Heute: December 17, 2017, 10:34 pm
  
Umwelt & Energie

Landis+Gyr zeigt Lösungen für den Rollout und den Betrieb intelligenter Messsysteme

Unter dem Motto „A clear vision from a proven partner“ präsentiert Landis+Gyr neue Lösungsansätze für die Transformation in der Energiewirtschaft auf der E-world 2018 – vom Netzaufbau und -betrieb über die Fernauslesung und das Datenmanagement bis hin zu Advanced Analytics und IoT-Konnektivität. Ein Highlight: der für den deutschen Markt entwickelte FNN Basiszähler E320 und die moderne Messeinrichtung E220.
Landis+Gyr GmbH
Landis+Gyr GmbH
PR-Inside.com: 2017-12-05 18:37:55
Für den Rollout von intelligenten Messsystemen in Deutschland hat Landis+Gyr eine Komplettlösung aus Basiszähler und moderner Messeinrichtung entwickelt. Der FNN Basiszähler E320 bildet mit einem Gateway das intelligente Messsystem für Verbraucher mit einem Jahresstromverbrauch ab 6.000 kWh. Der neue E220 dient grundsätzlich als moderne Messeinrichtung, kann aber zu einem späteren Zeitpunkt an ein Gateway angebunden werden, beispielsweise zur Fernauslesung der individuellen Verbrauchsdaten.


Managed Services für den europäischen Markt

Die Energiewende und regulatorische Rahmenbedingungen erhöhen die Komplexität für die operativen Bereiche in den Energieunternehmen. Als Lösung erweitert Landis+Gyr sein Portfolio an Managed Services und baut sein Angebot speziell für den europäischen und deutschen Markt aus. Das Serviceportfolio umfasst Smart Grids und die Advanced Metering Infrastructure (AMI). Damit bietet Landis+Gyr Kunden eine passende Lösung: von der Unterstützung im Tagesgeschäft bis zur kompletten Übernahme des operativen Betriebs. So konnte Landis+Gyr beispielsweise in Finnland einen umfassenden AMI-Service-Vertrag mit Caruna abschließen. „Für uns sind Serviceleistungen kein Neuland: In Nordamerika bieten wir sie bereits seit Jahren an, hinzu kommen weltweit 15 Millionen Messstellen im Service. Es ist eine spannende Aufgabe, dieses Zukunftsthema gemeinsam mit unseren Kunden weiterzuentwickeln“, so Thorsten Klöpper, Vice President Sales EMEA. 

Am Stand von Landis+Gyr stehen Ralph Griewing, Senior Vice President Energy Solutions EMEA, und Thorsten Klöpper, Vice President Sales EMEA, nach Absprache für Fragen und Interviews zur Verfügung. Der Stand von Landis+Gyr befindet sich in Halle 3, Stand 218.

2.275 Zeichen inkl. Leerzeichen

Bildmaterial können Sie über folgenden Link herunterladen:

http://seidl-sharepoint.com/owncloud/index.php/s/xJFzvzTjtNpRObs

Bitte verwenden Sie folgenden Bildnachweis: Landis+Gyr GmbH

Über Landis+Gyr

Landis+Gyr ist der weltweit führende Anbieter von integrierten Energiemanagement-Lösungen für die Energiewirtschaft. Mit einem der breitesten Portfolios an Produkten und Dienstleistungen für die komplexen Herausforderungen von Energieversorgungsunternehmen bietet Landis+Gyr umfassende Lösungen als Fundament für intelligente Stromnetze. Dazu gehören Smart Metering-Lösungen, Sensoren und Automatisierungstechnik für das Verteilnetz, Laststeuerung, sowie Lösungen für Analyse und Energiespeicherung. Landis+Gyr operiert in über 30 Ländern verteilt auf fünf Kontinenten. Mit einem Umsatz von rund USD 1,7 Mrd. beschäftigt das Unternehmen rund 6.000 Personen, deren einziges Ziel es ist, der Welt zu helfen, Energie besser zu nutzen. Weitere Informationen unter www.landisgyr.eu

Kontakt

Redaktionsbüro Landis+Gyr Deutschland c/o Seidl PR & Marketing GmbH

Wolfgang Seidl/Angela Bordel

Rüttenscheider Straße 144

45131 Essen

Tel. +49 201 8945889-0

landisgyr@seidl-agentur.com

Presseinformation
Landis+Gyr GmbH
Humboldtstraße 64

90459 Nürnberg

Johannes Hackstette
Kommunikations- und PR-Manager EMEA
+49 911 723 8707
email
www.landisgyr.de/


# 483 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Das höchste Lager in Polen: Rekord durch [..]
Polen ist mit großem Abstand der bedeutendste Produktionsstandort für weiße Ware in Europa. Praktisch jeder namhafte nationale [..]
Preiskracher: Günstige Sensorleitungen auf autosen.com
Wie schon bei seinen Sensoren gibt autosen auch beim Zubehör die Kostenvorteile des Online-Vertriebs an seine Kunden weiter. Dadurch [..]
Landis+Gyr führt Smart Grid as a Service [..]
„Wir beobachten eine Zunahme der Komplexität in den operativen Bereichen aller Energieunternehmen, auch vor dem Hintergrund der [..]
Landis+Gyr Deutschland stellt Unternehmenskommunikation neu [..]
Johannes Hackstette war zuvor in verantwortlichen Positionen in der Unternehmenskommunikation tätig, unter anderem bei einem [..]
Modernisierungslösungen von Kardex Mlog für die Hirschvogel [..]
Die Hirschvogel Automotive Group ist einer der größten, weltweit operierenden Automobilzulieferer auf dem Gebiet der Massivumformung von [..]
 
Mehr von: Umwelt & Energie
Verbrauchertipp Ökostrom: Etikettenschwindel oder Energiewende?
Bonn, 07. Dezember 2017. 95 Prozent der Deutschen unterstützen den Ausbau erneuerbarer Energien. Da scheint es nur verständlich, dass [..]
Die Umweltstiftung „Fondation Yves Rocher“ beim Cop23
Die Umweltstiftung „Fondation Yves Rocher“ hat anlässlich des UN-Weltklimagipfels 2017 COP23 in Bonn zur Konferenz „Biodiversität [..]
COP23: Elektrobusse bringen Teilnehmer mit zertifiziertem Ökostrom [..]
Bonn, 16. November 2017. Bis zu 25 000 Gäste aus aller Welt werden zum Klimagipfel der Vereinten Nationen (COP23) erwartet, [..]
Umweltverbände fordern naturverträgliche Energiewende
Bonn/Frankfurt, 08. November 2017. Deutscher Naturschutzring, BUND und EUROSOLAR fordern den naturverträglichen Ausbau erneuerbarer [..]
Energiekosten steigen auch 2018 – clever sparen [..]
Zum Jahresende und aller Voraussicht nach auch in 2018 ziehen die Energiekosten wieder an. Für Strom, Gas oder Heizöl zahlen [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.