PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Bau & Immobilien

In Bitburg entsteht für Casa Reha der „Birkenhof“



(PR-inside.com 25.02.2013 14:53:59)

Drucken Ausdrucken
Die Casa Reha Unternehmensgruppe plant, in Bitburg ab Herbst 2013 ein Seniorenpflegeheim zu betreiben. Gemeinsam mit der Eifel GmbH, Trier, errichtet sie in der Kölner Straße ein attraktives Gebäude mit 105 Pflegeplätzen. In diesen Tagen haben die Erdarbeiten für das Haus begonnen. Zuvor wurde das Areal vom Trierer Landesmuseum untersucht. Man stieß dabei auf Siedlungsreste, die auf das 1./2. Jahrhundert nach Christus datiert wurden. Zu
den Funden gehören römische Münzen, Gewand¬spangen aus Bronze, Haarnadeln und Keramikreste.

Auf dem über 3 100 Quadratmeter großen Gelände entsteht ein modern gestaltetes Haus mit drei Obergeschossen und einer Bruttogeschossfläche von 5 596 Quadratmetern. Es wird von einer hochwertig gestalteten Außenanlage umgeben sein. Die Pflegeplätze verteilen sich auf das Erdgeschoß sowie die drei Obergeschosse. Die oberste Etage kann bei Bedarf zu einem geschützten Wohnbereich für 19 demenziell erkrankte Menschen umgewandelt werden. Hierzu wird auch eine über 100 Quadratmeter große Dachterrasse angelegt, die im geschützten Umfeld jederzeit Spaziergänge und Aufenthalte in frischer Luft und Sonne ermöglicht.

Das Gebäude umfasst 86 Einzel- und sieben Doppelzimmer. Zusätzlich bietet es fünf so genannte Partnerzimmer. Bei diesen sind zwei nebeneinander liegende Einzelzimmer mit einem Vorflur verbunden und verfügen über ein gemeinsames Bad.
Alle Zimmer sind nach den neuesten Pflegestandards ausgestattet und hochwertig eingerichtet. Den künftigen Bewohnern steht für kleinere Spaziergänge die barrierefrei angelegte Außenanlage zur Verfügung. Darüber hinaus wird es eine eigene Cafeteria im Haus geben.

Wie alle Casa Reha-Häuser hat auch der „Birkenhof“ eine eigene Küche, die wohlschmeckende und seniorengerechte Mahlzeiten zubereitet. Das Speisenangebot berücksichtigt ebenso regionale wie jahreszeitliche Vorlieben der Bewohner.

Das neue Haus wird auf alle Pflegestufen eingestellt sein. Das bedeutet, dass auch Menschen mit schwerster Pflegebedürftigkeit und Menschen mit Demenz mit einem individuell zugeschnittenen Therapieangebot liebevoll versorgt werden können. Das Haus ist vollkommen barrierefrei ausgelegt.

„In unserer Arbeit verbinden wir pflegerische Professionalität mit respektvoller Zuwendung. Unsere Mitarbeiter verfügen über eine hohe fachliche Qualifikation und vertiefen ihre Kenntnisse in regelmäßigen Weiterbildungsprogrammen. Zusätzlich haben wir ein zentrales Qualitätsmanagement eingerichtet, das die Pflegequalität systematisch kontrolliert und weiterentwickelt. Unsere umfangreichen Leistungen können wir zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten. Unter anderem deshalb, weil wir als privater Träger unbürokratische Strukturen und einen geringen Verwaltungsaufwand haben“, beschreibt Ralf Licht, Geschäftsführer Expansion und Immobilienmanagement, den umfassenden Ansatz der Casa Reha Unternehmensgruppe.

Casa Reha wählte den Namen „Birkenhof“ für das Haus, um an die ursprüngliche Bedeutung des Namens Bitburg zu erinnern. Bitburg wurde vor ca. 2 000 Jahren als Zwischenstation auf der Verkehrsachse von Lyon über Metz und Trier nach Köln gegründet. Der erste überlieferte Name lautet „Vicus Beda“. „Beda“ ist zurückzuführen auf das lateinische Wort „Betula“ für „Birke“. Bitburg war also das „Birkendorf“ beziehungsweise in späterer Zeit die „Birkenburg“.

Die Casa Reha Unternehmensgruppe zählt mit heute 62 Einrichtungen zu den führenden privaten Trägern von Seniorenpflegeheimen in Deutschland. Für 2013 sind fünf weitere Pflegeimmobilien im Bau. Unter ihrem Dach vereint die Unternehmensgruppe die Häuser der Marken Casa Reha, Pro Vita und Sozialkonzept. Das Unternehmen beschäftigt über 5.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bietet 357 Ausbildungsplätze für Pflegekräfte.

Presse-Information:
CASA REHA Unternehmensgruppe

Gablonzer Str. 35
61440 Oberursel

Kontakt-Person:
Ralf Krenzin
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: 06171/2870-0
E-Mail: e-Mail

Web: www.casa-reha.de


Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com




AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt