Heute: November 24, 2017, 12:58 am
  
Bücher

Missbraucht im Kinder und Erziehungsheim - „Und sie taten wahnsinnig weh“

… nachts kam der Pfarrer und am Tag der Christliche Heimleiter
… nachts kam der Pfarrer und am Tag der Christliche Heimleiter
Dass es die Kleinsten, Schwächsten, Schutzbedürftigsten waren, die den Sadisten im geistlichen Gewand ausgeliefert waren.

 

PR-Inside.com: 2017-08-29 19:15:30
„Und sie taten wahnsinnig weh“

… nachts kam der Pfarrer und am Tag der Christliche Heimleiter

Willst Du mir ein Lutschen oder soll ich Deinen Hintern vergolden fragten die größeren Zöglinge? Und der Katholische Erzieher lachte dabei. Meine Lebenslange Traumatisierung

Dass es die Kleinsten, Schwächsten, Schutzbedürftigsten waren, die den Sadisten im geistlichen Gewand ausgeliefert waren.


Die Kirche ist körperliche Sklaverei, ein sehr gut gebautes Unternehmen, das die menschliche Spiritualität in einer systematischen Art stiehlt. Faszinierende Methode.

Die Kirche will, dass die Bürger ihre Feinde vergeben, weil die Kirche selbst der Feind der Menschheit ist.

Missbrauchsopfer haben – wie andere Opfer von Verbrechen auch – darüber hinaus Ansprüche nach dem Opferentschädigungsgesetz (OEG). Die Gesetzgebung an sich ist zwar Bundesgesetz, die Ausführung in den Ländern jedoch höchst unterschiedlich.“Willst Du mir ein Lutschen oder soll ich Deinen Hintern vergolden“? Fragte er mich während er sich mit der anderen Hand schon seinen Penis aus der Hose zu. Ich wusste das ich da nicht davonkommen konnte denn die waren zu zweit unten im Keller und ich allein mit meinen gerade 14 Jahren.“ Also was denn nun? Was magst Du? Lutschen oder Popo vergolden? Ich wusste dass ich keine andere Wahl hatte als auf seine Gewalt einzugehen. Da ich mich noch an die Vergewaltigung im vierten Stock erinnern konnte, wo er mich in sein Zimmer gerufen hatte und mit seinen drei Freunden hatten sie mich vor meiner letzten Flucht dort vergewaltigt, zwei hielten immer die Arme und die Beine fest während der andere vorher Schweinefett in den Händen schmierte und dann seinen Penis mit Gewalt da rein rammte ohne Rücksicht auf Schmerzen oder meines damals noch so jungen Alter. Im Gegenteil sie gaben an damit im ganzen Hof vor all den anderen. Als ich in Nürnberg das dem Beamten das Jugendamt erzählte lachten sie sich nur krumm und sagten dass das gar nicht so schlimm war denn in Russland in Gefangenschaft hätte das jeder Soldat erleben müssen. Er hatte so einen Stock das aussah wie eine Peitsche wie für Pferde in der Hand und dann stellte er sich hinter mich also hinter meinen Hintern und ich spürte wie er etwas wie Creme oder Wasser über meinen Hintern rieb ich musste die Beine auseinanderziehen und meinen Kopf auf das Kinn legen und dann spürte ich wie er etwas an meinen hindern rieb. Es tat nicht weh, ich will nicht sagen dass er mich vergewaltigt hat aber ich erinnere mich an einen warmen oder heißen Strahl der sich genau auf meinen hintern ergossen hat, danach nahm er so ein weißes Tuch welches auf dem Tisch gelegen war ein nasses Tuch und trieb Teile von meinen hindern ab. Ich gehe heute davon aus dass er mit dem Tuch sein Sperma abgewischt hat. Ich habe es nach 50 Jahren gemerkt das egal mit welchen Gutachter oder mit welchem Amt man spricht dass diese Verbrechen genauso als „damals“ hin getan werden genau wie meine Großmutter die Naziverbrechen und die Deportierung der Juden in die KZs als eben gesetzlich hingestellt hat. Heute 70 Jahre später verurteilt offiziell natürlich jeder die KZ und Naziverbrechen denn die meisten haben damals ja noch nicht gelebt aber um die Verbrechen in den Kinderheim zu verurteilen welche heute noch Gang und im Blick sind, der es passieren ja jeden Tag neue Verbrechen in den Kirchen Kinderheim Jugendheim wo die Kirchen eine Macht darüber haben, das kann man natürlich nicht verurteilen zu mindestens nicht in einer solchen Form dass es zu einer rechtlichen Maßnahmen kommen könnte. Denn stellen Sie sich mal vor, man würde heute die Pfarreien die Pfaffen die Kirchen die Jugendämter die Versorgungsämter zur Verantwortung rechtlich ziehen dann müsste man morgen die katholische Kirche als verbrecherische Organisation verblieben, man müsste die Jugendämter als Zuträger strafrechtlich verurteilen.

www.amazon.de/Missbraucht-Kinder-Erziehungsheim-wahnsinnig-Chris ..

Presseinformation


Veröffentlicht durch
Heinz Duthel
003537812666
e-mail
www.schriftsteller.club/



# 692 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Bestseller 2017 Krypto-Währungen und Block Chain
Bestseller 2017 Krypto-Währungen und Block Chain Kapitalisten durch Code ersetzen. Die elegante Form der(...) Das am 5. Januar [..]
Be your own bank - Blockchain - [..]
Das neue Werk des Autors Heinz Duthel was inzwischen zum Bestseller geworden ist: Kryptowährungen und Blockchain, wird nun [..]
Hilfe! Mein Sohn ist Spiel süchtig! Spielsucht
Hilfe! Mein Sohn ist Spiel süchtig! Spielsucht Pathologisches Spielen. Computerspielabhängigkeit Zur Diagnose der Computerspielabhängigkeit existieren [..]
Heinz Duthel : Wissenschaftskunst und Literatur - [..]
Wissenschaftskunst und Literatur - Wir leben heute in einer verwalteten Welt. Neu Filou Philo Rath Heumar Ausgabe 1, 2017 Heinz [..]
Entdecken Sie la Vraie France Frankreich von [..]
Entdecken Sie la Vraie France - C est bon, la vie! Literarische Schlemmer Reise durch die Departements. Bon Appétit! Touristen- [..]
 
Mehr von: Bücher
Neuer Held erobert Kinderherzen im Sturm. »Philipp [..]
»Philipp – Pakt der Piraten« ist ein abenteuerpraller Seeroman für Lesehungrige ab 10 Jahre. Er beschreibt die bewegende Geschichte [..]
„Genquotient 8713“ – Über Terror, Überwachung und [..]
Im Dezember 2017 erscheint der Thriller „Genquotient 8713“ von Ole Pankow in der Edition Totengräber des Independentverlags Periplaneta. [..]
Der jüngste Pilot der Welt flog im [..]
Duisburg / Bonn / Wiesbaden – Der jüngste Pilot der Welt hieß Bruno Werntgen, war ein Deutscher und ist vor [..]
Nur wer träumt, gelangt zur Weisheit
Hamburg / Wiesbaden - Der weiße Mann hat die Uhr, aber wir haben die Zeit! Die Wahrheit ist es immer [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.