Heute: June 25, 2018, 5:40 pm
  
Wirtschaft & Industrie

Mit der Veröffentlichung von Version 7.1 führt Sciforma "Connections" ein, eine intelligente Funktion, die einen ganzheitlichen Blick auf ein Unternehmen bietet

PR-Inside.com: 2018-03-08 20:51:01

Sciforma 7.1 bringt neues Maß an Agilität für die digitale Transformation

SAN JOSE (USA), 8. März 2018 (GLOBE NEWSWIRE) -- Sciforma, ein führender Anbieter von Projekt- und Portfoliomanagementsoftware (PPM) für große und mittlere Unternehmen hat heute die neueste Version seiner PPM-Lösung angekündigt: Sciforma 7.1. Sciforma läutet eine neue Generation von PPM-Systemen ein, mit denen Menschen, Teams und Projektdaten verbunden werden. Sciforma 7.1 unterstützt alle Interessenvertreter dabei, den Gesamtkontext kontinuierlich im Blick zu haben, so dass sie mögliche Störungen vorhersehen können, die die Vorgaben und Zielsetzungen beeinflussen würden.

Der Umgang mit unvorhergesehenen Veränderungen kann für jeden Projektmanager eine große Herausforderung darstellen, sogar für agile Teams. Teammitglieder sind häufig an mehreren Projekten zur gleichen Zeit beteiligt, was für das ganze Team die Schwierigkeit mit sich bringt, externe Elemente zu berücksichtigen. Trotzdem behandeln die meisten PPM-Softwarelösungen Projektmanager weiterhin so, als wenn sie in Silos arbeiten und ignorieren würden, was sich an anderer Stelle in ihrem Unternehmen abspielt.

Mit "Connections" gibt Sciforma Projekt-, Produkt- und Programmmanagern einen sofortigen Einblick in ihre Arbeitsumgebungen.  Der potenzielle Einfluss von vorangegangenen, laufenden oder zukünftigen Initiativen aus anderen Teilen des Unternehmens kann so kontinuierlich in die Planung mit einbezogen werden.

"Mit "Connections", der neuen Funktion von Sciforma 7.1, sind alle - Menschen, Teams und Projektdaten - miteinander verbunden", erklärt Fabien Herelle, Vice President of Solutions bei Sciforma. "Manager können so ganz einfach den Verlauf eines Projekts nachverfolgen und künftige Entwicklungen sowohl in Bezug auf den technischen als auch den geschäftlichen Kontext vorhersagen."

Dan Stang, VP bei Gartner Research, schrieb: "PMOs haben häufig damit zu kämpfen, die richtigen Prioritäten zu setzen und die erwünschten Ergebnisse sowie den gewünschten Wert an ihrem Arbeitseinsatz zu generieren. Im Zuge der Bemühungen seitens der Programm- und Portfoliomanagementverantwortlichen, ihre Projektmanagementbüros so umzustellen, dass digitale Medien unterstützt werden, sollten sie einen Ansatz wählen, der mit Projekten endet und mit Kontext beginnt." [1]

VORTEILE VON "CONNECTIONS":

  • Identifikation anderer Geschäftsszenarien, Projekte, Produkte oder Programme, die die gleiche Laufzeit, die gleichen Budgetziele oder den gleichen Umfang haben, so dass sie systematisch berücksichtigt werden, wenn Veränderungen am Umfang oder an Daten vorgenommen werden.
  • Kontinuierliche Visualisierung der Arbeitsumgebung im größeren Kontext, so dass Zusammenhänge und Abhängigkeiten mit anderen Teilen des Unternehmens einbezogen werden, wenn Entscheidungen getroffen werden.
  • Einsatz von Statusberichten, um den Status dieser verbundenen Elemente zu verstehen. Vorausschauendes Handeln mit Bezug auf potenzielle Fehler und damit verbundene Risiken, so dass die richtigen Akteure kontaktiert werden können und alle sich an bevorstehende Änderungen anpassen können.
  • Einfache Kommunikation mit den anderen Interessenvertretern mithilfe von Notizen
  • Durchführung von Programm- oder Produktüberprüfungsbesprechungen mit Dashboards, auf denen Hauptelemente der verbundenen Projekte zusammengefasst und hervorgehoben werden.
  • Einfache Nachverfolgung des Projektverlaufs (warum wurde es ins Leben gerufen - wie und warum werden Entscheidungen im Laufe des Projekts getroffen - welche Zielsetzungen wurden vereinbart), um auf Kurs zu bleiben.

WAS IST NEU IN SCIFORMA 7.1? 

  • Verstärkte Integration von methodenübergreifenden Verfahrensweisen bei Projektplanung und -management: Projektmanager können die Lösung von Sciforma einsetzen, um unter Anwendung der Agile-Methodik, eher traditionellen Wasserfallmodellen, der sogenannten "kritischen Kette" oder anderen führenden Ansätzen zu arbeiten - all dies ohne zusätzliche Kosten.
  • Neue Funktionen, um Bewertungs- und Scoringvorlagen zu erstellen, die auf den Bedarf eines Unternehmens zugeschnitten sind (Idea Management)
  • Neue Techniken zur Ressourcenverwaltung, um Projekten basierend auf dem Reifegrad des Unternehmens Ressourcen zuzuweisen (Resource Management)
  • Neue budgetgesteuerte Ranking- und Drill-down-Funktionen zur Simulation (Portfolio Management)
  • Komplett neu gestaltete Arbeitsverwaltung mit mehr Funktionen zur Zusammenarbeit, Inbox- und Kanban-Ansichten zur Verwaltung von Problemen, Aktionen, Ergebnissen, Risiken usw. und zu deren nahtloser Bewegung in Geschäftsszenarien, Projekten, Produkten, Programmen und Portfolios (Work Management)
  • Schnelle und einfache Einrichtung: Die Sciforma 7.1 PPM-Lösung ist umfassend und lässt sich gleichzeitig sehr schnell installieren. Die gesamte Einrichtung kann innerhalb von wenigen Tagen erfolgen. Die Lösung ist vollständig skalierbar, so dass Projektteams im ganzen Unternehmen und auf der ganzen Welt sie sofort an die Methodiken anpassen können, die sie verwenden möchten.

