Heute: November 18, 2017, 5:30 am
  
Market Reports

London: Einzelhandelsumsätze dank boomender Besucherzahlen weiter im Aufwind

London: Einzelhandelsumsätze dank boomender Besucherzahlen weiter im Aufwind
PR-Inside.com: 2015-08-20 10:21:27
Der aktuellen Researchanalyse “The World and London” des internationalen Immobiliendienstleistungs-Unternehmens Savills zufolge hat die Zahl von ca. 18,8 Mio. internationalen Übernachtungsgästen, die ihrerseits zu den jährlichen Touristenausgaben von insgesamt $ 24 Mrd. beigetragen haben, dazu geführt, dass sich immer mehr internationale Retailmarken in der Stadt ansiedeln. Seit 2012 fanden mehr als 98 Neueröffnungen internationaler Marken in 23 verschiedenen Einzelhandelsstandorten statt.


Mit durchschnittlich mehr als £ 1.000 pro Einkauf kommen die größten Konsumenten aus den Vereinigten Arabischen Emiraten und China – China ist mittlerweile der weltweit größte Verbrauchermarkt für Luxusartikel. Allerdings entfallen aktuell nur etwa 2,6 % bzw. £ 559 Mio. der Ausgaben chinesischer Touristen im Ausland auf Großbritannien. Vor dem Hintergrund der Vereinfachung der Visaverfahren prognostiziert Visit Britain bis 2020 einen Anstieg der Besucherzahl von 233.000 auf 650.000 sowie eine Kaufkraft von £ 1,1 Mrd. Dieser Aufwärtstrend wird weitere internationale Marken aus dem asiatisch-pazifischen Raum und Südamerika anziehen – neue Anbieter kamen zuletzt vor allem aus Europa (64 %) und Nordamerika (25 %), so zum Beispiel JCrew, Other Stories, Carven, Celine, IRO, Lindex, American Eagle, Victoria Secrets und Lulumelon.

Peter Thomas, Director Central London Retail bei Savills, sagt: „Die eingeschränkte Verfügbarkeit in traditionellen Hotspots wie Bond Street und Oxford Street hat dazu geführt, dass das Interesse an einer Reihe anderer Einkaufslagen, die für Nutzer und Kunden besser zugänglich sind, wächst. Aktuell zählen Westfield (West-London und Stratford), Covent Garden und Regent Street zu den angesagtesten Lagen, aber auch Kings Road, Marylbone High Street und Spitalfields sind für Neueinsteiger äußerst interessant.“

Im Einklang mit den steigenden touristischen Ausgaben wächst auch der Anteil internationaler Investoren, die in Handelsimmobilien in London investieren. Den Savills-Daten zufolge entfallen 59,2 % des Gesamtinvestitionsvolumens im Londoner Handelsimmobilienmarkt bzw. £ 1,5 Mrd. auf ausländische Investoren. Annähernd die Hälfte (45,2 %) aller Einzelhandelsflächen in der Bond Street stehen mittlerweile im Eigentum ausländischer Unternehmen, was einen Anstieg um 10 % gegenüber Januar 2013 bedeutet. In der Oxford Street hat sich der Anteil ausländischen Besitztums seit Anfang 2014 um 24,4 % auf 41,4 % der Flächen erhöht.

Marie Hickey, Director Research bei Savills, merkt an: „Den Trend auf Seiten der Nutzer, Ladenflächen zu kaufen, zum Teil auch als Möglichkeit, sich vor künftigen Mieterhöhungen zu schützen, scheint es fast ausschließlich in London zu geben. Dies ist insbesondere in der Bond Street der Fall, in der wir in den letzten drei Jahren einen Anstieg der Spitzenmieten für Zone A-Flächen um 20,8 % p.a. beobachten konnten.“

Über Savills

Savills ist eines der führenden, weltweit tätigen Immobiliendienstleistungs-Unternehmen mit Hauptsitz und Börsennotierung in London. Das Unternehmen wurde 1855 gegründet und blickt auf eine lange Geschichte mit überwältigendem Wachstum zurück. Savills setzt Trends statt ihnen zu folgen und verfügt heute über mehr als 600 Büros und Partner in Amerika, Europa, Afrika, dem asiatisch-pazifischen-Raum sowie dem Nahen Osten mit insgesamt über 27.000 Mitarbeitern.

In Deutschland ist Savills mit rund 160 Mitarbeitern in sieben Büros an den wichtigsten Immobilienstandorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, München und Stuttgart präsent. Savills bietet seinen Kunden heute Expertise und Markttransparenz in folgenden Bereichen an:

- An- und Verkauf von Immobilien sowie Portfolios

- Corporate Finance – Valuation

- Vermietung von Büros und Einzelhandelsimmobilien

- Vermietung und Verkauf von Industrie- und Logistikimmobilien

- Corporate Real Estate Services

Eine einzigartige Kombination aus Branchenkenntnis und unternehmerischem Denken und Handeln bietet unseren Kunden Zugriff auf Immobilienwissen von höchster Qualität. Unsere Mitarbeiter, ihre Kreativität und ihre Leistungsbereitschaft sind unser eigentliches Kapital – sie werden sowohl für ihre innovativen Denkansätze als auch für ihre ausgeprägte Verhandlungsstärke geschätzt. Savills hat sich auf einen ausgewählten Kundenkreis spezialisiert und bietet diesen Unternehmen und Personen hochprofessionellen Service zur Erreichung der gemeinsamen Ziele. Savills steht synonym für eine Premiummarke und ein qualitativ hochwertiges Serviceangebot, das Immobilien individuell betrachtet und in strategische Beziehungen investiert.

Presseinformation
Savills Immobilien Beratungs-GmbH
Taunusanlage 19


60325 Frankfurt

Julia Dietrich
PR für Savills Germany
+49 172 399 76 17
email
www.savills.de


# 636 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Market Reports
Smart Home Index 2017 - Ist Smart [..]
München, 04.10.2017 - Smart Home ist in aller Munde - aber ist es auch in allen Heimen? Die neueste Experten-Studie [..]
Studie belegt: Firmen verkennen Einfluss von Digitalisierung [..]
Düsseldorf, 31. März 2017 – Deutsche Unternehmen investieren teils erheblich in neue IT-Lösungen, doch Kundenorientierung bleibt [..]
Nachfrage nach Büroflächen in Leverkusen erneut gestiegen: [..]
Neben der City in Wiesdorf war der Bürostandort Innovationspark Leverkusen mit fünf Vermietungen besonders gefragt. Diese und [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.