Heute: October 18, 2018, 8:41 pm
  
Gesundheit & Medizin

Lebensenergie aus dem Kraftwerk der Natur

livQ mit Bio-Essenzen und Bio-Primärhefe auf der BioFach 2018 31 Bio-Zutaten. Mindestens 100 Tage fermentiert. Konsequent unerhitzt: Die neuen Bio-Essenzen von livQ sind eine hochkonzentrierte, energiegeladene Nahrungsergänzung. Zu entdecken sind sie auf der BioFach 2018 (Nürnberg, 14.-17. Februar) am Gemeinschaftsstand für junge innovative Unternehmen (Halle 9, Stand 9-617).
livQ Bio-Essenzen - probiotisch fermentiert, weil‘s gut tut!
livQ Bio-Essenzen - probiotisch fermentiert, weil‘s gut tut!
PR-Inside.com: 2018-01-25 20:32:31
Fermentation ist einer der aktuellen Top-Food-Trends. Das Verfahren ist gleichermaßen natürlich und effektiv: „Gute“ Mikroorganismen, zum Beispiel Milchsäurebakterien, wandeln Lebensmittel so um, dass neue Nährstoffe entstehen und die vorhandenen besser verwertbar werden – ein Kraftwerk der Natur.

Das innovative Unternehmen livQ steht für eine neue Dimension fermentierter Lebensmittel: Aus 31 Bio-Zutaten wird im von livQ-Gründer Werner Schuegraf entwickelten Propaferm®-Verfahren eine konzentrierte Bio-Essenz hergestellt. „Wir haben uns bewusst für eine Vielfalt von Ausgangslebensmitteln entschieden“, erläutert Renate Ladner, die ebenfalls zum Gründerteam gehört. „Darunter sind zahlreiche heimische Superfoods wie Hagebutten, Leinsamen oder Grünkohl.“ Das probiotische Fermentationsverfahren macht die reichlich vorhandenen Vitamine, Mineralien und wertvollen Pflanzenbegleitstoffe aus den Bio-Ausgangslebensmitteln für den Organismus zugänglich. Aber das wirklich Faszinierende: In dem ausgeklügelten Verfahren entstehen weitere Mikronährstoffe, wie zum Beispiel pflanzliches Vitamin B12 – fast wie in einem magischen Kessel. Werner Schuegraf lächelt über den Vergleich, denn er arbeitet streng wissenschaftlich. „Ich sorge dafür, dass eine optimale Prozessumgebung für die Fermentationskulturen vorhanden ist.“ Und vor allem eines sei für die Qualität entscheidend, so der erfahrene Entwickler: „Der Fermentationsprozess wird nicht – wie so häufig – durch produktionstechnische Vorgaben gestoppt. Wir warten solange, bis die Arbeit der wertvollen Mikroorganismen wirklich abgeschlossen ist und füllen erst dann ab.“


Auf der BioFach 2018 stellt livQ nochmals verbesserte Bio-Essenzen vor: Der gesamte Produktionsprozess, inklusive Abfüllung, kann nun konsequent ohne Erhitzung stattfinden – klar, dass so die wertvollen Mikronährstoffe in ihrer vitalen, ganzheitlichen Qualität am besten erhalten bleiben.

Die livQ-Bio-Essenzen haben somit Rohkostqualität. Sie sind frei von Gluten, Laktose und jeglichen Zusatzstoffen. Es gibt sowohl eine pure als auch eine mit dem Superfood Camu-Camu angereicherte Variante.

Die Fachbesucher können am livQ-Stand nicht nur die Bio-Essenzen von livQ kennenlernen, sondern auch die livQ Bio-Primärhefe. Diese flüssige Bio-Bierhefe ist ebenfalls ein Fermentationsprodukt, das von Natur aus mit einem besonders hohen Gehalt an B-Vitaminen punkten kann.

Ob Veganer, Rohköstler oder „normaler“ Flexitarier: Die livQ-Essenzen optimieren ganzheitlich die alltägliche Nährstoffversorgung. Sie sind kein „Mittelchen“, sondern ein vitales Lebensmittel für alle, die den Alltag voll Schwung und Vitalität bewältigen wollen.

Über livQ

Der faszinierende Prozess der Nährstoffanreicherung durch enzymatische Fermentation steht im Mittelpunkt der Unternehmensphilosophie der 2013 gegründeten livQ AG. Die gemeinsame Mission der Gründer: Das Potenzial wertvoller Bio-Zutaten in fermentierten Lebensmitteln zu entfalten und Menschen vitale Lebensmittel für eine ganzheitliche Ernährung zur Verfügung zu stellen. Die Produktion findet im eigenen Betrieb in Deutschland statt. Alle livQ-Produkte sind biozertifiziert. Sie sind im Reform- und Bio-Fachhandel sowie bei ausgesuchten Versendern erhältlich.

Presseinformation
livQ AG
Gautinger Straße 4


82061 Neuried, Deutschland

Renate Ladner
Vorstand
089 325 1491 0
email
www.livQ.de

Veröffentlicht durch
Renate Ladner
+49 89 235 1491 22
e-mail
www.livq.de



# 486 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Gesundheit & Medizin
Hauptsache gesund – Hauptsache gut beraten
Humor trotz einer Parkinson-Erkrankung – geht das? Liebevoll und gleichzeitig sachkundig einen an Demenz erkrankten Angehörigen pflegen [..]
Skateboard-Pionier Titus fährt ab auf moderne Hörgeräte
Hannover/Münster, 17. Oktober 2018 - Er ist bekannt als „Vater der deutschen Skateboard-Szene“, er ist Rennfahrer, Extremsportler, [..]
Schnell, intuitiv, kompakt: der neue Blut-Schnelltest von [..]
Die multiparametrischen Analysen dieses kleinen tragbaren Lesegeräts weisen eine vergleichbare Sensitivität wie Laboranalysen auf. [..]
Smartes Besserhören für Smart-Shopper: Hörgeräte-Familie Interton [..]
Hannover/Münster, 16. Oktober 2018 - Mit einem runderneuerten Produkt-Portfolio, mit attraktiven Vernetzungsoptionen sowie mit [..]
Cochlear zeigt beim EUHA-Kongress in Hannover aktuelle [..]
Hannover, 16. Oktober 2018 - Aktuelle Trends bei Hörimplantaten präsentiert Cochlear, Weltmarktführer für implantierbare Hörlösungen, [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.