Heute: September 26, 2018, 8:43 am
  
Bücher

Meine Kämpfe – Die Wrestling-Autobiographie einer Legende

Meine Kämpfe / Alexander Bedranowsky
Meine Kämpfe / Alexander Bedranowsky
Die Neuauflage von Alexander Bedranowskys genreübergreifendem Werk jetzt in der Edition Subkultur.

 

PR-Inside.com: 2017-03-08 18:39:57
Im Frühjahr 2017 erscheint „Meine Kämpfe“ von Alexander Bedranowsky (ehemals Thumbtack Jack) in überarbeiteter Neuauflage in der Edition Subkultur. Der herausragendste deutsche Gladiator der Neuzeit erzählt in seiner Death-Match-Wrestling-Autobiographie – ausgehend von dem Ende seiner Laufbahn durch einen Wirbelsäulenbruch – seinen langen, blutigen Weg zum internationalen Erfolg.

Er lässt den Leser teilhaben an seinen Gedanken, Zweifeln und Zerwürfnissen, an Siegen und Niederlagen und er schont dabei niemanden – auch nicht sich selbst. Er gibt intime Einblicke in die Welt des Death-Match-Wrestlings, bringt dem Leser die Philosophie und den Kodex dieser eingeschworenen Gemeinschaft näher und eröffnet ihm dadurch einen völlig neuen Zugang zu diesem Kampfsport, der allen gesellschaftlichen Normen trotzt. 
Bedranowsky erzählte im Ring derart ausgeklügelte und tiefsinnige Geschichten, dass er dafür mehrere Preise bekam. Auch in „Meine Kämpfe“ vergegenwärtigt er uns mit hochgradig erzählerischem Talent und Einfühlvermögen seine Karriere als Death-Match-Wrestler.


Das Buch erscheint nun, in der mittlerweilen 3. Auflage, als Paperback mit einem mehrseitigen Farbteil in der Edition Subkultur der Periplaneta Mediengruppe Berlin.

Klappentext:

In MEINE KÄMPFE rekapituliert Alexander Bedranowsky seine einzigartige Wrestling-Karriere, die durch einen Wirbelsäulenbruch ein plötzliches Ende fand. Berühmt-berüchtigt war er als Thumbtack Jack vor allem für seine sogenannten ›Death Matches‹. In diesen extrem brutalen und blutigen Kämpfen bekriegen sich die Gladiatoren der Neuzeit mit Waffen wie Stacheldraht, Leuchtstoffröhren und Feuer.

Selbstzerstörerisch und ständig auf der Suche nach neuen Extremen schreckte Bedranowsky nicht einmal davor zurück, sich in hunderte von Spritzen werfen zu lassen. Seine Bereitschaft, die Messlatte immer höher zu stecken, brachte ihm den Ruf des weltbesten ›Death Match‹-Wrestlers ein.

Doch diesen Ruhm bezahlte er mit einem enormen Preis: Mit seiner Gesundheit – und beinahe sogar mit seinem Leben.

Stimmen:

»Ein emotional packendes Werk, das durch seine Unverblümtheit, Authentizität und Greifbarkeit besticht. Packend genug, um seine Wirkung sogar auf Menschen zu entfalten, die gar nicht wissen, was Wrestling ist.« Christian Michael Jakobi

»Bedranowsky war und ist ein Vorreiter. Das war er während seiner zehn Jahre dauernden Karriere im Ring und das ist er auch in der Zeit danach. Als erster deutscher Wrestler brachte er eine Autobiographie auf den Markt.« Alexander Mais

Über den Autor:

Alexander Bedranowsky wurde 1985 in Gräfelfing in der Nähe von München geboren. Zehn Jahre lang war er unter dem Künstlernamen Thumbtack Jack als professioneller Wrestler aktiv, bis ihn ein Wirbelsäulenbruch im Oktober 2010 zum Karriereende zwang. Im März 2011 beendete er erfolgreich sein Studium (Bachelor „Medien und Kommunikation“ in Passau) und veröffentlichte sein Erstlingswerk „MEINE KÄMPFE“. Im selben Monat zog er zurück nach München, wo er seitdem wieder wohnt. Inzwischen arbeitet er als Online-Redakteur, zuletzt als YouTube Content Manager für WWE.

www.meinekämpfe.de

Werk:

ALEXANDER BEDRANOWSKY: „Meine Kämpfe“

Buch, Softcover 196 S., plus Farbseiten, 20,5 x 13,5 cm, ISBN: 978-3-943412-78-9, Edition Subkultur Berlin, GLP 16,00 € (D)

Tags: Sport / Wrestling / Death Match / Autobiographie

www.subkultur.de/edition/shop/meine-kaempfe/

Die Edition Subkultur ist ein Label für Szene-Literatur, Newcomer und Independent-Musik und gehört zur Periplaneta Mediengruppe. Diese vereint mehrere Imprints, unterhält ein eigenes Studio für Hörbuchproduktionen, PoetryClips, Podcasts und Videos. Außerdem gehört zu Periplaneta ein Musiklabel, unter dem auch Musikalben produziert werden.

Das verlagseigene Periplaneta Literaturcafé in Berlin / Prenzlauer Berg ist Verlagssitz, Kneipe, Bühne und Kreativzentrum und hat Mo- Sa 11-23 Uhr geöffnet.

Presseinformation
Edition Subkultur / Periplaneta Mediengruppe
Bornholmer Str. 81a, 10439 Berlin

Thomas Manegold
Presse & Projektmanagement
030 44673433
email
www.periplaneta.com


# 590 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Bücher
Eine leichte Brise von Küstenromantik
Einfach da sitzen und die Gedanken über das Meer auf die Reise schicken – dazu regt das Buch „Windgeflüster“ an. [..]
Deutsche Einheit? Bücher zum Thema im Verlag [..]
Am 3. Oktober 2018 jährt sich die deutsche Wiedervereinigung zum 29. Mal. Was hat sich seitdem entwickelt? Welche Erinnerungen bleiben [..]
„Jagdsaison“ – der neue Roman von Nina [..]
In ihrem Debütroman „Jagsaison – Ein mörderischer Reisebericht“ mischt die Autorin Elemente aus Krimi, Thriller und [..]
Buchtipp: Felicitas von Berberich
Mainz-Kostheim - Felicitas Freifrau von Berberich (1697–1764) stammte aus Franken, wo sie die meiste Zeit lebte. Erst nach [..]
Engel und Teufel unterwegs auf Abenteuerpfaden
Außenseiter haben es schwer. Kinder erleben vielfach, dass sie in einer Gruppe, der Schulklasse oder gar in der Familie abgelehnt [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.