Heute: January 24, 2018, 7:01 am
  
Gesellschaft & Kultur

Jethro Tull-Tour: Viele Klassiker in multimedialer Musiktheaterproduktion

(thk) Im November 2016 wird das Bühnenspektakel “Jethro Tull – performed by Ian Anderson” erstmals in Deutschland zu sehen sein. Dabei handelt es sich um eine Multimedia-Produktion, die ähnlich einem Theaterstück angelegt ist. Musik und Text präsentiert die legendäre Prog-/ Folkrockformation live. Erzählt wird von einem HighTech-Biochemiker, der durch Klonen von Pflanzen das Ernährungsproblem einer rasant wachsenden Weltbevölkerung lösen möchte.
Photo by Martin Webb
Photo by Martin Webb
PR-Inside.com: 2016-11-07 14:44:50
(thk) Im November 2016 wird das Bühnenspektakel “Jethro Tull – performed by Ian Anderson” erstmals in Deutschland zu sehen sein. Dabei handelt es sich um eine Multimedia-Produktion, die ähnlich einem Theaterstück angelegt ist. Musik und Text präsentiert die legendäre Prog-/ Folkrockformation live. Erzählt wird von einem HighTech-Biochemiker, der durch Klonen von Pflanzen das Ernährungsproblem einer rasant wachsenden Weltbevölkerung lösen möchte. Die Hauptperson heißt (Henry) Jethro (William) Tull. Nach dem englischen Pionier der Agrarwissenschaften (1674-1741) benannte sich die britische Band. Seine in die nahe Zukunft übertragene Geschichte wird musikalisch illustriert durch Tull-Songs. „Zu 85 Prozent spielen wir Klassiker aus unserem Katalog (von “Living In The Past“ und “Witch’s Promise“ über “Aqualung“, “Locomotive Breath“ bis “Songs From The Wood” oder “Heavy Horses”) – textlich leicht modifiziert, aber in Arrangements, wie die Lieder ursprünglich aufgenommen worden sind“, verrät Ian Anderson. „Dazu gibt es fünf neue Kompositionen.“ Das Konzeptwerk führt der Querflötist/Akustikgitarrist/Sänger, im Vorjahr des 50. Jubiläums seiner Gruppe, mit bewährten Begleitern auf: Bassist David Goodier, Keyboarder John O’Hara, Vocalist Ryan O’Donnell, Schlagzeuger Scott Hammond und der deutsche Gitarrist Florian Opahle. Zu ihnen stoßen für das Projekt Unnur Birna Björnsdóttir (Gesang, Violine), und Greig Robinson (Bass). Eintrittskarten zu der unterhaltsamen zweistündigen Show, die während der langen Welttournee zahllose positive Kritiken erhalten hat, kosten 50.-- bis 65.-- Euro (zzgl. Gebühren). Sie sind im Vorverkauf erhältlich. Abdruck honorarfrei!


“Jethro Tull – performed by Ian Anderson”

16.11.16 Stuttgart, Liederhalle

17.11.16 Berlin, Admiralspalast

18.11.16 Magdeburg, Stadthalle

19.11.16 Lingen, Emslandarena

21.11.16 Frankfurt, Alte Oper

22.11.16 Siegen, Siegerlandhalle

23.11.16 Mannheim, Rosengarten

24.11.16 Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle

26.11.16 Halle/Saale, Händel-Halle

27.11.16 Kempten, bigBOX (B.: 19 Uhr)

28.11.16 Nürnberg, Meistersingerhalle

Einlass: eine Stunde vor Beginn

Beginn: 20 Uhr (wenn nicht anders angegeben)

Karten zwischen € 50.— und € 65.— - zuzüglich Gebühren! - an den Vorverkaufsstellen und bei www.eventim.de (Bestell-Hotline: 01806-570070;

0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen, Montag bis Sonntag: 8-20 Uhr)

Tourneeveranstalter: DMC Musikmarketing GmbH, Tel. 089.769 7250

Links: jethrotull.com, www.dmc-music.de

Pressearbeit: www.hammerl-kommunikation.de, Tel. 0821.58 97 93 88/9

Presseinformation
Hammerl Kommunikation
Stadtjägerstraße 10

86150 Augsburg

FS
PR
0821-5897938-8/9
email
www.hammerl-kommunikation.de


# 417 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Gesellschaft & Kultur
Start einer einjährigen Kampagne für die Menschenrechte
Die Scientology Kirche in Dänemark initiiert eine einjährige Kampagne um das Bewusstsein der Bevölkerung für die Allgemeine Erklärung [..]
Das Cello ist das Instrument des Jahres [..]
Der Landesmusikrat Schleswig-Holstein erklärt das Violoncello zum "Instrument des Jahres" 2018. Damit wird der Fokus [..]
Kampagne zum 70. Jahrestag der Menschenrechte gestartet
Zum Gedenken an die Verabschiedung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte durch die Vereinten Nationen am 10. Dezember 1948 [..]
Wichtigkeit der Menschenreche auf allen Ebenen bekannt [..]
Am 8. Dezember fand in der Scientology Kirche Hamburg eine Informationsausstellung über die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, die [..]
Einreichungsphase gestartet: Jetzt für den Deutschen Computerspielpreis [..]
Berlin, 04. Dezember 2017: Ab sofort können Spieleentwickler, Publisher, Studierende und Schüler ihre digitalen Spiele für [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.