Heute: June 22, 2018, 9:12 pm
  
Wirtschaft & Industrie

Helsinki Region Transport führt weltweit erste für jedermann zugängliche Handelsplattform für öffentlichen Personenverkehr ein

PR-Inside.com: 2017-12-07 12:29:02

Helsinki Region Transport führt weltweit erste für jedermann zugängliche Handelsplattform für öffentlichen Personenverkehr ein

MaaS and HSL Idea Lab
Mari Flink
mari.flink@hsl.fi
Tel.: +358 407150440
oder
Auskünfte zu API
Juha Lamminkari
juha.lamminkari@hsl.fi
Tel.: +358 500976986

Helsinki Region Transport (HSL) erstellt offene Handelsplattform, die es jedermann an einem beliebigen Ort in Finnland und im Ausland ermöglicht, Einzeltickets im Einzelhandelsvertrieb zu erwerben. Diese Plattform wird im nächsten Jahr unter sales-api.hsl.fi zur Verfügung stehen. Gleichzeitig lädt HSL alle Verkehrsunternehmen in Finnland und im Ausland ein, neue Mobilitätsdienstleistungen für diese Schnittstelle zu entwickeln und Neuerungen zu diesem Zweck einzuführen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/201712070055

Helsinki Region Transport (HSL) is creating an open retail platform for single tickets that allows a ...

Helsinki Region Transport (HSL) is creating an open retail platform for single tickets that allows anyone anywhere to purchase single tickets for retail sale. (Photo: Business Wire)

„Wir erstellen eine höchst innovative und moderne digitale API-Schnittstelle für den Einzelhandel. Ein großer Teil der Arbeit liegt noch vor uns. Wir vertrauen jedoch darauf, dass eine Vielzahl von Unternehmen und innovativen Pilotprojekten kreative Mehrwertdienste mithilfe dieser Schnittstelle schaffen werden. Darüber hinaus planen wir die aktive Kontaktaufnahme mit Transportunternehmen sowohl in Finnland als auch im Ausland”, erklärte Mari Flink, Director of Customer Experience and Sales Department bei HSL.

HSL verfügt über umfassende Fachkenntnisse zu offenen Schnittstellen und ihren Gepflogenheiten. Dies gilt insbesondere für den äußerst populären Fahrplandienst Reittiopas, der offene Schnittstellen bereits seit 15 Jahren verwendet. Für eine offene Verkaufs-API sind jedoch Sicherheitsfragen und die Minimierung von Geschäftsrisiken von ausschlaggebender Bedeutung.

„Die Öffnung von Schnittstellen für den Zugang zu Daten ist erheblich einfacher als die Öffnung einer öffentlichen Verkaufsschnittstelle, die für große Geldbeträge und hohe Transaktionsvolumina verantwortlich ist. Wir möchten gewährleisten, dass die Schnittstelle keinerlei Risiken für die Informationssicherheit oder Kreditrisiken birgt. Rund 370 Millionen Reisen werden jährlich auf Basis der Transportdienste von HSL unternommen und Dutzende von Millionen Verkaufstransaktionen getätigt. Wir sprechen hier also über riesige Volumina”, betonte Hannu Heikkinen, Director of Technology Solutions Department bei HSL. Die Schnittstelle von HSL wird auch nach ihrem ersten Start weiterentwickelt.

Parallel hierzu wird HSL ein zweijähriges Idea Lab Programm für Mobilitätsdienste einführen und Transportunternehmen aus Finnland und dem Ausland einladen, sich an dem Programm zu beteiligen. Das Idea Lab Projekt von HSL überprüft die Betriebsmodelle der Transportdienste im Rahmen einer gemeinsamen Aktion.

„Wir weisen gegenwärtig Mittel von HSL für das MaaS-Projekt (Mobility-as-a-Service) zu und stellen ein Team zusammen, um Mobilitätsdienste im HSL-Einzugsbereich mithilfe einer Vielzahl von Pilotprojekten zu entwickeln. Im Rahmen des Idea Lab wird ein Innovationswettbewerb für Mobilitätsdienste durchgeführt, um Ideen für die Pilotprojekte zu sammeln. Diese Vorschläge können physische Mobilitätsdienste, den Ticketverkauf und die Marketingkooperation sowie kombinierte und Vermittlungsdienste für Reiseketten oder das Austesten automatisierter Transportsysteme betreffen. Die Erfahrungen der Pilotprojekte werden bewertet und dienen in der Folge als Grundlage für die Weiterentwicklung der HSL Dienste”, so Mari Flink.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Presseinformation


Veröffentlicht durch
Hossam Abdel-Kader
+43 1 9582319
e-mail
www.pr-inside.com/



# 660 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Fesselndes Finale: Die Sieger der Tyre Challenge [..]
22,89 Sekunden – so ein Ergebnis beim Reifenwechsel macht sogar den Profis Konkurrenz. Mit der neuen Bestzeit hat sich Axel [..]
Ficosa zeichnet IDEMIA als besten Lieferanten des [..]
IDEMIA, der global führende Anbieter zuverlässiger Identifizierungsdienstleistungen für eine zunehmend digitalisierte Welt, [..]
GW Pharmaceuticals kündigt geplantes öffentliches Angebot [..]
LONDON, 7. Dez. 2017 (GLOBE NEWSWIRE) -- GW Pharmaceuticals plc (Nasdaq:GWPH) ("GW" oder das "Unternehmen"), ein [..]
MetaX entwickelt Ads.txt Plus, unterstützt von adChain [..]
MetaX : Ads.txt ist ein Projekt des IAB Tech Lab, mit dem Transparenz innerhalb der Bestands-Lieferkette der programmatischen Werbebranche [..]
Die Amazon Prime Video App ist ab [..]
(NASDAQ: AMZN) – Amazon gab heute bekannt, dass die Prime Video App auf Apple TV 4K und früheren Generationen von Apple [..]
 
Mehr von: Wirtschaft & Industrie
Work-life-balance- und Business-Coaching mit Nikola Doll, [..]
Auch Berater, Trainer und Coaches entwickeln sich im Laufe ihrer beruflichen Biografie weiter. Deshalb hat die Organisations-, Work-life-balance- [..]
thyssenkrupp Materials: Mehr Lagerkapazität, weniger Kunden-Reklamationen
thyssenkrupp wählte für sein viergassiges Lager die Kragarmregale von OHRA aus: Hier werden die Kragarme eingehängt und können [..]
ALMAS INDUSTRIES klärt über wirkungsvollen Einbruchschutz in [..]
Während der Ferienzeit ist die Angst vor Wohnungs- und Hauseinbrüchen vielerorts sehr hoch. Die Befürchtung, nach dem Urlaub [..]
Wasser- und staubdichte LED-Treiber im schlanken Gehäuse
Für LED-Beleuchtungen in anspruchsvoller Umgebung bietet FRIWO eine neue Treiberfamilie in einem teilvergossenen Strangprofilgehäuse an. [..]
FRANK plastic erweitert Reinraum-Kapazitäten für Medizintechnik
Die FRANK plastic AG eröffnete am 13. Juni einen neuen Reinraum, der die bestehenden Kapazitäten um 400 m² auf nun [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.