Heute: November 17, 2017, 8:42 pm
  
Market Reports

Internationale Recruiting-Studie von index: Arbeitgeber mit Problemen bei der Außendarstellung

Über die Hälfte der Personaler (56 Prozent) in Deutschland glaubt, dass ihr Unternehmen Optimierungsbedarf bei der Außendarstellung als Arbeitgeber hat. Dies ist ein Ergebnis des Recruiting Reports 2015/2016, der jetzt von index HR-Marketing veröffentlicht wurde.
Welches sind die drei wichtigsten Recruiting-Trends in den nächsten 12 Monaten? (Ergebnisse Deutschland)
Welches sind die drei wichtigsten Recruiting-Trends in den nächsten 12 Monaten? (Ergebnisse Deutschland)
PR-Inside.com: 2016-03-01 12:42:13
Im Rahmen der Studie wurden rund 1.700 Personalverantwortliche aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Belgien, Dänemark, Frankreich und Schweden nach Recruiting-Aktivitäten, Optimierungspotenzialen, Trends, Budgets und weiteren Aspekten der Mitarbeitergewinnung befragt. Damit ist der index Recruiting-Report eine der umfassendsten Untersuchungen zum Thema.


Vor dem Hintergrund der Image-Probleme im Recruiting sehen die Personaler in Deutschland das Employer Branding als wichtigsten aktuellen Recruiting-Trend: Für 61 Prozent der Umfrageteilnehmer gehört das Thema Arbeitgebermarke zu den Top-Trends in der Mitarbeitergewinnung, gefolgt von Social Recruiting (42 Prozent) und Schüler/Azubi-Marketing (34 Prozent). Active Sourcing ist für 30 Prozent der deutschen Teilnehmer einer der wichtigsten Trends. Gefragt nach den konkreten Plänen im Recruiting, geben 52 Prozent an, in diesem Jahr verstärkt im Employer Branding aktiv zu werden, 37 Prozent setzen auf Active Sourcing und 36 Prozent möchten die Pressearbeit für Karrieremedien intensivieren (Mehrfachnennungen möglich).

„Die Unternehmen haben erkannt, wie wichtig das Arbeitgeberimage für den Erfolg bei der Mitarbeitergewinnung ist“, erläutert Philipp Diefenbach, Leiter index HR-Marketing. „Allerdings bleibt es häufig bei der Umsetzung einzelner, punktueller Maßnahmen – eine fundierte Employer Branding Konzeption, die das Unternehmen ganzheitlich als Arbeitgeber positioniert, ist in der Praxis immer noch die Ausnahme.“

Der index Recruiting-Report 2015/2016 kann für 190 Euro zzgl. Mehrwertsteuer unter www.index-hr.de/recruiting-report2016/ bestellt werden.

index HR-Marketing

index HR-Marketing berät Unternehmen bei Recruiting und Employer Branding. Wir konzipieren und realisieren Personalmarketing-Lösungen, die zielgenau auf den Personalmarkt ausgerichtet sind und die Effizienz im Recruiting erhöhen. Auf der Grundlage unserer Personalmarktanalysen geben wir objektive und neutrale Empfehlungen, wie sich Unternehmen als Arbeitgeber positionieren und welche Kommunikationsstrategien sie nutzen sollten, um die richtigen Bewerber zu finden und zu Mitarbeitern zu machen.

index HR-Marketing ist ein Service der index Internet und Mediaforschung GmbH mit Sitz in Berlin. Wir bieten Personalmarketing, Optimierung von Vertriebs- und Verkaufsprozessen und Personalmarktforschung aus einer Hand.

Presseinformation
index Internet und Mediaforschung GmbH
Zinnowitzer Str. 1


10115 Berlin

Philipp Diefenbach
Leiter index HR-Marketing
+493039088197
email
www.index-hr.de


# 342 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Market Reports
Smart Home Index 2017 - Ist Smart [..]
München, 04.10.2017 - Smart Home ist in aller Munde - aber ist es auch in allen Heimen? Die neueste Experten-Studie [..]
Studie belegt: Firmen verkennen Einfluss von Digitalisierung [..]
Düsseldorf, 31. März 2017 – Deutsche Unternehmen investieren teils erheblich in neue IT-Lösungen, doch Kundenorientierung bleibt [..]
Nachfrage nach Büroflächen in Leverkusen erneut gestiegen: [..]
Neben der City in Wiesdorf war der Bürostandort Innovationspark Leverkusen mit fünf Vermietungen besonders gefragt. Diese und [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.