Heute: August 15, 2018, 6:45 am
  
Banken & Finanzen

IVFP-Studie belegt: NÜRNBERGER Versicherung bietet passende BU-Tarife für medizinische Berufe

Logo Nürnberger Versicherung
Logo Nürnberger Versicherung
Laut einer Studie des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung schneiden die Tarife der Berufsunfähigkeitsversicherung der NÜRNBERGER besonders gut im Bereich der medizinischen Berufe ab. Mit einer Wertung von 1,2 kommen sie hier unter die Top 5 der Versicherungstarife.

 

PR-Inside.com: 2018-01-18 12:09:20
Berufsunfähig zu werden, bedeutet, seine finanzielle Absicherung und somit die Sicherung des Lebensunterhalts zu verlieren. Aus diesem Grund sollte es für einen jeden Arbeitnehmer oberste Priorität haben, seine Arbeitskraft mittels einer Berufsunfähigkeitsversicherung, wie sie beispielsweise die NÜRNBERGER Versicherung anbietet, abzusichern. Die BU hat im Bewusstsein der Gesamtbevölkerung jedoch noch Nachholbedarf, da von 43 Millionen deutschen Arbeitnehmer lediglich 17 Millionen und somit weniger als die Hälfte über eine Berufsunfähigkeitsversicherung verfügen.


Für die anhaltende Brisanz dieser Thematik spricht auch die Tatsache, dass ungefähr jeder fünfte Deutsche im Laufe seines Berufslebens seine Arbeitskraft einbüßt. Um für diesen Fall vorzusorgen, gibt es zahlreiche maßgeschneiderte Berufsunfähigkeitsversicherungen, die sich allerdings sowohl im Preis als auch in der Leistung unterscheiden. Um dem Verbraucher die Auswahl des für ihn passenden BU-Tarifs zu erleichtern, hat das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IFVP) einige BU-Tarife untersucht.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung der NÜRNBERGER Versicherung schnitt dabei sehr gut ab. Herausragende Ergebnisse erzielt die Berufsunfähigkeitsversicherung der NÜRNBERGER vor allem im Bereich der medizinischen Berufe. Mit einer Wertung von 1,2 erreicht sie hier eine Platzierung an prominenter Stelle. Genauer unter den Top 5 der angebotenen Tarife. Auch im Bereich der handwerklichen Berufe schnitt die Berufsunfähigkeitsversicherung der NÜRNBERGER mit einem vorzeigbaren Ergebnis ab. Hier wird sie mit einer Wertung von 1,3 gelistet. Doch auch Menschen, die in kaufmännischen Berufen tätig sind, eine Ausbildung oder ein Studium durchlaufen, sei es geraten, den Abschluss ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung bei der NÜRNBERGER Versicherung in Betracht zu ziehen. Für diese Zielgruppen erreichte sie eine Gesamtnote von 1,4.

Im Rahmen des sogenannten Berufsunfähigkeits-Ratings 2017 standen im Fokus der durch die IVFP durchgeführten Untersuchung jeweils 38 Tarife von 38 Anbietern. Das Augenmerk lag hierbei auf vier Kriterien. Den Schwerpunkt der Wertung machte mit 50 % der Bereich Preis/Leistung aus. Die Teilbereiche Unternehmensqualität und Flexibilität wurden mit jeweils 20% gewertet und der Bereich Transparenz mit 10%. Außerdem berücksichtigte man Fragen wie zum Beispiel die nach der Höhe der Abschlusskostenquote oder nach dem Beginn des Leistungsanspruchs im Falle einer Berufsunfähigkeit.

Die Überprüfung der einzelnen BU-Tarife erfolgte jeweils zielgruppenabhängig, da innerhalb der Berufsgruppen enorme preisliche Unterschiede feststellbar sind. So wurden die Tarife der Berufsunfähigkeitsversicherungen für kaufmännische und medizinische Berufe untersucht, weiterhin für Selbstständige, Azubis, Studenten sowie Handwerker.

Weitere Informationen zu den Berufsunfähigkeitsversicherungen der NÜRNBERGER Versicherung gibt es hier:

www.nuernberger-berufsunfaehigkeitsversicherung-informationen.de

Über die NÜRNBERGER Versicherung

Die NÜRNBERGER Versicherung gehört mit einem Umsatz von mehr als 4 Mrd. EUR zur Spitzengruppe der deutschen Versicherer. Die NÜRNBERGER Versicherung ist großer Personen- und Sachversicherer sowie Partner mittelständischer Betriebe und berufsständischer Versorgungseinrichtungen. Mit ihren innovativen Entwicklungen unter anderem im Bereich der Berufsunfähigkeitsversicherung hat sich die NÜRNBERGER Versicherung einen ausgezeichneten Ruf im deutschen Versicherungsmarkt erworben.

Kontakt

NÜRNBERGER Versicherung

Unternehmenskommunikation

Ulrich Zeidner

Ostendstraße 100

90334 Nürnberg

Tel.: 0911 531-6221

Fax: 0911 531-816221

Internet: www.nuernberger.de

E-Mail: presse@nuernberger.de

Presseinformation


Veröffentlicht durch
Ulrich Zeidner
0911 531-6221
e-mail
www.nuernberger.de



# 538 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Banken & Finanzen
Wachstumsmarkt Diamanten: Experten rechnen mit Boom – [..]
Die Ergebnisse des Marktforschungsunternehmens Research N Reports lassen künftig hohe Wachstumstrends am Diamantenmarkt erwarten. [..]
Schulbeginn – Eltern sollten Versicherungsschutz auf [..]
09.08.2018. In manchen Bundesländern erfolgte bereits nach den Sommerferien der Schulbeginn. Hunderttausende Grundschüler machen [..]
Ausbildungsbeginn – Azubis sollten Rechte und Pflichten [..]
07.08.2018. Nach den Sommerferien werden viele junge Menschen die Schulbank mit einem Ausbildungsbetrieb tauschen. Für die [..]
Vorstand der Bank Schilling & Co AG [..]
Bank Schilling & Co Aktiengesellschaft Hammelburg, Juli 2018. Die Vorstände bedankten sich mit persönlichen Worten bei jedem [..]
Standort Leipzig wird für Immobilieninvestments weiter attraktiver
Die im Osten Deutschlands gelegene Stadt Leipzig, auf die sich die DES Immobilien GmbH im Zuge ihrer Immobilieninvestments fokussiert [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.