PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Bildung & Beruf

Kostenloser Ratgeber hilft bei der Suche nach dem richtigen Fernstudium



(PR-inside.com 06.02.2013 14:12:06) - Info-Broschüre des Fachverbandes Forum DistancE-Learning verzeichnet über 1.000 Fernstudienangebote und gibt Tipps für die Auswahl des passenden Anbieters

Drucken Ausdrucken
Wer im Jahr 2013 mithilfe einer nebenberuflichen Weiterqualifizierung seine Karriereziele verwirklichen möchte, findet im kostenlosen Ratgeber „Weiterbildung – Ihr Weg zum Erfolg des Forum DistancE-Learning wertvolle Tipps für die Suche nach dem richtigen Weiterbildungsangebot. Die Broschüre bietet einen Überblick über rund 1.000 Fernlehrgänge, Fernstudiengänge und E-Learning-Kurse von 80 Mitgliedsinstituten des Fachverbandes, die in Kurzporträts vorgestellt werden. Eine aktualisierte Neuauflage des Ratgebers kann ab sofort in
gedruckter Form bestellt oder auf der Verbandswebsite heruntergeladen werden.

Hier findet sich für jedes Weiterbildungsziel das richtige Angebot: Wer einen Schulabschluss nachholen möchte wird ebenso fündig wie jemand, der sich per Fernlehrgang auf eine IHK-Prüfung vorbereiten oder einen Master-Abschluss erlangen will, um sich für eine Führungsposition zu qualifizieren. Auch das Themenspektrum im DistancE-Learning ist breit gefächert, es reicht von Wirtschaft und Technik über Gesundheit bis hin zu Sprach- und Kreativkursen.

Neben dem Kursverzeichnis erhalten Weiterbildungsinteressierte in der Broschüre Informationen darüber, wie Fernunterricht funktioniert und welche Fördermöglichkeiten es bei der Finanzierung eines Fernstudienangebotes gibt. Außerdem erfahren sie, welche Qualitätsstandards Aufschluss über die Seriosität eines Angebots geben. So sollten Teilnehmer von Fernlehrgängen beispielsweise darauf achten, dass diese von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen wurden. Die ZFU stellt sicher, dass das angestrebte Lehrgangsziel erreichbar ist und überprüft die Teilnehmerverträge, damit es nach Vertragsabschluss keine bösen Überraschungen gibt. Daher tragen alle in der Info-Broschüre vorgestellten Fernlehrgänge das staatliche Prüfsiegel der ZFU.

Wer sich bei der Auswahl eines geeigneten Angebotes individuell beraten lassen möchte, findet in der Info-Broschüre die Kontaktdaten der kostenfreien Studienberatung des Forum DistancE-Learning.

Der Ratgeber „Weiterbildung – Ihr Weg zum Erfolg kann kostenlos unter der Telefonnummer 040/675 70-280 bzw. der E-Mail-Adresse info@forum-distance-learning.de bestellt oder im Internet auf www.forum-distance-learning.de heruntergeladen werden.

Ein Foto können Sie als reprofähige Datei anfordern bei Lisa Häußler, presse@forum-distance-learning.de.

*

Der Fachverband Forum DistancE-Learning

Das Forum DistancE-Learning – Der Fachverband für Fernlernen und Lernmedien e. V. ist im November 2003 aus dem seit 1969 bestehenden Deutschen Fernschulverband e. V. (DFV) hervorgegangen. Seine zurzeit über 100 Mitglieder sind Experten des mediengestützten und tutoriell betreuten Lernens – seien es Unternehmen, Institutionen oder Privatpersonen. Damit bietet der Verband eine gemeinsame Gesprächs- und Aktionsplattform für die DistancE-Learning-Branche.

Insgesamt beträgt der Marktanteil der im Fachverband organisierten Fernlehrinstitute über 80 Prozent, das heißt: Mehr als acht von zehn Fernlerner/-innen in Deutschland profitieren vom verbandsinternen Informationsaustausch ihres Anbieters. Das Forum DistancE-Learning versteht sich als erster Ansprechpartner für Politik, Forschung, Wirtschaft und Öffentlichkeit. Durch wissenschaftliche und bildungspolitische Aktionen sollen die öffentliche Diskussion angeregt und Impulse für Innovationen gesetzt werden.

Das hohe Engagement des Forum DistancE-Learning hat auch außerhalb der Bildungsbranche für Aufmerksamkeit gesorgt: Der Fachverband für Fernlernen und Lernmedien wurde aufgrund seiner exzellenten und innovativen Verbandsarbeit als „Verband des Jahres“ ausgezeichnet. Auf dem 10. Deutschen Verbändekongress wurde dem Forum DistancE-Learning der Innovationspreis der Deutschen Gesellschaft für Verbandsmanagement (DGVM) verliehen.

Im Online-Pressezentrum unter www.forum-distance-learning.de können Sie sich bei Bedarf alle Pressetexte und -fotos herunterladen.
Kontaktinformation:
Forum DistancE-Learning – Pressestelle

c/o Laub & Partner GmbH
Kedenburgstraße 44
22041 Hamburg

Kontakt-Person:
Lisa Häußler

Telefon: 040/656 972-30
E-Mail: e-Mail

Web: www.laub-pr.com




Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com




AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt