Heute: September 22, 2018, 8:40 pm
  
Banken & Finanzen

10 Jahre Lehman-Pleite – Wie Anleger daraus lernen können

PR-Inside.com: 2018-09-13 13:28:26
13.09.2018. Am 15. September 2008 schockierte die Pleite der amerikanischen Investmentbank Lehman die Finanzwelt und die Börsen stürzten ab. Die Kurse büßten innerhalb weniger Tage ein Drittel und mehr ein. Zahlreiche Anleger verloren dabei einen großen Teil ihrer Ersparnisse, weil sie typische Fehler machten. Darauf weist die Verbraucherorganisation Geld und Verbraucher e.V. (GVI) hin und rät Anlegern ihre Vermögenssituation zu überprüfen.


„Anleger, die bei dem Börsencrash im Rahmen der Lehman-Pleite viel Geld verloren haben, hatten zwei typische Fehler gemacht. Zum einen hatten sie einen sehr großen Teil im Aktienmarkt investiert und zum anderen gerieten sie in Panik und verkauften zu Tiefstkursen. Sie realisierten also die Verluste an der Börse. Grundsätzlich erholt sich der Kapitalmarkt wieder, aber keiner kann Voraussagen, wie lange die Kurserholung dauert“, weist GVI-Präsident Siegfried Karle hin. Deshalb spielt der Zeitfaktor an der Börse eine wesentliche Rolle, ergänzt der Experte.

Nach Ansicht von Siegfried Karle kann die Anlage in Aktien zwar sehr lukrativ sein, allerdings sollte sie im richtigen Verhältnis zum Gesamtvermögen und langfristig ausgerichtet sein. So können Börsenkrisen einem Anleger nichts ausmachen, wenn er denn genug Zeit hat, sie auszusitzen. Dass sich dies auszahlt, zeigen die heutigen wieder hohen Börsenkurse, aber auch weitere historische Statistiken.

Die GVI stellt Tipps zum klugen Vermögensaufbau und Aktienanlage unter www.geldundverbraucher.de in der Rubrik „Gratis“ kostenlos zur Verfügung. Darüber hinaus stehen weitere hilfreiche Informationen zum Thema Geldanlage und Vermögenstrukturierung zur Verfügung.

(Text: 1.664 Zeichen mit Leerzeichen und ohne Überschrift)

(Überschrift: 57 Zeichen)

Schlagwörter:

Lehman-Pleite, Anleger

Über uns:

Die Geld und Verbraucher Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI) betreibt seit 1987 Verbraucherberatung und Verbraucheraufklärung in Finanzangelegenheiten. Ihr Ziel ist es den Verbraucher zu helfen, sich in dem unübersichtlichen Finanz- und Versicherungsmarkt besser zu Recht zu finden, Fehlentscheidungen zu vermeiden und Kosten zu senken.

Presse-Service:

Weitere Pressemitteilungen finden Sie unter www.geldundverbraucher.de in der Rubrik Presse.

Gerne stehen wir Redaktionen auch als Experte, z.B. für Telefonaktionen, zur Verfügung. Sprechen Sie uns einfach an.

Ansprechpartner Presse:

Siegfried Karle, Präsident, Dipl.-Betriebswirt (FH): 07131-91332-20,

Jürgen Buck, Vorstand, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Bankkaufmann: 07131-91332-12

GELD UND VERBRAUCHER Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI)

Neckargartacher Str. 90; 74080 Heilbronn;

Telefon (0 71 31) 9 13 32-0;

Fax: (0 71 31) 9 13 32-119

E-Mail: info@geldundverbraucher.de;

Internet: http://www.geldundverbraucher.de

Presseinformation
GELD UND VERBRAUCHER Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI)
Neckargartacher Str. 90

74080 Heilbronn

Siegfried Karle
Präsident
07131-91332-20
email
http://www.geldundverbraucher.de

Veröffentlicht durch
Siegfried Karle

e-mail
http://www.geldundverbraucher.de


# 400 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Letzte große Reisewelle – Kontrolle von alten [..]
11.09.2018. Kaum sind in allen Bundesländern die Sommerferien beendet, gehen viele Senioren oder Personen ohne schulpflichtigen Kinder [..]
Im September Verträge kündigen - Wichtiger Monat [..]
06.09.2018. Wer im nächsten Jahr mehr Geld zur Verfügung haben möchte, sollte bis Ende September seine Versicherungsunterlagen überprüfen, [..]
Ausbildungsbeginn September – hilfreiche Checkliste für [..]
30.08.2018. Für viele Azubis beginnt im September die Ausbildung. Vieles wird für die Azubis dabei neu sein, zum Beispiel die [..]
Anlegen nach wissenschaftlichen Erkenntnissen erhöht Renditechancen [..]
23.08.2018. Immer mehr Deutsche machen sich auf Grund der anhalten Niedrigzinsphase verstärkt Gedanken, wie sie das Geld besser [..]
Beginn letztes Schuljahr – Berufsunfähigkeitsversicherung als [..]
21.08.2018. In den meisten Bundesländern hat für viele Schüler das letzte Schuljahr jetzt begonnen. Sie machen sich nun bereits [..]
 
Mehr von: Banken & Finanzen
Multi-Invest GmbH erhielt Prüfungstestat von Deloitte
Dieses bestätigt, dass alle Sachwertbestände wie Gold (Edelmetallbestände) sowie Technologiemetalle und Diamanten in physischer [..]
Risikoberuf am Bau: Präventionsprogramme ersetzen nicht [..]
Die deutsche Bauwirtschaft boomt. Doch mit den gut gefüllten Auftragsbüchern gehen leider auch seit Jahren hohe Arbeitsunfallzahlen einher. [..]
Zu hohe Erwartungen ans Sparbuch – Falsche [..]
Die Deutschen sind im vergangenen Jahr mit durchschnittlich rund 12.000 Euro fleißige Anleger gewesen. Die erwirtschafteten Renditen [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.