Heute: November 19, 2018, 10:56 pm
  
Banken & Finanzen

Mit Checkliste Haus winterfest machen - Frostschäden vermeiden

PR-Inside.com: 2017-11-09 15:14:55
9.11.2017. Das Novemberwetter zeigt sich jetzt schon trübe und nasskalt und in Höhen von über 1.000 Metern fiel der erste Schnee. Die ersten Winterfröste in Bodennähe sind zwar noch lokal begrenzt, doch die Hausbesitzer sind seit jeher gut beraten, sich vor dem kalendarischen Winteranfang ihr Haus und Grundstück vor Frost und Frostschäden zu schützen. Die Verbraucherorganisation Geld und Verbraucher e.V. (GVI) empfiehlt einen kompletten Wintercheck des Hauses. Eine von der GVI entwickelte Winter-Checkliste hilft dabei.


„Frostempfindlich sind außen- aber auch innenliegende Wasserleitungen. Gelockerte Dachziegel können bei einem Sturm Passanten verletzen und ein undichtes Dach führt zu Schimmelbildung und Feuchtigkeitsschä-den“ warnt Jürgen Buck, Vorstand der GVI und empfiehlt eine komplette Überprüfung des Hauses mit der Winter-Checkliste. Vor Einbruch des Winters sind dringend, nicht benötigte Wasserleitungen, in- und außer-halb des Hauses, zu entleeren. Heizungen – auch von nicht bewohnten Räumen – sollen auf kleiner Stufe laufen, um Frostschäden zu vermeiden. „Sollte es dennoch zu geplatzten Wasserleitungen kommen, sind diese Schäden vom abgeschlossenen Versicherungsschutz gedeckt“, betont der Fachmann.


Schäden an der Bausubstanz des Hauses und den Wasserleitungen während des Winters, die durch Frost-schäden entstehen, übernimmt die Gebäudeversicherung. Für beschädigtes Inventar kommt die Hausratver-sicherung auf. „Jedoch nur, wenn der entsprechende Versicherungsschutz, wie das Risiko „Leitungswasser“ beantragt wurde“, warnt Jürgen Buck. Achtung! Nicht entleerte Außenrohre und -wasserhähne wie in der Winter-Checkliste empfohlen, können den Versicherungsschutz gefährden.


Eine Winter-Checkliste zur Vermeidung von Winterschäden und Frostschäden am Haus und Wasserleitungen stellt die Verbraucherorganisation Geld und Verbraucher e.V. unter www.geldundverbraucher.de, Rubrik „Gratis“, „Winter-Checkliste – Die 10 wichtigsten Tipps um das Haus winterfest zu machen“ zur Verfügung.


(Text: 2.002 Zeichen mit Leerzeichen und ohne Überschrift)

(Überschrift: 62 Zeichen)


Schlagwörter:

Winter-Checkliste, Haus, Frostschäden


Über uns:

Die Geld und Verbraucher Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI) betreibt seit 1987 Verbraucherberatung und Verbraucheraufklärung in Finanzangelegenheiten. Ihr Ziel ist es den Verbraucher zu helfen, sich in dem unübersichtlichen Finanz- und Versicherungsmarkt besser zu Recht zu finden, Fehlentscheidungen zu vermeiden und Kosten zu senken.


Presse-Service:

Weitere Pressemitteilungen finden Sie unter www.geldundverbraucher.de in der Rubrik Presse.

Gerne stehen wir Redaktionen auch als Experte, z.B. für Telefonaktionen, zur Verfügung. Sprechen Sie uns einfach an.


Ansprechpartner Presse:

Siegfried Karle, Präsident, Dipl.-Betriebswirt (FH): 07131-91332-20,

Jürgen Buck, Vorstand, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Bankkaufmann: 07131-91332-12


GELD UND VERBRAUCHER Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI)

Neckargartacher Str. 90; 74080 Heilbronn;

Telefon (0 71 31) 9 13 32-0;

Fax: (0 71 31) 9 13 32-119

E-Mail: info@geldundverbraucher.de;

Internet: http://www.geldundverbraucher.de

Presseinformation
GELD UND VERBRAUCHER Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI)
Neckargartacher Str. 90

74080 Heilbronn

Siegfried Karle
Präsident
07131-91332-20
email
http://www.geldundverbraucher.de

Veröffentlicht durch
Siegfried Karle

e-mail
http://www.geldundverbraucher.de


# 437 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Banken & Finanzen
Unchained: Utocat will international wachsen
Sein Ziel: Das Rollout in Frankreich beschleunigen und den europäischen Markt mit seiner Software-Lösung Catalizr zu erobern. Sie [..]
Nachfrage nach seltenen Erden steigt – Privatanleger [..]
Denn ohne die Seltenerdmetalle gäbe es weder Windkraftanlagen noch beispielsweise Motoren für den wachsenden Markt an Elektroautos [..]
Finanzbranche lockt mit den lukrativsten Gehältern – [..]
Absolute Spitzenverdiener in Deutschland sind mit einem Jahresgehalt von 115.300 Euro die Oberärzte. Wer jedoch über keine medizinische [..]
Versicherer erwarten höhere Verluste aus Cyber-Vorfällen
London / Frankfurt, 29. Oktober 2018 – Versicherungsunternehmen erwarten in den nächsten zwölf Monaten steigende Verluste aus [..]
„Seed Fonds III Aachen und Mönchengladbach“ beteiligt [..]
Aachen, 26. Oktober 2018 – Der Seed Fonds III für die Region Aachen und Mönchengladbach GmbH & Co. KG beteiligt [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.