Die Rückmeldungen von Kunden, die vorab veröffentliche Versionen von 7.1 verwendet haben, waren überaus positiv. "Als eines der ersten Unternehmen, das Sciforma 7.1 einsetzen konnte, freut es uns, mitteilen zu können, dass die Software sehr intuitiv und einfach zu verwenden ist", bestätigt Amirouche Sellam, PMO Director bei Belron-Canada.

Der Gesamtnutzen für PPM-Benutzer beinhaltet Einsparungen durch:

  • Verringerte Anzahl von Projektmisserfolgen
  • Verkürzte Projektzykluszeiten
  • Weniger Kostenüberschreitungen
  • Vermeiden von Projekten mit geringem/keinem Wert
  • Vermeiden von Projektmanager-Arbeitsstunden für Aufgaben mit geringem Wert

Mit Sciforma 7.1 können Unternehmen, die pro Jahr 50 oder mehr Projekte durchführen, erwiesenermaßen von Einsparungen in Millionenhöhe profitieren. (Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um über Ihre potenzielle Kapitalrendite auf der Grundlage Ihrer individuellen Situation zu sprechen.)

PREIS/VERFÜGBARKEIT

Sciforma ist ab sofort zum Kauf verfügbar. Bitte kontaktieren Sie einen Vertreter oder Wiederverkäufer von Sciforma, um Preisinformationen zu erhalten.

[1] Gartner, Real Project Prioritization Needs Context to Yield Real Results, Analyst(en): Daniel B. Stang, Veröffentlichungsdatum: 22. November 2017 ID: G00343401

Über Sciforma
Sciforma ist einer der größten Anbieter von Portfolio- und Projektmanagementsoftware, der seit 1982 weltweit Lösungen für 250.000 Kunden bereitstellt. Das Unternehmen bietet flexible und einfach zu handhabende Lösungen im Bereich der Mehrplattform-Projektmanagement- und Projektportfoliomanagementsoftware an. Unternehmen, die verschiedene Projekte mit verschiedenen Kunden durchführen (einschließlich interner Kunden), müssen ihre Anstrengungen so priorisieren, dass sich das beste Ergebnis für das Unternehmen ergibt. Die konfigurierbare PPM-Lösung von Sciforma bietet Projektmanagern und Führungsverantwortlichen die Möglichkeit, Investitionen zu analysieren, Kapazitäten zu planen, Risiken zu verwalten und Ausgaben besser zu steuern.  Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.sciforma.com. Folgen Sie uns auf LinkedIn und auf Twitter @Sciforma.

Kontaktpersonen:

Valerie Zeller, CMO
vzeller@sciforma.com

Maryse Camelan
maryse@mc3.co
+1 425 985 2121




This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate Solutions clients.
The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.
Source: Sciforma Corporation via Globenewswire




# 1386 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Andersen Global bringt Expansion im Vereinigten Königreich [..]
Andersen Global freut sich sehr, seine Expansion im Vereinigten Königreich mit einer Vereinbarung zur Zusammenarbeit mit der [..]
I4MS fördert Digitalisierung von KMU im europäischen [..]
Die von der Europäischen Kommission im Jahr 2013 gegründete I4MS (ICT Innovation for Manufacturing SMEs) zur Förderung der [..]
Mitratech nimmt ehemaligen Legal-Operations-Manager von [..]
Als wegweisende Führungskraft im Bereich von Rechtsangelegenheiten tritt Brian McGovern einem hervorragenden Führungsteam bei [..]
Neun Teams kommen in die Endausscheidung für [..]
XPRIZE : XPRIZE wird an jeden Finalisten für die von ihm entwickelten hochmodernen Technologien für Meeres-Kartierung und [..]
WINGS Foundation heißt David Drake von LDJ [..]
WINGS Foundation / WINGS Foundation heißt David Drake von LDJ Capital in ihrem Beirat willkommen . Verarbeitet und übermittelt durch [..]
 
Mehr von: Wirtschaft & Industrie
Change-Workshop: „Change-Werkstatt – to go“ in [..]
„Change-Werkstatt – to go“ – so lautet der Titel eines eintägigen Intensiv-Workshops, den der Organisations- und Changeberater [..]
Beko Technologies unterstützt DON BOSCO in Indien
Geschäftsführung besucht Solarprojekt in Hyderabad Neuss/Bonn, 25. Juni 2018 – Seit Herbst 2017 kooperiert die Beko Technologies [..]
Faksimiles von WK Wertkontor: ganz besondere Luxusobjekte
Die WK Wertkontor GmbH mit Sitz ins Gütersloh verkauft Luxusgüter aus dem Bereich Geschichte und Kunst. Derzeit liegt der [..]
Work-life-balance- und Business-Coaching mit Nikola Doll, [..]
Auch Berater, Trainer und Coaches entwickeln sich im Laufe ihrer beruflichen Biografie weiter. Deshalb hat die Organisations-, Work-life-balance- [..]
thyssenkrupp Materials: Mehr Lagerkapazität, weniger Kunden-Reklamationen
thyssenkrupp wählte für sein viergassiges Lager die Kragarmregale von OHRA aus: Hier werden die Kragarme eingehängt und können [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.