Heute: November 19, 2017, 6:33 pm
  
IT, Software & Technologie

Markenbewertung auf Knopfdruck

Neue Markenwert-Ermittlungsmodelle
Firmenlogo der MarkenBörse
Firmenlogo der MarkenBörse
PR-Inside.com: 2017-10-18 12:26:57
Markenwertermittlungen im Gutachtenstil sind grundsätzlich aufwendig, langwierig und kostenintensiv. Dadurch sind sie völlig ungeeignet, Markenwerte schnell und kostengünstig zu ermitteln. Die MarkenBörse GmbH hat daher mit einem der marktführenden Unternehmen im Bereich der Markenbewertungen, der Fa. Konzept & Markt GmbH, zwei eigene Modelle zur schnellen und kostengünstigen Markenwertermittlung erarbeitet und in einer Software umgesetzt. Die Entwicklungszeit betrug rund ein Jahr.


Ein Modell wurde für unbenutzte Marken (sog. Markenmäntel) und ein Modell wurde für benutzte Marken entwickelt. Beide Modelle ermöglichen es einen Markenwert schnell und kostengünstig als Schätzwert zu ermitteln.

Die Markenwert-Ermittlungsmodelle wurden entwickelt, um es einerseits Markenverkäufern zu ermöglichen, den Markenwert ihrer zum Verkauf stehenden Marke schnell, einfach und günstig zu bestimmen und zu diesem Wert in ein Verwertungsportal einzustellen, und um es andererseits Markenkäufern zu ermöglichen, den Wert der anzukaufenden Marke schnell, einfach und günstig zu berechnen, um einen fairen und angemessen Preis zu bezahlen.

Das jeweilige Markenwert-Ermittlungsergebnis spiegelt dabei annähernd den Wert wider, den die Marke zum Zeitpunkt der Markenwertermittlung hat. Das Markenwert-Ermittlungsergebnis ersetzt dabei kein förmliches Markengutachten und ist nicht Gerichtsverwertbar oder von Wirtschaftsprüfern testierbar. Allerdings reicht das Markenwert-Ermittlungsergebnis in jedem Fall aus, den jeweiligen Markenwert der benutzten oder unbenutzten Marke so zu ermitteln, dass ein Markenkauf oder Markenverkauf möglich ist, ohne eine Seite (Käufer oder Verkäufer) zu übervorteilen.

Das Markenwert-Ermittlungsmodell wird mit aktuellen Marken-Verkaufspreisen regelmäßig überprüft und die Bewertungsparameter in den hinterlegten Formeln angepasst.

Zusammenfassung MarkenBörse:

Die MarkenBörse (MB) stellt ein Internetportal zur Verfügung, über welches Marken (= eingetragene & geschützte Namen/Logos) gekauft & verkauft werden. Zudem werden Marken-Bewertung & Marken-Überwachungen angeboten.

Presseinformation
MarkenBörse GmbH
Tränkestr. 5


38889 Blankenburg

Stefan Geisler
CEO
39449545620
email
www.marken-boerse.com

Veröffentlicht durch
Stefan Geisler
03943 / 69 58 606
e-mail
www.marken-boerse.com



# 285 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Fast 100 jährige Deutsche Biermarke "Bayernstoff" zu [..]
Bier & Bayern, das gehört unmittelbar zusammen. Daher war es 1924 nur logisch, eine Marke "Bayernstoff" als "Warenzeichen" anzumelden [..]
MarkenBörse GmbH kauft Markenrechte „MAX BAHR“
Die MarkenBörse GmbH kauft die Markenrechte „MAX BAHR“ im Kundenauftrag. Die Hamburger Traditionsfirma Max Bahr gehörte zur [..]
 
Mehr von: IT, Software & Technologie
Absicherung von E-Ladeinfrastrukturen auf der SPS IPC [..]
Cyber-Angriffe wie WannaCry oder NotPetya machen auch vor kritischen Infrastrukturen (KRITIS) nicht Halt. Die durchgängige Kommunikation [..]
Kostenloses CAD: Neue Version 6.2 von MEDUSA4 [..]
Moers – 16. November 2017: Nach der Sommer-Freigabe der 2D/3D-CAD-Software MEDUSA4 Version 6.2 hat CAD Schroer nun auch die [..]
CIO-Umfrage: Legacy-IT behindert digitalen Wandel
Frankfurt am Main, 16. November 2017 – CIOs weltweit wollen auch bei den Digitalisierungsvorhaben ihrer Unternehmen eine strategischere [..]
123 erfasst.de auf der Construct IT in [..]
123erfasst.de präsentiert auf der Construct IT in Essen in Halle 1, E40 (BVSB-Stand) seine Software zur Zeiterfassung und mobilen [..]
connect.IT Pressemitteilung Jobshuttle
Heilbronn, 13. November 2017 Über 60 IT-Nachwuchskräfte konnten beim zweiten IT-Jobshuttle am 25. Oktober 2017 gleich fünf [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.