Heute: September 20, 2017, 1:13 pm
  
Kunst

Islmaische Leinwände / Kalligraphie

Ein Frankfurter Start Up eröffnete am Donnerstag 09.03.2017 auf den Freitag den 10.03.2017 um 00:00 Uhr seinen langersehnten Online Shop. Alt-und gut bewehrte deutsche Werte, fachkundig wieder zum Leben erwecken", so Nadia Akarkach die Inhaberin dieses erstmal Kleingewerbeunternehmens.
Eine Manufaktur in Frankfurt am Main
Eine Manufaktur in Frankfurt am Main
PR-Inside.com: 2017-03-13 22:38:49
Eine Gruppe ehrgeiziger Entrepreneure beschließt die Erschaffung einer jungen Marke für islamische Kunst. Ihre Mission ist es, dem Mangel an schöner und zeitgemäßer islamsicher Kunst auf qualitativ hochwertigen Materialien ein Ende zu setzen. Islamische Kunst ist in dieser Form nur bei kalimaat.de erhältlich. Die orientalisch-zeitgerechte Kunstmachart überwältigt mit ihren atemberaubenden und facettenreichen Designs - Designs aus eigenem Hause. Produziert im Herzen Frankfurts und aus Liebe zum Detail. Kunst, die in dein Leben passt und das Ende der leeren Wände bedeutet. Eine Bereichung für das Auge und Balsam für die Seele.


Im Online Shop liest man unter der Rubrik About Us:

"Our Story

Kalimaat ist ein nach islamischen Prinzipien geführtes Unternehmen. Unser Geschäft betreiben wir mit Ihsan und unsere Produkte sind halal.

Halal-Produkte sind Waren, in unserem Fall Premium - Leinwandbilder, die nach halal Maßstab, von Anbeginn der Produktion bis hin zum Endprodukt, erzeugt werden. Halal hat einen direkten Einfluss auf die Herkunft unserer Ware, wie sie finanziert, erzeugt, verarbeitet und verkauft wird. Alle unsere Produkte sind demnach frei von jeglicher Fremdfinanzierung, die eine Verzinsung voraussetzt. Auch wird der Gewinn direkt in die Realwirtschaft refinanziert und nicht bei Banken angelegt bzw. gehortet. Was die Produktionskette angeht, so werden ausschließlich erneuerbare Rohstoffe benutzt, die einen hohen Grad an Regenerierbarkeit aufweisen. Für unsere Rahmen nutzen wir beispielsweise Holz der Gattung Fichte. Fichtenholz ist die häufigste Holzart in Europa. In Deutschland bedeckt die Fichte allein 30% der Gesamtwaldfläche und ist somit der am häufigsten vorkommende Baum in deutschen Wäldern. Und weil wir bei Kalimaat nicht nur halal Kriterien einen hohen Stellenwert einräumen, sondern uns auch dem Ihsan-Prinzip verpflichtet fühlen, pflanzen wir im Namen eines jeden Leinwandbild-Käufers einen Baum in Deutschland.

Ihsan ist gleichzusetzten mit dem Streben nach Perfektion in jeglicher Hinsicht. Die Wahl des Holzes und aller anderen Materialien, die wir zu einem Kunstwerk vereinen, werden mit großer Bedachtheit ausgewählt. Bei der Wahl der Materialien ist es beispielsweise unser Ziel, sowohl die hohen Ansprüche der Kunden, als auch dem Naturschutz gerecht zu werden. Des Weiteren sind die Produktionsschritte so von uns vereinfacht worden, dass nahezu jeder diese Schritte selbstständig durchführen kann. Der Grund hierfür ist der Wunsch, Mitarbeiter aus allen Schichten einstellen zu wollen. Gerade geflüchteten Mitbürgern wollen wir helfen, sich in Deutschland durch Arbeit zu integrieren.

