Heute: February 25, 2018, 4:07 pm
  
Religion

Ideale Scientology Mission für Osteuropa eröffnet

PR-Inside.com: 2018-01-25 23:33:15
Der Januar war der Beginn eines unglaublichen Jahres, als Košice mit der Eröffnung der ersten Idealen Scientology Mission für Osteuropa einen Maßstab setzte.

Košice, Heimat von mehr als einer Viertelmillion Menschen, ist eine Stadt mit einer erstaunlichen Mischung architektonischer Stile – von Gotik, Renaissance und Barock bis hin zu Jugendstil, Kubismus und Klassizismus. Zu den lokalen Sehenswürdigkeiten gehören eine Kathedrale mit 5.000 Sitzplätzen, eine Burgruine – die Burg wurde vor 700 Jahren in einer Schlacht angegriffen – und einer Ansammlung von Universitäten, Museen, Galerien und Theatern, die Košice den verdienten Beinamen als europäische Kulturhauptstadt verleihen. Wenn Sie die geschäftige Hlavna-Straße entlanggehen und an Reihen von bunten Häusern, Stadtvillen und belebten Cafés vorbeifahren, betreten Sie das charmante Stadtzentrum und entdecken die neue Ideale Scientology Mission von Košice.


Scientology Missionen bilden die Vorhut der Scientology Religion und bieten die volle Bandbreite an grundlegenden und einführenden Scientology Diensten und Scientology Auditing (spirituelle Beratung). Die neue Scientology Mission in Košice, die jetzt zu den Idealen Missionen gehört, ist die materielle Verkörperung der Scientology Technologie, die allen hilft, spirituelle Freiheit zu erlangen.

So war der 13. Januar kein gewöhnlicher Tag in dem malerischen europäischen Juwel von Košice. Lokale Würdenträger und Gemeindemitglieder kamen zusammen, um die Einweihung ihrer idealen neuen Einrichtung im Herzen der Stadt zu feiern.

Auf der Bühne standen Stefan Matus, ehemaliger Leiter des regionalen Projektbüros und UN-Büros gegen Drogen und Verbrechen, Petra Pogady, eine preisgekrönte slowakische Pianistin, und Gabriel Nagy, Bürgermeister von Jasov.

Nach der feierlichen Einweihung sagte der Leiter der Mission Peter Kokulus der Menge, dass die neue Mission in der Tat das ehemalige Haus des ersten Bürgermeisters von Košice ist – Paul Novak. Zu dessen Beiträgen für die Stadt gehören u. a. der Bau von Schulen, eines Krankenhaus und einer Feuerwehr. All dies zeige, dass „dieses Haus immer höheren Bestimmungen für humanitäre Hilfe gedient hat und es symbolisiert seit Langem den Kampf für die Freiheit! Unsere Mission ist auch hier, um der gesamten Gemeinde als zentraler Ort zu dienen, von dem aus wir die Lösungen des Stifters der Scientology, L. Ron Hubbard, für Drogenrehabilitation, Drogenprävention und Kampagnen zur Rettung aller Bereiche der Gesellschaft verbreiten.“

Major Stefan Matus erinnerte an die Zeit, als die Slowakei 1993 einen unabhängigen Staat gründete. „Das Drogenproblem war nicht nur ein neues Problem“, sagte er, „es gab auch keine Lösungen. Wir waren wie Pioniere, die ein riesiges Problem bewältigen müsse.“ Auf der Suche nach Antworten traf er lokale Vertreter der von der Scientology Kirche gesponserten Kampagne „Drogenfreie Welt“. „Die Vorträge, die von Drug-Free World Slovakia gehalten werden, sprechen Kinder auf ihrem Niveau an“, sagte er. „Dies führt dazu, dass unsere Jugend die Gefahr der Einnahme von Drogen versteht. Weil sie den Schwerpunkt auf Prävention legt, wird Ihre Kampagne die Slowakei drogenfrei machen.“

Die preisgekrönte Konzertpianistin Petra Pogady sprach von der Freude an der Musik und dem Frohsinn, der sich aus Musik und humanitärer Arbeit ergibt. Sie bezog sich dabei auf die Aktivitäten der Ehrenamtlichen Scientology Geistlichen, „die Freiheit für alle Religionen sicherzustellen“ und sagte, sie hoffe, dass die neue Mission „der Ostslowakei ein besseres Leben und neue Kraft bringen wird“.

