PR-inside.com
DeutschEnglish
Mit unserem RSS-Feed sind Sie immer auf dem neusten Stand
rss feed


Mehr Informationen
Reise, Freizeit & Sport

Hola statt Helau:



(PR-inside.com 01.02.2013 11:37:57) - Mietwagen-Vermittler Sunny Cars mit Spanien-Angeboten für die närrische Zeit

Drucken Ausdrucken
München, 31. Januar 2013 (w&p) – Jecken auf die Insel: Nicht nur hierzulande haben Karnevals-Liebhaber derzeit Hochkonjunktur, auch auf den spanischen Inseln dreht sich in den kommenden Tagen und Wochen vieles um närrische Bräuche. Der Mietwagen-Vermittler Sunny Cars stellt die dortigen Karnevalshochburgen vor und hat die passenden Angebote für den fahrbaren Untersatz zusammengestellt.

Dass die Spanier zu feiern wissen, beweisen sie alljährlich auf den Kanarischen Inseln.
Auf Gran Canaria beginnt die närrische Zeit bereits mit Festivitäten im November. Den Höhepunkt erreichen die Feierlichkeiten wie auch hierzulande im Februar. Das Besondere: Die Paraden und Partys zwischen Las Palmas und Maspalomas finden je nach Ort zeitlich verzögert statt, damit Einheimische und Touristen auf keinen Fall etwas verpassen - perfekt für Urlauber auf vier Rädern.

Noch feierwütiger zeigen sich die Bewohner der grten Kanaren-Insel Teneriffa. Die Paraden in Puerto de la Cruz und Santa Cruz erinnern beinahe an die Faschings-Bräuche Rios. Bunte, schrille Kostüme, teils bis zu 60 Kilo schwer, schmücken vor allem die weiblichen Karnevals-Teilnehmer. Und auch die Herren kleiden sich gerne einmal wie Frauen. Zu Ende geht das närrische Treiben mit der traditionellen Beerdigung der Sardine, die aus Pappmaché gefertigt wird und mit Feuerwerksknallern gefüllt ist.

Ein ganz besonderes Erlebnis ist der Karneval auf der Kanareninsel La Palma: Turbulent geht es in Los Llanos und Santa Cruz zu, wo viele Feiern und Umzüge stattfinden. Monatelang bereiten sich die spanischen Jecken hier auf ihren Einsatz vor und stellen aufwändige Kostüme her. Der Karneval auf La Palma ist südamerikanisch geprägt, da viele Palmeros in früheren Jahren nach Süd- und Mittelamerika auswanderten, ihre Kontakte zur Heimat aber aufrecht erhielten bzw. wieder zurückkehrten. Ein Brauch, der mit importiert wurde: Sich gegenseitig mit Talkumpuder zu bestäuben. Zum Ende des Karnevals sind nahezu alle Städte „gepudert

Wer das närrische Treiben auf den Kanarischen Inseln in den kommenden Wochen live erleben möchte, erhält bei Sunny Cars einen Mietwagen der kleinsten Wagenkategorie, beispielsweise vom Typ Fiat Seicento (zweitürig und mit Klimaanlage), bereits zum Wochenpreis ab 130 Euro. Das Angebot umfasst die faire Full-Full Tankregelung, bei der das Ferienauto mit derselben Tankfüllung wie bei der Abholung auch wieder zurückgegeben wird.

Etwas kleiner als auf den Kanaren, aber dennoch einen Besuch wert sind die Festivitäten auf den Balearen. Hier geht Mallorca mit gutem Beispiel voran: Mitte Februar bis Anfang März erreicht der dortige Karneval seinen Höhepunkt. Zum Umzug „Sa Rua“ kommen zahlreiche Narren nach Palma, und auch Partygänger haben die Qual der Wahl, da in der Inselhauptstadt eine Fülle an originellen Kostümbällen stattfinden.

Wer genug vom Trubel hat, setzt sich in das Auto und fährt zu abgelegenen Küsten oder verträumten Dörfern im Hinterland. Dort zeigt sich auch Mallorcas Natur in Feierlaune: Rund acht Millionen Mandelbäume begren den Frühling mit einem rosa Blütenmeer. Einen Mietwagen der kleinsten Kategorie, zum Beispiel vom Typ Peugeot 107 (zweitürig und mit Klimaanlage), erhalten Urlauber bei Sunny Cars für Mallorca schon ab 107 Euro pro Woche. Auch hier gilt die urlauberfreundliche Full-Full Tankregelung.

Sämtliche Mietwagen-Angebote von Sunny Cars umfassen ein Inklusive-Paket mit allen wichtigen Leistungen. Zum Rundum-Versicherungsschutz zählen unter anderem ein Vollkaskoschutz mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung (inklusive Glas-, Reifen-, Dach- und Unterbodenschäden), eine Kfz-Diebstahlversicherung mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung sowie eine garantierte Haftpflicht-deckungssumme in Höhe von mindestens 7,5 Millionen Euro.
Auch Leistungen wie unbegrenzte Kilometer, alle lokalen Steuern, die Flughafenbereitstellung und €“gebühren sind im Mietwagenpreis von Sunny Cars inklusive.

Buchbar sind die Mietwagen-Angebote von Sunny Cars im Reisebüro, auf www.sunnycars.de oder telefonisch unter der Rufnummer 089 – 82 99 33 900.

Über Sunny Cars:
Ob Mietwagen für die Balearen, Kanaren oder für ein Fernreiseziel: Beim Vermittler Sunny Cars können sich Urlauber mobile Reiseträume mit Leihwagen für mehr als 5.000 Urlaubsorte in über 90 Ländern erfüllen. In den Preispaketen von Sunny Cars sind alle wichtigen Leistungen für einen sorglosen Urlaub mit dem Mietwagen enthalten. Sunny Cars wurde vor über 20 Jahren von Inhaber und Geschäftsführendem Gesellschafter Kai Sannwald in München gegründet und zählt heute zu den grten Mietwagen-Vermittlern in Europa.

Fotohinweis: Ein Hauch von Rio weht beim Karneval über die Straßen der Kanaren (Abdruck honorarfrei / Quelle: shutterstock).

Thorsten Lehmann | Nicole Mühlfelder
Sunny Cars GmbH
Tel. +49 (0)89 82 99 33 80
t.lehmann@sunnycars.de
www.sunnycars.de
www.facebook.com/sunnycars

Marion Krimmer| Katrin Engelniederhammer
Wilde & Partner Public Relations
Tel. +49 (0)89 17 91 90 0
info@wilde.de
www.wilde.de
www.facebook.com/WildeundPartner

Presse-Information:
Sunny Cars GmbH

Paul-Gerhardt-Allee 42
D-81245 München

Kontakt-Person:
Marion Krimmer

Telefon: +49 (0)89 – 17 91 90 – 21
E-Mail: e-Mail

Web: http://www.sunnycars.de


Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Aktuelle Nachrichten
Lesen Sie die aktuellsten Nachrichten
www.newsenvoy.com




AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt