PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Marketing & Werbung

Interessen-Tracking verfeinert E-Mail-Marketing von Unternehmen



(PR-inside.com 29.01.2013 17:40:54) - Die Vielfalt an Medien nimmt stetig zu. Damit einhergehend steigt die täglich zu verarbeitende Flut an Informationen. Anstatt treffende Informationen mit echtem Mehrwert zu bieten, werden E-Mail-Empfänger viel zu oft mit plakativen Werbeparolen verärgert.

Drucken Ausdrucken


Erfolgreiche Werbetreibende heben sich von dieser Masse positiv ab. Sie verschaffen sich beim potenziellen Kunden Gehör - sie hören aufmerksam zu und erkennen das individuelle Interesse des Kunden, das was ihm wirklich wichtig ist. Sie kennen, mit anderen Worten, sein Lieblingsthema. Sie werden also sehr schnell mit ihrer Information den Nerv des Interesses ihres potentiellen Kunden treffen.

Eine wirksame Methode, den Bedürfnissen der Newsletter-Abonnenten auf die
Spur zu kommen, ist das sogenannte Interessen-Tracking. Kennt man erst einmal die Interessen eines jeden Empfängers, lässt sich seine Lieblingsinformation automatisch ganz oben im Newsletter platzieren. Er muss nicht im Newsletter suchen, um SEIN Thema zu finden.

Die Versender von Newslettern profitieren unterm Strich von der wachsenden Aufmerksamkeit ihrer Kunden, den steigenden Umsätzen sowie vom sinnvoll investierten Marketing-Budget.

Beim Interessentracking beobachten Newsletter-Versender das Klickverhalten ihrer Newsletter-Abonnenten über einen längeren Zeitraum. Hierbei geht es nicht nur um die Frage nach der allgemeinen Öffnungsrate des Mailings. Vielmehr blickt man sprichwörtlich hinter die Fassade: Welches Angebot oder welcher Beitrag interessiert die Empfänger besonders?

Sichtbar wird dies durch die Anzahl von Klicks auf die im Newsletter eingebetteten Links. Mit der Zeit erkennt man verschiedene Schwerpunkte. Weil aber jeder Newsletter-Abonnent andere Interessen hat, stünde man schnell vor einer unüberschaubaren Vielzahl an Klickmustern.

Intelligente Mailing-Programme wie LCOM Mailingpoint automatisieren solche Prozesse und erfassen bzw. ordnen diese Klickmuster. Hier werden die Klicks nicht nur erfasst, es wird Struktur und Ordnung in die Datenmenge gebracht. LCOM Mailingpoint erstellt also die Interessenprofile automatisch nach vom Newsletter-Versender vorgegebenen Kriterien. Das macht Newsletter-Interessen-Tracking einfach handhabbar ... www.lcom.info


Über LCOM Kommunikationsdienste GmbH & Co. KG Schwabach:
LCOM Kommunikationsdienste wurde 1996 gegründet. Zum Leistungsspektrum des Mailing-Dienstleisters zählen das E-Mail-Marketing und das Fax-Marketing. Die LCOM Kommunikationsdienste GmbH & Co. KG kümmert sich um professionelle Email-Marketing-Kampagnen, den regelmigen Versand von E-Mail-Newslettern sowie um professionelle Faxmailing-Kampagnen.
Kontaktinformation:
LCOM Kommunikationsdienste GmbH & Co. KG

Hessenstraße 11
91126 Schwabach

Kontakt-Person:
Rainer R. Lammel
Geschäftsführer
Telefon: 09122 63500
E-Mail: e-Mail

Web: www.lcom.info




Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com




AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt