Heute: December 14, 2018, 11:14 pm
  
IT, Software & Technologie

KOBOLD CONTROL als Small Business Edition für maximal bis zu fünf Nutzer

Die Wuppertaler Kobold Management Systeme GmbH bietet seit Mai sein Projekt- und Controllingprogramm KOBOLD CONTROL als Small Business Paket an. Das schlanke Gesamtsystem mit reduziertem Gesamtumfang ist als Einstieg für kleine Planungsbüros gedacht
Startseite der Small Business Edition von KOBOLD CONTROL
Startseite der Small Business Edition von KOBOLD CONTROL
PR-Inside.com: 2017-05-24 07:51:26
Die Wuppertaler Kobold Management Systeme GmbH bietet seit Mai sein Projekt- und Controllingprogramm KOBOLD CONTROL als Small Business Paket an. Das schlanke Gesamtsystem mit reduziertem Gesamtumfang ist als Einstieg für kleine Planungsbüros gedacht und ermöglicht den Start in einen gut strukturierten und organisierten Büroalltag, setzen doch heute vermehrt neu gegründete Büros von Anfang an auf eine professionelle IT-Infrastruktur. Die Büros können somit direkt mit einer professionellen Lösung mit der Option des Umstiegs auf die große Version arbeiten. Das als Netzwerklösung verfügbare Lizenzpaket ist für bis zu maximal fünf Nutzer konzipiert und kostet 2.200 € zzgl. gesetzl. geltender MwSt. Ein Pflegevertrag, der Hotlinenutzung und regelmäßige Updates beinhaltet, ist verfügbar.


Mit KOBOLD CONTROL definiert der Anwender für jedes seiner Projekte den erforderlichen Rahmen mit Blick auf die zur Verfügung stehenden Budgets und Stundenvorgaben. Damit legt er eine fundierte Basis für den wirtschaftlichen Ausgang der Projekte. Die Mitarbeiter können ihre Zeiten intuitiv und ortsunabhängig am Arbeitsplatz in die Software, plattformunabhängig über einen Browser, in einer Terminalserveranwendung oder unterwegs auf dem Tablet und dem Smartphone eingeben. Das Small Business Paket unterstützt die Planer aller Fachrichtungen bei der Honorarermittlung und Angebots- sowie Rechnungsstellung. Es bildet sämtliche Honorartafeln sowie Leistungsbilder ab und beinhaltet alle Funktionen, um Honorare schnell, einfach und rechtssicher zu berechnen sowie Angebote und Rechnungen zu erstellen. Darüber hinaus stehen 26 Standardberichte sowie eine Adressen- und Dokumentenverwaltung und zahlreiche Vorlagen zur Verfügung.


Die Controllinglösung begleitet den Architekten und Ingenieur von der Akquise bis zur Fertigstellung des Projektes - im Projektcontrolling, in der Honorarberechnung, bei der Zeiterfassung und in der Dokumentenverwaltung. Dadurch sind die Planer in der Lage, ihre Projekte optimal zu steuern und so die an die Projekte geknüpften wirtschaftlichen Ziele zu erreichen.


Funktionen im Überblick:

- moderne, zielgruppenaffine Oberfläche

- einfache, gut strukturierte Menüführung

- einfache, übersichtliche Zeiterfassung

- schnelle, übersichtliche Kalkulationen nach HOAI und Freie Honorarberechnungen

- gewerkeübergreifende Darstellung vom Angebot bis zur Schlussrechnung inklusive
Kostenerfassung

- dynamische Kalkulation von Mitarbeiterstundensätzen inklusive
Gemeinkostenfaktorberechnung

- transparente Nachunternehmer- und Subunternehmerverwaltung

- Angebots- und Rechnungsstellung auf Basis von eigener Vorlagen in Word

- 26 Berichte und Auswertungen

- Rechtesystem ermöglicht die Abbildung der inneren Büro-Hierarchie


Weitere Informationen siehe www.kbld.de.


Über KOBOLD Management Systeme

Kobold wurde 1999 in Wuppertal mit drei Mitarbeitern gegründet. Bereits 1996 kam S-Control 2.6, damals noch unter der Firmierung Scholle & Partner, als Vorläufer zur heutigen Version auf den Markt. Hauptmerkmal dieser ersten Version der Controlling-Software war die Zeiterfassung mit der Erfassungsmöglichkeit von vollen Stunden auf die Projekte. Seither stehen die Produkte von KOBOLD Management Systeme aus den Bereichen Projektcontrolling, Unternehmenscontrolling und Honorarberechnung für bedienerfreundliche und wartungsarme Software. Heute betreut das Softwarehaus mit zwölf Mitarbeitern über 19.000 Architekten und Ingenieure im gesamten Bundesgebiet und den angrenzenden Ländern.


Die aktuelle Software KOBOLD CONTROL bietet ein umfassendes Projektmanagement, damit die Planer in der Lage sind, ihre Projekte optimal zu steuern, um die an die Projekte geknüpften wirtschaftlichen Ziele zu erreichen. So begleitet die Controllinglösung den Architekten und Ingenieur von der Akquise bis zur Fertigstellung des Projektes auf vielen Ebenen; sei es im Projektcontrolling, in der Honorarberechnung oder in der Dokumentenverwaltung. Natürlich bietet die Software auch Funktionen für das Kundenbeziehungsmanagement (CRM).

Presseinformation
KOBOLD Management Systeme GmbH
Unterdörnen 101

42283 Wuppertal

Roberto Ronis

0202 / 4 29 87-0
email
www.kbld.de

Veröffentlicht durch
Heike Blödorn
+49/ 721/ 920 46 40
e-mail
www.bloedorn-pr.de



# 589 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: IT, Software & Technologie
Fließschema – Was ist das? Vorteile und [..]
Moers – 14. Dezember 2018: Das Fließschema ist ein für verfahrenstechnische Anlagen äußerst wichtiges Dokument. Trotz seiner [..]
Gründen in der IT-Branche 2019
In den vergangenen Jahren ist die Zahl der Gründungen zurückgegangen. Das Wirtschaftsministerium hat reagiert und eine neue [..]
Bewerbungstraining der anderen Art: IT-On.NET unterstützt soziales [..]
Düsseldorf, 13. Dezember 2018 – Dank der finanziellen Unterstützung der IT-On.NET GmbH konnte der Bereich Beschäftigungsförderung des [..]
Logicalis Studie: Rolle des CIOs wird strategischer
Frankfurt am Main, 13. Dezember 2018 – CIOs übernehmen zunehmend strategische Aufgaben in Unternehmen und treiben mehr und [..]
Windows-Clicker und neuer Mining-Trojaner für Linux: Der [..]
Im vergangenen Monat erregte ein Windows-Clicker das Aufsehen der Virenanalysten. Doctor Web hat diesen unter dem Namen Trojan.Click3.27430 [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.