Heute: July 22, 2018, 6:47 pm
  
Wissenschaft & Forschung

Kundenkommunikation und Kundenbeziehungen

Onlinestudie untersucht Status quo in den Unternehmen

 

PR-Inside.com: 2017-01-05 18:12:41
Im Verbundvorhaben Kommunikado wird seit Januar 2016 erforscht, wie kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei einer bewussten und kompetenten Gestaltung ihrer Unternehmenskommunikation unterstützt werden können. Aktuell führt das Projekt eine Untersuchung durch, um zu ermitteln, wie die Unternehmen ihre Kundenkommunikation und Kundenbeziehungen selbst einschätzen.


Ziel des Kommunikado-Projekts ist es, vor allem KMU zu einer professionelleren Kommunikation zu verhelfen, so dass diese Unternehmen besser im Wettbewerb bestehen können. „Für kleinere Unternehmen ist gute Kundenkommunikation einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren“, erläutert Kommunikado-Projektleiter Hartmut Schmitt von HK Business Solutions. „In Kommunikado entwickeln wir beispielsweise Methoden und Werkzeuge, mit denen Mitarbeiter in diesen Unternehmen negative Trends in der Kommunikation frühzeitig erkennen können, um angemessen reagieren zu können.“

Aktuell führt das Projekt eine Onlinestudie durch, in der ermittelt wird, wie die Unternehmen ihre Kundenkommunikation momentan gestalten: Wie intensiv ist der Austausch mit den Kunden? Welche Kommunikationswege werden genutzt? Wie ist es um die Verfügbarkeit der benötigten Informationen bestellt? Außerdem wird erhoben, wie die Teilnehmer die Kommunikationsfähigkeit ihres Unternehmens einschätzen und wie sie ihre eigene Kompetenz und Rolle im Unternehmen sehen. Die Studie wurde von der Ludwig-Maximilians-Universität München konzipiert und soll zur Unterstützung der Kommunikation und Stärkung der Kundenbeziehungen im Business-to-Business-Bereich beitragen. Eine Teilnahme ist unter www.kommunikado.org/studie möglich.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert das zweijährige Projekt Kommunikado im Rahmen der Maßnahme „KMU-innovativ: IKT“ (Förderkennzeichen: 01IS15040). Das Konsortium besteht aus den Unternehmen HK Business Solutions, Custom Interactions und eXirius IT Dienstleistungen sowie der Ludwig-Maximilians-Universität München. Projektträger ist das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt.

Quelle: www.kommunikado.org/wp/2017/01/05/kundenkommunikation/

Mehr Informationen zum Kommunikado-Projekt unter: www.kommunikado.org

Presseinformation
HK Business Solutions GmbH
Mellinweg 20

66280 Sulzbach

Hartmut Schmitt
Forschung
+49 6897 99904-24
email
www.hk-bs.de

Veröffentlicht durch
Hartmut Schmitt
06897 9990424
e-mail
www.hk-bs.de



# 302 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Wissenschaft & Forschung
APEIRON gibt Wechsel des Vorstandsvorsitzenden bekannt
Wien, Österreich, 17. Juli 2018. Das von dem bekannten österreichischen Molekularbiologen Josef Penninger gegründete Wiener [..]
tellows unterstützt Forschungs- und Entwicklungsprojekte
tellows.de ist eine kostenlose Inverssuche für Telefonnummern, die auf dem Erfahrungsaustausch der Nutzer basiert. Unerwünschte Anrufe [..]
Der feine Unterschied: Therapeutische Antikörper variieren [..]
Wien, 10. Juli 2018 – Unterschiedliche Herstellungsarten für therapeutisch wirksame Antikörper können zu Abweichungen in [..]
Jubiläum: 20 Jahre Wirtschaftsverbund Measurement Valley
Messtechnik ist die wichtigste Wirtschaftsbranche in der Region Göttingen. Der Wirtschaftsverbund Measurement Valley vertritt 43 [..]
„Höchste Zeit für eine Arbeitsgerichtsbarkeit für [..]
Düsseldorf, 25.06.2018 – Das Europäische Patentamt (EPA) muss sich seit Jahren schweren Vorwürfen zu Mobbing und Menschenrechtsverletzungen stel-len. [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.