Heute: November 22, 2017, 4:27 am
  
IT, Software & Technologie

IXOLIT – IT- „Hidden Champion“ aus Wien

Ein Wiener „Geheimtipp“ der IT-Branche punktet nun mit einer Vielzahl eigener Services auch in der Heimat
Von Re. nach Li. Rene Siegl - CEO; Gox Mailer; Nathalie Siegl; Michael Pohl; Stefan Kjaer; Felix Privitera
Von Re. nach Li. Rene Siegl - CEO; Gox Mailer; Nathalie Siegl; Michael Pohl; Stefan Kjaer; Felix Privitera
PR-Inside.com: 2017-09-13 14:38:16
Wien, September 2017… Mehr als ein Drittel aller weltweiten Internetnutzer besuchen zumindest einmal im Jahr eines der Online-Angebote ihrer Kunden. Das hauseigene White Label Payment-Gateway IXOPAY wickelt monatlich mehr als 750.000 Transaktionen mittels 200 Payment-Methoden ab. Der Schwerpunkt liegt auf wiederkehrenden Zahlungen: Die selbst programmierte eCommerce-Plattform verwaltet monatlich mehr als 3,2 Millionen Endkunden – IXOLIT spielt weltweit in der ersten Liga mit, wenn es um Internet und IT geht. Ob hochverfügbare Websites, ausfallssichere Bezahlsysteme oder Cyber-Security, IXOLIT aus Wien ist ein internationaler Player. Das Headquarter der österreichischen Experten für Online Einkäufe befindet sich auf der Wiener Mariahilfer Straße, Österreichs größter Offline-Einkaufsstraße.


Das österreichische IT-Unternehmen, welches zu Recht als „Hidden Champion“ klassifiziert werden kann, ist seit 16 Jahren am Markt und beschäftigt in Wien knapp 60 Mitarbeiter. Die enorm hohe Exportquote von mehr als 80% (vornehmlich in die USA, aber auch nach Deutschland, die Niederlande und die Schweiz) hat mit dafür gesorgt, dass die Firma “Zuhause” noch als Geheimtipp gilt. Eine Niederlassung zur Betreuung der US-amerikanischen Kunden befindet sich in Florida.

Internationale Kundschaft vertraut auf bewährte Lösungen

Ob internationale Brands wie Samsung oder nationale Größen wie der SK Rapid, aber auch heimische Startups wie TheCookingSpoon - Kunden aller Größen und Branchen vertrauen auf die IXOLIT-Expertise. In den vergangenen 16 Jahren wurden hunderte innovative Projekte im Bereich der individuellen Software-Programmierung, überwiegend auf Basis eigener Lösungen, umgesetzt. Schwerpunkte liegen auf den Themen Software-Entwicklung, Managed Infrastructure sowie Promotion und Support-Services. Sogar aufstrebende US-Konzerne wie Stackpath greifen auf die umfassende Betreuung des Full-Service IT-Dienstleisters aus Österreich zurück.

Nachhaltigkeit als Erfolgsrezept

Rene Siegl, der gemeinsam mit seiner Schwester Nathalie das inhabergeführte und –finanzierte Unternehmen IXOLIT gegründet hat, hatte bereits im Alter von 20 Jahren seinen ersten erfolgreichen Exit mit seinem Hosting-Unternehmen. Nachhaltigkeit ist ihm daher umso wichtiger. Heute freut sich die IXOLIT-Gruppe über ein jährliches Umsatzwachstum von ca. 20%. Die Mitarbeiteranzahl hat sich in den vergangenen fünf Jahren verdoppelt und, besonders bemerkenswert in dieser Branche: Die durchschnittliche Zugehörigkeitsdauer eines Mitarbeiters im Unternehmen beträgt zehn (!) Jahre.

Keine Werbung, keine Pitches

IXOLIT zeichnet sich durch enorme Erfahrung sowie international gefragtes Know-How in den Bereichen Software-Development, Managed Infrastructure, Payment, eCommerce, DDoS sowie Promotion und Support-Services aus. Das (österreichische) Alleinstellungsmerkmal des Unternehmens ist sicherlich die Fülle an Erfahrung und Know-How, die aus einer Hand angeboten werden kann. „Die Summe unserer Expertise findet man in Österreich sicherlich kein zweites Mal“, weiß Rene Siegl, zu dessen Portfolio natürlich auch IT-Consulting zählt. Worauf das „Macher“-Team um das Geschwisterpaar Siegl noch stolz ist: „Wir arbeiten ohne Werbung, sondern ausschließlich aufgrund von Mundpropaganda und Empfehlungen. Wir nehmen auch so gut wie nie an Pitches teil.“

Über IXOLIT

IXOLIT mit Sitz in Wien ist seit über 16 Jahren ein international tätiges IT-Unternehmen mit Schwerpunkt Managed Infrastructure, individueller Software Entwicklung und IT Security. Seit ihrer Gründung im Jahr 2001 hat die IXOLIT Gruppe als technischer IT-Dienstleister ihre Geschäftsgebiete durch Expansion und Zukäufe kontinuierlich erweitert und ist heute auf zwei Kontinenten (Europa, USA) tätig. Während ihre e-Commerce- und Payment-Plattformen dislo und IXOPAY in den vergangenen Jahren noch vor allem von US-amerikanischen Kunden verwendet wurden, darf man die Einbringung der kiwisuite in das IXOLIT Ökosystem wohl als ersten Schritt in Richtung Rückeroberung des Heimatmarkts deuten. Das Unternehmen beschäftigt 60 Mitarbeiter und zählt internationale Brands wie Samsung, aber auch lokale wie den SK Rapid oder TheCookingSpoon zu ihren Kunden.

Presseinformation
IXOLIT GmbH
Mariahilferstrasse 77-79

A-1060 Wien

Mag. Paula Konopatsch
Marketing & PR Manager
+1 353 0505/1105
email
www.ixolit.com


# 585 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: IT, Software & Technologie
Echtzeitunterstützung für Precision Time Protocol
Kithara Software, Spezialist für industrielle Echtzeit, hat die Unterstützung des Precision Time Protocol (IEEE 1588 v2) bekanntgegeben. [..]
Absicherung von E-Ladeinfrastrukturen auf der SPS IPC [..]
Cyber-Angriffe wie WannaCry oder NotPetya machen auch vor kritischen Infrastrukturen (KRITIS) nicht Halt. Die durchgängige Kommunikation [..]
Kostenloses CAD: Neue Version 6.2 von MEDUSA4 [..]
Moers – 16. November 2017: Nach der Sommer-Freigabe der 2D/3D-CAD-Software MEDUSA4 Version 6.2 hat CAD Schroer nun auch die [..]
CIO-Umfrage: Legacy-IT behindert digitalen Wandel
Frankfurt am Main, 16. November 2017 – CIOs weltweit wollen auch bei den Digitalisierungsvorhaben ihrer Unternehmen eine strategischere [..]
123 erfasst.de auf der Construct IT in [..]
123erfasst.de präsentiert auf der Construct IT in Essen in Halle 1, E40 (BVSB-Stand) seine Software zur Zeiterfassung und mobilen [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.