Aufgrund unserer Ihsan-Orientierung sehen wir uns nicht als ein Unternehmen an, welches die Gewinnmaximierung anstrebt. Vielmehr streben wir mit unserem Vorhaben ein finanziertes gemeinschaftliches Miteinander an. Das Gemeinwohl steht immer über dem Wohl des Einzelnen. Daraus resultierend spendet Kalimaat jährlich mindestens 20 % des Gewinns an wohltätige Zwecke.

Our Mission

Mit dem Slogan "Kunst für die Seele" wollen wir Dein Innerstes ansprechen, denn neben der offensichtlich schönen Leinwand, die Du erwirbst, bekommst Du auch visualisierten und tiefen Inhalt mitgeliefert. Jedes Motiv thematisiert einen bestimmten Aspekt Deines Lebens. So gibt es beispielsweise Leinwandmotive, welche die Geduld thematisieren. Dieses Motiv erinnert Dich bei jedem Anschauen ̶ ganz im Privaten ̶ an die Geduld und ihre Vorzüge.

Gerade Muslime glaube an die Macht des Wortes. Daher sind wir fest davon überzeugt, dass ein gutes Wort auch gute Taten verursacht. Dies führt schließlich zu einem guten inneren Gefühl und dazu, dem angestrebten Seelenfrieden dadurch näher zu kommen.

Kurzgefasst ist Kalimaat also nicht nur Kunst für die Optik, sondern auch Kunst für die Seele.

Als gebürtige Frankfurter in Frankfurt Arbeitsplätze schaffen, somit die wirtschaft ankurbeln und vor Allem das Fördern des kulturellen Miteinanders , sollen die Ziele sein, die konkret anvisiert werden.

Angepasst an den wirtschaftlichen Aufschwung und immer größerere Vermischung der Kulturen in einem Internetzeitalter soll über einen Online Shop für islamische Kunst auf Leinwand ein erster Versuch gestartet werden dieses Vorhaben ins Leben zu rufen."

Islamische Leinwände bei Kalimaat ist wohl noch ein Traum von jungen Frankfurtern, schon bald bald aber hoffentlich ein Erfolg für Frankfurt.

Die Jungunternehmerin hat sich mit geschäftstüchtigen Freunden zusammengeschlossen und gemeinsam haben diese entschieden Ihr Glück mal selbst in die Hand zunehmen. Es sind ehrenwerte Absichten, die dieses Jungen Menschen zusammengeführt hat. Ich wünsche Kalimaat ein gutes Gelingen und einen erfolgreichen Start für das Vorhaben.

Presseinformation
Kalimaat Inhaber geführtes Kleingewerbeunternehmen von Inhaberin Nadia Akarkach
Marienburgstraße 5, 60528 Frankfurt am Main

N. Akarkach
Inhaberin
0 176/53 193 290
email
www.kalimaat.de

Veröffentlicht durch
Nadia Akarkach
017653193290
e-mail
www.de/



# 759 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Kunst
Menschliches, Tierisches und eine Neuinterpretation von [..]
Menschen – Tiere – Böse Buben Lesung, Vernissage BEERASSA – Philosophisches, Heiteres & allzu Menschliches von Helga BEER [..]
Blue bleu blau blu 2017 Vienna
Der Verein Biennale Austria präsentiert vom 16. – 22. Oktober 2017 im AUSSTELLUNGSRAUM, Gumpendorfer Strasse 23, 1060 Wien [..]
POLARITÄT Werkschau 3_3 Ausstellungseröffnung & Katalogpräsentation
POLARITÄT Werkschau 3_3 Ausstellungseröffnung & Katalogpräsentation Lea ANDERS, Ellen BITTNER, Vjekoslav BORIC, Elisabeth BURKERT, [..]
STANDPUNKTE! NEUE WERKE VON TJALA ARTS
Vernissage: Freitag, 15. September von 18:00 bis 22:00 Uhr im Rahmen der Nocturne von Kunst in Freiburg mit Einführungsvortrag durch [..]
HJ LINDEN – Neue High Heels-Spiegelinstallationen
Nach der Inszenierung von GLOBAL WARMING – Breite 5,40 m x Höhe 3,00 m, sein bisher größtes Triptychon – kommt [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.