PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Wirtschaft & Industrie

LumaSense lanciert beispiellose Sensor Analytics Initiative zur Vermeidung von Industrieabfällen und Ineffizienzen mit einem Wert von jährlich 1,2 Billionen Dollar LumaSense Technologies, Inc. hilft internationalen Energie- und Fertigungsfirmen ihren "sechsten Sinn" zu erwecken und die LS6 Sensoren von LumaSense gemeinsam mit industriellen Big Data zu nutzen


© Marketwire 2013

(PR-inside.com 30.01.2013 14:02:40)

Drucken Ausdrucken

 

 

SANTA CLARA, CA -- (Marketwire) -- 01/30/13 -- LumaSense Technologies lancierte heute am ersten Tag des "6th Sense Summit" eine industrielle Analytik- Initiative, die Ressourcen-intensiven internationalen Unternehmen hift, ihre 6th Sense™-Lösung zu nutzen, um Abfallstoffe und Ineffizienzen aufzudecken, zu reduzieren und zu verhindern, die jährliche Verluste von schätzungsweise 1,2 Billionen Dollar verursachen. Die Kunden von LumaSense in der internationalen Energiewirtschaft sowie in weiten Bereichen von Stahl- und Glasindustrie sowie Spitzentechnologie können diese ergebnisrelevanten Einsparungen erzielen, indem sie unsere hochentwickelten LS6-Sensor-basierten Systeme gemeinsam mit industriellen Big Data verwenden.





Laut Expertenmeinung verlieren Industrieunternehmen schätzungsweise 5% ihrer Ressourcen infolge von Ausschuss und Ineffizienzen. Hierzu gehören Abfälle von Rohstoffen aufgrund ineffizienter Prozesse sowie veralteter Anlagen, Infrastrukturen und Ausstattungen. Laut Angaben des CIA World Factbook betrug das Weltsozialprodukt 2011 ungefähr 80 Billionen Dollar, wobei die Industrie etwa 24 Billionen Dollar bzw. nahezu 30% beitrug. Die Vermeidung von 5% der industriellen Abfälle und Ineffizienzen würde zu potenziellen Einsparungen von 1,2 Billionen Dollar führen und könnte ein bedeutendes Hemmnis für die globale Produktivität beseitigen.



"Ineffizienzen beeinträchtigen nicht nur das Endergebnis von Unternehmen, sondern sie haben auch Auswirkungen auf die Konsumenten im Sinne höherer Preise und hemmen Volkswirtschaften, indem sie deren globale Wettbewerbsfähigkeit reduzieren", sagte Vivek Joshi, CEO von LumaSense. "Kunden wie z.B. Corning, GT Crystal und Samsung berichten, dass unsere LS6-Sensoren einen bedeutenden Prozentsatz an Abfall effizient vermeiden können. Wenn man dann noch die Produktivitätssteigerungen einberechnet, die mithilfe der Integration einer modernen Sensortechnologie mit der Datenerhebung und Datenanalyse durch Systeme wie unserer LumaSpec-Software möglich wird, dann werden diese Effizienzverbesserungen noch verstärkt."



LumaSense bietet zahlreiche Lösungen an, von Pyrometern zur Temperaturmessung, die in der Fertigung äußerst dünnen Glases für Mobiltelefone und Tablet-PCs eingesetzt werden, bis hin zu DGA-Technologien (Gas-in-Öl-Analyse), die Stromversorger in der Wartung von Transformatoren unterstützen und das Stromnetz stabil halten. Die LS6-Sensorsysteme, die LumaSense Software und die 6th Sense-Plattform-Lösungen helfen international führenden Unternehmen dabei, ihre zentralen Fertigungsprozesse zu optimieren.



"Unser Ziel ist es, den Unternehmen zu helfen ihren 6. Sinn für Lösungen zu wecken, damit sie einen verbesserten Einblick in ihre industriellen Verfahren gewinnen und einen Teil der jährlich 1,2 Billionen Dollar Produktionsverluste zurückgewinnen", erklärte Joshi.



LumaSense lädt Kunden und Partner aus der internationalen Energiewirtschaft sowie den Bereichen Industriestoffe und Spitzentechnologie ein, an der "6th Sense Industrial Analytics Initiative" teilzunehmen und dadurch steigende und nachhaltige Performance-Gewinne zu realisieren, die mit dem bahnbrechenden „LS6 Predictable Efficiency Index" des Unternehmens validiert werden.



Über LumaSense Technologies™
LumaSense Technologies, Inc. ist einer der weltweit renommiertesten Anbieter von innovativen Temperatur- und Gassensoren. Die Ressourcen-intensiven Kunden von LumaSense sind unter anderem in der internationalen Energiewirtschaft sowie in den Bereichen Industriestoffe und Spitzentechnologie tätig. Sie nutzen ihre industriellen Big Data unter Einsatz der bewährten Systeme, Software und Plattformen des Unternehmens, um Abfallstoffe und Ineffizienzen zu erkennen, zu reduzieren und zu vermeiden. Die Sensorsysteme LS6 und die LumaSpec-Softwarelösungen von LumaSense liefern einen industriellen "sechsten Sinn", mit dem unsere Kunden überproportionale und dauerhafte Leistungssteigerungen umsetzen können. LumaSense verfügt über Niederlassungen in Asien, Europa und Amerika und bedient eine Vielzahl der weltweit größten Industrieunternehmen. Weiterführende Information über LumaSense Technologies finden Sie unter www.lumasenseinc.com : .



* Weltweite statistische Daten im CIA World Factbook.




KONTAKTINFORMATIONEN:
Sujeet Karna
LumaSense Technologies
s.karna@lumasenseinc.com :
+1.480.788.7855

Stefan Schiepe
LumaSense Technologies Gmbh
+49 (0)69 973 73 - 198
s.schiepe@lumasenseinc.com : docid: 13978301.nitf -->

Presse-Information:




Kontakt-Person:



Erklärung: (C) Das Copyright für sämtliche Pressemeldungen und Bilder, die mit Marketwire gekennzeichnet sind und auf PR-inside.com publiziert werden, obliegt der Agentur Marketwire. Dieser Artikel darf ohne schriftliche Genehmigung der Agentur Marketwire weder kopiert noch veröffentlicht werden. Wenn Sie Fragen zu den veröffentlichten Meldungen haben, kontaktieren Sie bitte Marketwire unter der Internetadresse (http://www.marketwire.com/).
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com


AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt