Heute: September 25, 2018, 1:51 pm
  
Wirtschaft & Industrie

London Court of Appeal erklärt das für den UMTS-Standard kritische Mobilfunkpatent von IPCom für rechtsgültig

PR-Inside.com: 2018-01-09 16:14:02

IPCom GmBH & Co. KG / London Court of Appeal erklärt das für den UMTS-Standard kritische Mobilfunkpatent von IPCom für rechtsgültig . Verarbeitet und übermittelt durch Nasdaq Corporate Solutions. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. Source: Globenewswire

Mobilfunkpatent ist unerlässlich für UMTS-Netze

MÜNCHEN, 9. Jan. 2018 (GLOBE NEWSWIRE) -- IPCom, ein führendes Patentlizenzierungsunternehmen mit einem globalen Portfolio von Mobilfunkpatenten, gab heute bekannt, dass bereits im Jahr 2017 das London Court of Appeal in seiner Entscheidung gegen den weltweit führenden Anbieter von Mobiltelefonen, HTC, sowohl die Gültigkeit als auch die Verletzung des europäischen Patents von IPCom für Mobilfunkanwendungen (EP 1 841 268) ("100A") bestätigt hat. Die Bestätigung der Gültigkeit dieses kritischen Patents und der Verletzung durch HTC durch den Court of Appeal beweist den Wert und die Qualität dieser Technologie für Mobilfunkunternehmen. Sollten die Parteien nicht in der Lage sein, eine Einigung über die Bedingungen einer fairen, angemessenen und nichtdiskriminierenden Lizenz (FRAND) zu erzielen, wird das Verfahren mit der Schadensuntersuchungsphase fortgesetzt. Zusätzlich zum "100A"-Verfahren in Großbritannien hat IPCom kürzlich im Rahmen seiner fortlaufenden Bemühungen, seine Rechte am geistigen Eigentum zu schützen, eine Klage gegen HTC in Deutschland wegen Verletzung von zwei weiteren IPCom-Patenten eingereicht.

"Wir freuen uns, dass das Gericht nach umfangreichen Untersuchungen und Rechtsbehelfen festgestellt hat, dass der 100A für den UMTS-Standard gültig und unerlässlich ist", sagte Bernhard Frohwitter, Managing Director und Mitgründer von IPCom. "Dies ebnet endlich den Weg für die gesamte Branche, um mit einer klaren, von den Gerichten vorgegebenen Richtung voranzuschreiten. Mit einem Portfolio von über 1.150 relevanten oder essentiellen Patenten ist IPCom bereit, sich mit allen Herstellern und Dienstleistern der Mobilfunkbranche intensiv auseinanderzusetzen."

Das Erlangen dieser Bestätigung der Gültigkeit und der Verletzung war lang und hart umkämpft, aber die Entscheidung des Court of Appeal stellt fest, dass 100A wesentlich und zwingend notwendig für den UMTS-Standard ist. Bei diesem speziellen Patent geht es darum, wie UMTS-Mobiltelefone den anfänglichen Zugang zum Netz erhalten. Daher sollte sich jedes Unternehmen, das Netzwerke, Mobiltelefone oder Geräte für die heutigen Mobilfunknetze entwickelt, mit IPCom bezüglich dieses kritischen Elements und der Hunderte anderer relevanter Patente für mobile Technologien im Portfolio des Unternehmens in Verbindung setzen.

IPCom arbeitet weiterhin mit allen Branchenteilnehmern zusammen, die Lizenzen zu FRAND-Bedingungen erwerben möchten, wie sie von der Europäischen Kommission festgelegt und an das Europäische Institut für Telekommunikationsnormen (ETSI) weitergeleitet wurden. IPCom verfolgt die Politik, allen Marktteilnehmern, die standardkonforme Produkte und Dienstleistungen implementieren, FRAND-Lizenzen anzubieten, und tut dies bereits seit vielen Jahren gewissenhaft. Die Bestätigung der Gültigkeit und der Verletzung des 100A durch die Implementierung des UMTS-Standards bekräftigt die Tatsache, dass UMTS-Implementierer, sofern sie nicht bereits lizenziert sind, Schritte unternehmen sollten, um mit IPCom über dessen Portfolio von unerlässlichen Patenten zu verhandeln.

Unternehmen, die mobile Geräte herstellen bzw. verkaufen oder Dienste anbieten, die mit 2G (GMS), 2.5G (GPRS), 3G (UMTS) oder 4G (LTE) konform sind, sollten sich daher an IPCom wenden, um eine FRAND-Lizenz zu beantragen. Um eine Lizenz anzufordern, senden Sie bitte den Namen Ihres Unternehmens und Ihre Kontaktinformationen an ross@ipcom-munich.com.

Über IPCom
IPCom ist eine im Jahr 2007 gegründete Patentlizenzierungsgesellschaft, die Verbindungen zwischen Patententwicklern und Patentanwendern herstellt. Kerngeschäft ist die weltweite Lizenzierung von Patenten aus dem eigenen Portfolio an Hersteller der Branche. Ursprünglich hat Bosch die Patente von IPCom entwickelt. Das aktuelle Patentportfolio umfasst ca. 1150 in Europa, den USA und Asien angemeldete Patente im Bereich der Mobilkommunikation. Darunter befinden sich eine Reihe von Patenten, die für die wichtigsten Mobilfunkstandards 2G (GMS), 2.5G (GPRS), 3G (UMTS) und 4G (LTE) als Standard-wesentlich deklariert wurden.

Weitere Informationen:
Jay Nichols
Nichols Communications
jay@nicholscomm.com
Tel.: +1 408-772-1551




This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate Solutions clients.
The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.
Source: IPCom GmBH & Co. KG via Globenewswire




# 810 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Assurant und The Warranty Group ändern Vertragsstruktur
Assurant, Inc. : Die Transaktion wird weiterhin mit einem Eigenkapitalwert von 1,9 Milliarde US-Dollar bzw. einem Unternehmenswert von [..]
Retten Sie Leben, Machen Sie eine Angelreise [..]
Zum vierten Jahr in Folge unterstützen der ehemalige Präsident Jimmy Carter und First Lady Rosalynn Carter die Patient Safety [..]
Crown Bioscience führt CrownSyn(TM) ein, eine innovative [..]
SAN DIEGO, 9. Jan. 2018 (GLOBE NEWSWIRE) -- Crown Bioscience, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Crown Bioscience International [..]
Dennis Fois ist neuer CEO bei NewVoiceMedia
NewVoiceMedia : „Ich freue mich sehr, dass Dennis Fois als neuer CEO von NewVoiceMedia unser wachsendes Unternehmen führen wird“, [..]
Frontier SmartSDK jetzt mit Unterstützung von Apple [..]
Frontier Smart Technologies, ein führender Anbieter digitaler Audiotechnologie, gab heute bekannt, sein SmartSDK um die Unterstützung [..]
 
Mehr von: Wirtschaft & Industrie
Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG [..]
Bundesweit hatten sich mehr als 1.400 Institutionen in den 16 Bundesländern (zwölf Wettbewerbsregionen), insgesamt 4.917 kleine [..]
Agilität Beratung: Agile Awareness Workshop in Köln
Alle Unternehmen reden branchenübergreifend davon, agiler zu werden. Doch was bedeutet Agilität eigentlich, und was hätten wir [..]
Alarmsysteme zur Überwachung von Serverraum & Rechenzentrum
In einem Serverraum oder Rechenzentrum können zu jeder Tages- und Nachtzeit Risiken und Gefahren eintreten. Die dort herrschenden physikalischen [..]
Preisgespräche: Einkaufsleiter trainiert B2B-Verkäufer
„Sie sind zu teuer!“ „Wenn Sie den Auftrag wollen, müssen Sie mit Ihrem Preis noch runter!“ Solche Forderungen hören [..]
Birchmeier erhält GaLaBau-Innovationsmedaille für AS [..]
Der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. (BGL) prämierte das Akku-Sprühgebläse AS 1200 des Schweizer Sprühgeräte [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.