PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Marketing & Werbung

Ist eco wirklich eco?



(PR-inside.com 12.02.2013 13:37:13) - Muss die Werbung wirklich killen?

Drucken Ausdrucken
Wer nicht wirbt, der stirbt...so denken alle...aber muss es wirklich so sein? Wissen die Kunden eigentlich, aus welchen Materialien ihre Werbung gemacht wurde? Ist eco nur ein schlaues Magnetwort oder steckt eco wirklich hinter dem Produkt?

Tapeten, Banner, Displays, Roll-ups, Folien...können sie auch ECO sein?
Die Lösung kommt aus dem Hause HP. Das neuste Produkt- HP Latexdruck.
Was sind die Vorteile im Gegensatz zu den herkömmlichen Druckverfahren?
-die
innovativen, wasserbasierten HP Latex-Tinten bieten viele der Vorteile lösungsmittelbasierter Tinten, stellen dabei jedoch kein Risiko für Umwelt, Gesundheit und Sicherheit dar
-keine Freisetzung von Ozon oder Luftschadstoffen – zertifiziert durch Nordic Swan
( UV- Druckverfahren setzen Ozon frei )
-keine Anforderungen an Emissionszertifikate
-keine separaten Abluftanlagen notwendig ( andere Verfahren benötigen spezielle Abluftanlagen aufgrund schädlicher Emissionen)
-geruchsneutrale Ausdrucke ( kein Einsatz von schädlichen Lösemitteln )

-die ungefährlichen HP Latex-Tinten werden laut Transportbestimmungen nicht als
gesundheitsgefährdende Stoffe bezeichnet, nicht mit Warnhinweisen versehen und nicht als gefährlicher Abfall eingestuft
-die Tinten sind nicht entflammbar und nicht brennbar ( UV-Drucke sind lediglich schwer entflammbar, Lösemitteldrucke sogar leicht entflammbar)
-kein Gesundheitsrisiko für Mitarbeiter

Gibt es Zertifikate?
JA!
Das „ green line“ Zertifikat kennzeichnet alle ökologischen Produkte, Verfahren und Dienstleistungen, die wir unseren Kunden anbieten. Das Logo kann selbstverständlich optional mit auf die Medien aufgedruckt werden. Somit hat jeder Kunde die Möglichkeit, dass er auf nachhaltige Alternativen setzt.


Das von der PRINTDREAM.DE eingesetzte HP Latex-Druckverfahren trägt das hoch angesehene skandinavische Zertifikat von „Nordic Swan“, was bedeutet : bei dem HP Latexdruckverfahren werden weder Ozon noch Luftschadstoffe freigesetzt.
Dadurch wird die Umweltbelastung minimiert und es werden keine gefährdenden Chemikalien eingesetzt.

Kann man die Produkte, wie z. B . Tapeten ohne irgendwelche Bedenken auch im Kinderzimmer anbringen?
Ja!
HP Tapeten – zu 100% ökologisch

Unsere Tapeten werden alle in der HP Latexdrucktechnologie gedruckt. Das ist die neuste und einzigartige Lösung aus dem Hause HP. Die Anwendung der Latextinten auf Wasserbasis ermöglicht einen geruchlosen und ökologischen Druck.
Die mit den Latexwassertinten gedruckten Tapeten können mit Nahrungsmitteln in Kontakt kommen und überall da angewendet werden, wo der Geruch eine große Rolle spielt: in Lebensmittelläden, Point-of-Sales, Einkaufszentren oder in Kindergärten, Schulen (Green Guard Certified) oder Krankenhäusern

Presse-Information:
Printdream powered by GrafixArts

Bremerstrasse 62
10551 Berlin

Kontakt-Person:
Hr. Wroblewski
PR
Telefon: 03039879146
E-Mail: e-Mail

Web: www.printdream.de


Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com




AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt