PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Events

Miss CrazyPole Deutschland – Pole-Dance Cup zeigt Artistik an der Stange



(PR-inside.com 05.02.2013 20:46:58) - CrazyPole (Leitung Alina Schmidt) richtete am 02.02.2013 den ersten Miss CrazyPole Deutschland Cup aus. Die Veranstaltung wurde sowohl seitens der Artisten wie auch vom Publikum mit Begeisterung aufgenommen. 11 Teilnehmer starteten, Rania El Azzami belegte in der Kategorie Advanced den ersten Platz, Julia Wahl gewann in der Kategorie der Profis, Kai Aurich wurde vom Publikum zum Best Entertainer gekürt.

Drucken Ausdrucken
Am 02. Februar 2013 war es soweit. In Erfurt fand in der alten Parteischule der erste Pole-Dance-Cup „Miss CrazyPole Deutschland“ statt. In Zusammenarbeit mit dem Dark Angel Event (Anika Spillner), Rebel-Management-Training und Stylist4you (Claudia Geyer), sowie zahlreichen anderen Sponsoren (X-Pole, Joel Bretan von Mightygrip, Fun and Move Fitnesscenter, PoleDance Shop, PoleShop) konnte das Event organsiert und durchgeführt werden, welches den Sportlern und Sportlerinnen die Möglichkeit
bot, Show und Artistik eindrucksvoll zu verbinden und auch für Zuschauerneulinge auf dem Gebiet dieser Sportart eine spannende und abwechslungsreiche Abendveranstaltung darstellte.

Der Zuspruch seitens des Publikums war groß, der Saal war mit 300 Personen ausverkauft, die sich nicht nur aus Angehörigen und Freunden der Artisten zusammensetzen.
Gestartet wurde mit der Kategorie Advanced, hier traten Bianca Barth, Juliane Fischer, Michaela Schuderer, Sarah Peys und Rania El Azzami an. Letztere entschied die Competition in dieser Kategorie dann auch für sich. Kai Aurich startete in der Kategorie der Männer und war – aufgrund von krankheitsbedingten Ausfällen seiner Mitstreiter – zwar allein, wurde aber natürlich von der Jury genauso kritisch bewertet, wie alle anderen Teilnehmerinnen. Zudem konnte er den Sieg in der Kategorie „Best Entertainer“ erringen, diese Kategorie wurde mittels Stimmzetteln des Publikums entschieden.
Die Fachjury setzte sich aus Frank Hermes, Günther Rebel, Oxana Elisee und Nadine Rebel zusammen. Bewertet wurden unter anderem sowohl die geforderten Pflichtelemente wie auch die Einbindung des Publikums und das Erzählen einer für das Publikum nachvollziehbaren Geschichte mittels der Showperformance.
So trat beispielsweise Sarah Peys als Braut auf, Julia Wahl als Dschungelkönigin und Caroline Lange im Outfit einer Tango-Tänzerin mit Rose im Mund.

In der Kategorie der Profis maßen sich Dana Kirschke, Carolin Lange, Susanne Mittag, Steffi Klemm und Julia Wahl.
Die Artisten und Artistinnen kamen aus ganz Deutschland und hatten teilweise eine weite Anreise auf sich genommen, um die Möglichkeit zu nutzen, ihr Können bei diesem neuen Cup unter Beweis zu stellen.

Die Zuschauer und auch die Teilnehmer und Teilnehmerinnen waren begeistert. Abgerundet durch eine Gesangseinlage von Stev Buttke und Marcel Rabb, die von Alina Schmidt und Jacqueline Walther durch eine eindrucksvolle Double-Pole-Show (zwei Artistinnen an der Stange) begleitet wurde, und dem Gastauftritt von Yvonne Haug gestaltete sich der Abend rund. Dem Feedback der Gäste und der Sportler war zu entnehmen, dass sich alle sehr wohl gefühlt hatten. Die Moderation des Abends wurde von Nadine Rebel gemeinsam mit Alina Schmidt übernommen.

Am drauffolgenden Sonntag hatten die Pole-Tänzer und –tänzerinnen noch die Möglichkeit an Workshops angeboten durch Nadine Rebel (Franchise-Partnerin von CrazyPole) und Yvonne Haug (Schönheitstanz Berlin) teilzunehmen.

Somit war bereits im Verlauf des Abends klar: Wiederholung garantiert! Geplant ist für die Zukunft ein jährlicher Miss CrazyPole Cup.

Presse-Information:
CrazyPole / Rebel-Management-Training

CrazyPole Augsburg/ Rebel-Management-Training

Nadine Rebel
Pflugstr. 33a, 86179 Augsburg

Kontakt-Person:
Nadine Rebel/ Alina Schmidt
Telefon: 0821/5679197
E-Mail:

Web: www.miss-crazypole.de

Gemeinsam mit CrazyPole (Alina Schmidt, Jacquelin

Kontakt-Person:
Nadine Rebel/ Alina Schmidt

Telefon: 0821/5679197 - 0173/3730772
E-Mail: e-Mail

Web: www.miss-crazypole.de


Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com




AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt