Heute: September 24, 2018, 10:19 am
  
IT, Software & Technologie

Klaros-Testmanagement 4.9 unterstützt Single Sign-On-Authentifizierung

Die Testmanagement-Software zum Organisieren, Ausführen und Auswerten von Testfällen steht ab sofort in der Version 4.9 auf der Webseite zum Download bereit.

 

PR-Inside.com: 2018-06-14 19:02:56
Das Klaros-Entwicklerteam hat in diesem Release den Fokus auf Stabilisierung und Feintuning gesetzt. Insgesamt wurden 21 Verbesserungen vorgenommen und fast 40 kleinere Issues beseitigt.

Die Verbesserungen und neuen Features vereinfachen die Integration von Klaros-Testmanagement in bestehende IT-Landschaften und bieten weitere Mechanismen zur Erleichterung der täglichen Arbeit.

Wie immer sind die hilfreichen Hinweise der Anwender bei der Verbesserung von Usability und Performanz mit eingeflossen.


Benutzerauthentifizierung über Single Sign-On

Für die nahtlose Einbettung in eine bestehende IT-Landschaft unterstützt Klaros-Testmanagement nun auch die Single Sign-On Nutzerauthentifizierung über CAS (Central Authentication Service). Ein zentrale, toolübergreifende Verwaltung der Benutzer und Authentifizierungsinformationen ist damit unternehmensweit gewährleistet.

Vereinfachung bei wiederkehrenden Testanweisungen

Bereits in der Version 4.8 wurden die Testsegmente für den strukturierten Entwurf von Testfällen eingeführt. Wiederkehrende Testinstruktionen lassen sich zusammenfassen und als Einheit in einen Testfall einfügen.

Existieren nun für diese Testschritte zahlreiche Varianten - immer gleiche Schritte die sich vielleicht nur in einem Wert unterscheiden - können diese Werte nun in jeden Testfall separat editiert werden. Die lokalen Änderungen werden automatisch kenntlich gemacht. Das zu Grunde liegende ursprüngliche Testsegment dabei nicht verändert.

Erweiterte druck-optimierte Informationsseiten

In Klaros-Testmanagement können viele Seiten in einem übersichtlichen und druck-optimierten Format direkt aus dem Browser heraus ausgegeben werden. Mit der Version 4.9 wurden diese Seiten um zahlreiche Informationen erweitert, die bisher nur auf den Übersichtsseiten angezeigt wurden.

Automatisierte Backups via RESTful Service

Backup-Dateien einzelner Projekte können jetzt per Remote-Anfragen über die REST-API erstellt werden. Dies ist beispielsweise notwendig, um automatisiert Backups von Projekten zu erstellen.

Insgesamt wurden in diesem Release 21 Verbesserungen und 38 Stabilitäts-Fixes vorgenommen.

Alle Release Notes sind auf der Webseite unter www.klaros-testmanagement.com/news nachzulesen.

Über Klaros-Testmanagement

Klaros-Testmanagement ist eine moderne Webanwendung für das professionelle Testmanagement. Die Testmanagement-Software bietet

Komponenten zur Ressourcenplanung und zum Auswerten der Test-Aktivität. Die Verfolgung von Testrequirements wird ebenso unterstützt wie ein agiles Testmanagement (Scrum, Kanban). Zahlreiche Schnittstellen zu Issue Trackern wie JIRA, Redmine oder GitHub, Testautomatisierungstools wie Selenium, QF-Test oder JUnit und Continuous Integration-Servern erlauben eine nahtlose Integration in bestehende Entwicklungslandschaften und erleichtern den Datenimport und -export. Zahlreiche mitgelieferte Berichte sowie die Möglichkeit individuelle Berichte selbst zu definieren, gewährleisten eine aussagekräftige Auswertung der Testergebnisse.

Mit der zusätzlich zur Webanwendung erhältlichen Mobile Edition ist es möglich, manuelle Testfälle auf einem Mobilgerät auszuführen und per Audio, Video und GPS zu dokumentieren.

Klaros-Testmanagement ist sowohl als Server-Installation als auch als Cloud-Variante erhältlich. Eine kostenlose Community Edition ist auf der Webseite frei herunterzuladen. Neben der Software werden verschiedene Dienstleistungen dazu angeboten: Beratung bei der Einführung, Schulungen, Reviews, individuelle Anpassungen und Erweiterungen.

Auszeichnungen

Klaros-Testmanagement wurde 2010 für den Innovationspreis der Initiative Mittelstand nominiert und erhielt 2013 und 2014 die Auszeichnung "Best of" in der Kategorie Qualitätsmanagement.

Über verit Informationssysteme GmbH

Die verit Informationssysteme GmbH ist ein Softwarehaus mit Firmensitz im Kaiserslauterer Technologiezentrum PRE-Park. Das Unternehmen entwickelt seit 1997 Software vorwiegend im Java-Umfeld und ist Spezialist für die Qualitätssicherung von Software. Mit Klaros-Testmanagement entwickelt und vertreibt das Unternehmen seit 2009 eine professionelle Testmanagement-Lösung, die bereits mehrere Auszeichnungen erhalten hat und von Unternehmen international und in verschiedensten Branchen eingesetzt wird.

Die verit Informationssysteme GmbH ist Mitglied im Arbeitskreis Software-Qualität und -Fortbildung e.V. (ASQF), in der Software Technologie Initiative Kaiserslautern e.V. (STI e.V.) und im Förderverein Informatik an der TU Kaiserslautern (FIT).

Presseinformation
verit Informationssysteme GmbH
Europaallee 10

Claudia Könnecke
Geschäftsleitung
0631 52084000
email
www.klaros-testmanagement.com


# 588 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: IT, Software & Technologie
Kleine- und mittlere Unternehmen in Schwierigkeiten?
Früher war es ausreichend wenn die Rechner irgendwie ihren Dienst taten. Wenn dann noch das Internet ging und irgendeine Datensicherung [..]
Salesforce in der Google-Suche: Keeeb launcht Salesforce-API [..]
Vor wenigen Wochen angekündigt, jetzt verfügbar: Keeeb bringt die Schnittstelle für Salesforce auf den Markt. Damit erweitert das [..]
Sicheres Surfen im Netz – der Doctor [..]
Ab sofort gibt Doctor Web jeden Monat einen Security-Tipp oder räumt mit einem Security-Mythos auf, um seinen Kunden und Fans [..]
Eine verlängerte Werkbank für Akteure im IT-Business
Sobald ein Kauf zustande kommt, gelten gesetzliche Gewährleistungen. Darüber hinaus bieten Händler oftmals eine Garantie mit [..]
Kithara als Aussteller auf der VISION 2018
Kithara Software, Vorreiter für PC-basierte Echtzeit-Bildverarbeitung, hat die Teilnahme an der diesjährigen VISION Messe in [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.