihrem neuen Datenschutz-Center eine datenschutzkonforme Lösung für ihre CRM-Produkte vor. Der Berliner CRM-Spezialist ist damit optimal für die am 25. Mai 2018 in Kraft tretende Neuregelung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gerüstet.

 

PR-Inside.com: 2018-03-20 12:25:50
Mit dem orgAnice Datenschutz-Center optimal gerüstet

Mit der Verordnung der Europäischen Union werden die Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch private Unternehmen und öffentliche Stellen EU-weit vereinheitlicht. Bislang mussten die Aufsichtsbehörden einen Verstoß gegen das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) nachweisen.


Mit der DSGVO wird die Beweislast umgekehrt: Unternehmen müssen darlegen, dass sie datenschutzkonform arbeiten. In Konsequenz müssen technisch-organisatorische Maßnahmen getroffen werden um personenbezogene Daten bestmöglich zu schützen und transparent zu pflegen.

Mit dem neuen Datenschutz-Center hat orgAnice seine CRM-Lösung der neuen Verordnung entsprechend datenschutzkonform weiterentwickelt. Mit vielen neuen datenschutzrelevanten Einstellungen und Funktionalitäten hat orgAnice sein Produkt der neuen Verordnung entsprechend datenschutzkonform weiterentwickelt. Viele neue Features zum Steuern, Überprüfen, Einstellen und Aufrufen von neuen datenschutzrelevanten Einstellungen sorgen beim Anwender für mehr Sicherheit beim Arbeiten mit orgAnice CRM.

Die neuen datenschutzrelevanten Features im Überblick:

• Neue voreingestellte Berechtigungen für den Schutz personenbezogener Daten in der Kontaktverwaltung und im Personal-Manager

• Löschlisten für Adressen und Ansprechpartner seitens derer seit längerer Zeit kein Kontakt erfolgt ist

• Blacklists für Adressen und Ansprechpartner, die keinen Kontakt wünschen

• Bereinigung von Daten ausgeschiedener Ansprechpartner

• Bereinigung von Telefonlisten in orgAnice Phone

• Export aller personenbezogenen Daten eines Ansprechpartners / einer Adresse im maschinenlesbaren Format

• Neue Vorlagen:

o Einverständniserklärung über die Verwendung personenbezogener Daten

o Auskunft über die Daten einer Person, die in orgAnice gespeichert sind.

Neben der Präsentation des Datenschutz-Centers auf der Veranstaltung am 4. Mai in Berlin wird Günter Meixner, IT-Sachverständiger und Geschäftsführer der LANTECH Informationstechnik GmbH, aus erster Hand die Auswirkungen der DSGVO für CRM-Anbieter erläutern.

Presseinformation
orgAnice Solution AG
Grunewaldstr. 22

Hanno Fischer
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
030 235049-26
email
www.organice.de

Veröffentlicht durch
Hanno Fischer
030 235049-100
e-mail
www.organice.de



# 314 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: IT, Software & Technologie
Planung in der Verfahrenstechnik mit moderner Software
Moers – 24. April 2018: In der Verfahrenstechnik unterliegen die Planer einem immer höheren Zeitdruck. Selbst für ein Angebot [..]
steadyPRINT 7.5 – die stärkste Druckerverwaltung aller [..]
Neue Version ermöglicht Kosteneinsparungen und schnellere Abläufe im Druckprozess Die in Siegen ansässige K-iS Systemhaus GmbH [..]
WMD Group zeigt beim Rechnungs-Gipfel 2018 Eingangsrechnungsverarbeitung [..]
Auf dem E-Rechnungs-Gipfel 2018 (15. und 16. Mai 2018, Maritim Hotel, Bonn) zeigt die WMD Group ihre SAP-integrierte Public Lösung [..]
München wird für WMD zur Cloud-Schmiede
Für Softwarehersteller WMD Group wird 2018 das Jahr der Cloud. Mit der Verlagerung von Archiv- und weiteren ECM-Funktionalitäten in [..]
DSGVO: Whitepaper gibt Handlungsempfehlungen zu Privacy by [..]
Am 25. Mai 2016 ist mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) eine neue rechtliche Grundlage zum Datenschutz in der Europäischen Union [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.