Gabriel Nagy, Bürgermeister von Jasov im Bezirk Košice, lobte die Arbeit der Stiftung „Der Weg zum Glücklichsein“ für ihre Hilfe bei der Verbesserung der Bedingungen in der Region. „Wir haben die örtlichen Führer der Zigeunergemeinde nach den 21 Grundsätzen des Wegs zum Glücklichsein ausgebildet, damit sie diese wiederum an ihre Kinder weitergeben und so den Lebensstandard ihrer Leute verbessern können.“

Im Geist der Feier schloss er seine Rede mit folgenden Worten: „Ich sehe in dieser neuen Mission in Košice eine Möglichkeit, unserem Volk zu helfen, weiter zu blühen und zu gedeihen. Ich bin sicher, dass wir neue Wege finden werden, um unserer Stadt und unserer Gemeinde zu helfen, die Kriminalität zu reduzieren und das Verständnis und die Zusammenarbeit zwischen allen Zugehörigen der ethnischen Gruppen hier zu erhöhen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen, um eine noch bessere Slowakei zu schaffen.“

Besucher der Košice Mission sind herzlich eingeladen, das Öffentlichkeitsinformations- Zentrum zu besuchen, das multimediale Präsentationen der grundlegenden Überzeugungen und Praktiken der Dianetik und Scientology sowie des Lebens und Erbes von L. Ron Hubbard bietet.

Als Ideale Scientology Mission ist Košice mit allen Einrichtungen ausgestattet, die benötigt werden, um die gesamte Bandbreite einführender Scientology Dienste bereitzustellen. Dazu gehören die beliebten Lebensverbesserungskurse, mit denen jeder praktikable Lösungen für die alltäglichen Herausforderungen des Alltags finden kann, wie zum Beispiel eine Ehe zu verbessern, Kinder erfolgreich aufzuziehen, persönliche Motivation zu steigern sowie Ziele zu setzen und zu erreichen.

Die neue Mission bietet auch Seminare zu einer Vielzahl von Themen, einschließlich persönliche Effizienz. Das Hubbard-Dianetik-Seminar basiert auf Hubbards bahnbrechendem Bestseller Dianetik: Der Leitfaden für den menschlichen Verstand, das die Quelle von Albträumen, unangemessenen Ängsten und irrationalem Verhalten aufzeigt und Verfahren, beinhaltet, wie man sie überwindet.

Darüber hinaus bietet die Mission spirituelle Beratung (Auditing) sowie das Reinigungsprogramm, das von L. Ron Hubbard entwickelt wurde, um Menschen von durch Drogen und andere schädliche Stoffe verursachte negative geistige und seelische Auswirkungen zu befreien.

Presseinformation
Scientology Kirche Hamburg e.V.
Domstraße 9

20095 Hamburg

Frank Busch
Pressesprecher
040/3560070
email
www.presse-scientology-hamburg.de

Veröffentlicht durch
Frank Busch
040/3560070
e-mail
www.scientology-hamburg.org



# 906 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Jahrestag-Veranstaltung in der Scientology Kirche Hamburg
Am Freitag, den 19. Januar 2018 fand in den Räumlichkeiten der Scientology Kirche Hamburg eine spezielle Veranstaltung anlässlich [..]
Start einer einjährigen Kampagne für die Menschenrechte
Die Scientology Kirche in Dänemark initiiert eine einjährige Kampagne um das Bewusstsein der Bevölkerung für die Allgemeine Erklärung [..]
Johannesburg: Neue Scientology Kirche eingeweiht
Die Scientology Kirche krönt das Jahr der Expansion mit der dynamischen großen Eröffnung in den nördlichen Hügeln der "City [..]
Kampagne zum 70. Jahrestag der Menschenrechte gestartet
Zum Gedenken an die Verabschiedung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte durch die Vereinten Nationen am 10. Dezember 1948 [..]
Wichtigkeit der Menschenreche auf allen Ebenen bekannt [..]
Am 8. Dezember fand in der Scientology Kirche Hamburg eine Informationsausstellung über die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, die [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.