PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Bildung & Beruf

Messe-Kongress women&work von Ministerin Svenja Schulze ausgezeichnet



(PR-inside.com 14.01.2013 13:51:42)

Drucken Ausdrucken
Die women&work, Deutschlands größter Messe-Kongress für Frauen, zählt zu den 68 nordrhein-westfälischen „Ausgewählten Orten 2012“ im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“. Svenja Schulze, Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen, ehrte die Preisträger bei einem Empfang in der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen.

Auf dem Messe-Kongress women&work in Bonn treffen ambitionierte Besucherinnen das Who-is-Who der deutschen Unternehmen. Vorterminierte Vier-Augen-Gespräche, spannende Kontakte mit knapp
100 Top-Unternehmen aus Deutschland und ein umfangreiches Kongress-Programm helfen den Frauen beim persönlichen Networking und bei der erfolgreichen Karriereplanung.

„Die women&work ist ein Business-Event der besonderen Art. Die Kombination aus Messe-Atmosphäre, Fachkongress und persönlichem Netzwerken ist bundesweit einmalig,“ sagt Melanie Vogel, Initiatorin des Karriere-Events. „Die women&work ist das Highlight für Frauen, die auf der Suche nach einem passenden Arbeitgeber für ihren Berufseinstieg nach dem Studium sind, den Wiedereinstieg nach der Elternzeit planen, einen Job-Wechsel erwägen oder sich generell über Karrierechancen und Aufstiegsmöglichkeiten in Führungspositionen informieren möchten.“

Innovationen in allen gesellschaftlichen Bereichen

Aus über 2.000 Bewerbungen hat die Expertenjury aus Wissenschaftlern, Wirtschaftsmanagern, Journalisten und Politikern die women&work für die Kategorie Wirtschaft ausgewählt.
Die Preisträger des Wettbewerbs „365 Orte im Land der Ideen“ sind mit ihren Ideen und Projekten Beispiele für die ausgeprägte Innovationskultur und Spiegelbild bedeutender Zukunftstrends. Sie geben in allen gesellschaftlichen Bereichen zuverlässig Antworten auf drängende Fragen unserer Zeit.

Ministerin Svenja Schulze gratulierte Melanie Vogel und überreichte die offizielle Ehrentafel des Wettbewerbs. „Die Initiativen und Projekte im Wettbewerb ‚365 Orte im Land der Ideen‘ stehen mit ihren vielfältigen Ideen und Projekten für Innovationskraft, Esprit und Engagement in Nordrhein-Westfalen“, betonte die Ministerin.

„Wir sind sehr stolz darauf, 2012 mit dem Innovationspreis '365 Orte im Land der Ideen' ausgezeichnet worden zu sein“, so Vogel. „Die Auszeichnung zeigt, dass es sich lohnt, das Thema 'Frauen und Karriere' nicht mehr stiefmütterlich zu behandeln, sondern als Business-Thema voranzutreiben.“

women&work am 8. Juni 2013

Die nächste women&work findet unter der Schirmherrschaft von Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen statt. Neben den Messeständen der knapp 100 Top-Unternehmen aus ganz Deutschland bietet das Kongress-Programm erneut spannende Impulse und Anregungen. Ein besonderer Fokus liegt 2013 auf dem Thema „Future Management“.
Dazu die Initiatorin Vogel: „Auf der women&work möchten wir zeigen, dass Innovationskraft und die Förderung von Frauen zwei Seiten ein und derselben Medaille sind. Wir möchten nicht nur Firmen ermutigen, Diversity als zukunftsweisende Unternehmens-Strategie zu verfolgen, sondern wir wollen auch den Frauen zeigen, wie sie ihr eigenes Innovationspotenzial erkennen und nutzen können.“

Die women&work findet am 8. Juni 2013 im Plenargebäude des World Conference Center in Bonn, Platz der Vereinten Nationen 2 statt. Einlass ist um 9:30 Uhr, Beginn des Messe-Kongresses ist um 10 Uhr. Der Eintritt ist kostenfrei.

Weitere Informationen unter www.womenandwork.de

Presse-Information:
AoN Agentur ohne Namen GmbH

Steubenring 2
53175 Bonn


Kontakt-Person:
Melanie Vogel
Geschäftsführung
Telefon: (0163) 845 22 10
E-Mail: e-Mail

Web: www.womenandwork.de


Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com




AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt