Heute: October 18, 2018, 3:30 am
  
Medien & Telekommunikation

08.04., 9–15h | KONFERENZ SMartUp! Berlin – Budapest: Die Brücke für Startups

08.04., 9–15h | KONFERENZ SMartUp! Berlin – Budapest: Die Brücke für Startups
Am 8. April veranstaltet das Collegium Hungaricum Berlin (.CHB) in Zusammenarbeit mit SMartUp Conference Series Budapest (SM2015) die experimentelle Startup Konferenz SMartUP! Berlin-Budapest (www.smartupbb.de).

 

PR-Inside.com: 2015-04-01 11:12:18
Zwischen den beiden kreativen Standorten der sharing economy, Berlin und Budapest, wird eine virtuelle Brücke errichtet: Die Keynotes der SM2015 in Budapest werden live ins .CHB übertragen und die Beiträge in Berlin werden wiederum in Budapest zu sehen sein. Ziel ist der Erfahrungsaustausch und die Generierung von Wissenstransfer. SM2015 ist seit sechs Jahren die führende Mobile-Startup-Konferenzreihe in Ost-Mitteleuropa.
Die Berliner und die Budapester Szene haben viele Gemeinsamkeiten, aber ihre ›Startup Ökosysteme‹ unterscheiden sich stark. Beide verfügen über kreative Energien und haben ihre eigenen Potentiale der Investitions- und Unternehmenskultur. Wir wollen herausfinden, wie sich beide Standorte stärken können und wie wir das kreative Potential gegenseitig kommunizieren können.
Das Programm in Berlin wird in Zusammenarbeit mit hub:raum und T-Lab kuratiert. Zu erleben sind die unterschiedlichen Perspektiven von authentischen Startups-Repräsentanten wie Prezi, GetYourGuide oder Silicon Allee. Neben klassischen Themen wie Unternehmenskultur und Investitionstrends wird ein eigenes Panel die Interaktion von Kunst und StartUps präsentieren – denn diese prägen die kreativen Szenen der jeweiligen Hauptstädte stark.
Eine After-Party mit einem Konzert von Jazzsängerin Veronika Harcsa im Restaurant Budapest Calling im .CHB ab 21 Uhr beendet das Programm.
Für das aktuelle Programm und die Registrierung siehe: www.smartupbb.de
Konferenzsprache: Englisch | Eintritt frei
SmartUp! Berlin- Budapest ist eine Kooperation zwischen dem .CHB, SM2015 und Speakeasyproject.
∎ Presse-Kontakt .CHB: Corinna Erlebach, erlebach@hungaricum.de, T: 030.212 340-450
∎ Presse-Kontakt SMartUP: Lorand Balazs Imre, ilb@speakeasyproject.com, +491623185216
∎ online: www.hungaricum.de | www.smartupbb.de
∎ Presse-Downloads: www.hungaricum.de/de/presse/
Die Partner:
SMartUp Conference Series Budapest – www.smconf.hu
Hub:raum – www.hubraum.com
T-Lab – www.laboratories.telekom.com
SpeakEasy – speakeasyproject.com

SMartUp! Berlin Budapest ist Teil der Programmserie Kreativitätsübungen. Der „Berliner Traum“ zwischen Startups und Kunst von April bis Dezember 2015 im .CHB.
Präsenz als Produkt; Die Kunst als soziale Praxis des Teilens; die Ökonomisierung der Kreativität oder Kreativität als Leistungskategorie sind die Themen dieser Projektreihe. Im ›Situation Room‹ des .CHB möchten wir das Genre der Ausstellung selbst einer Revision unterziehen und eine ›performative Situation‹, einen ›aktiven Raum‹ generieren. Anwesenheit wird so zum Produkt und zur Praxis zugleich. In Zusammenarbeit mit der Universität der Künste Berlin.

Presseinformation
Collegium Hungaricum Berlin (.CHB)
Dorotheenstraße 12
10117 Berlin

Corinna Erlebach

030.212 340-450
email
www.hungaricum.de

Veröffentlicht durch
Corinna Erlebach
030 212 340 450
e-mail
www.hungaricum.de



# 391 Wörter
Empfohlene Artikel
 
Mehr von: Medien & Telekommunikation
Geräteübergreifende Sperrlisten für registrierte tellows [..]
Immer häufiger werden Verbraucher am Telefon das Opfer von Telefonspam und Betrügern, oder werden schlicht durch häufige ungewollte [..]
Handyortung hilft in vielen tausend Fällen pro [..]
Vor über einem Jahr wurde die Handyortung für die bayrischen Polizei Einsatzzentralen freigeschalten. Seitdem wurde die Handyortung [..]
Pressenotiz September issue SLEEK 59
Für die Herbstausgabe mit dem Thema: „EUROPE: A Bordered State“ hat das SLEEK Magazine den legendären britischen Fotografen Martin [..]
CLOSEUP Bremen: Es muss nicht immer Köln [..]
Bremen, August 2018. Wie setzen TV-Produktionen neue Maßstäbe und welche digitalen Formate haben eine erfolgreiche Zukunft? Um [..]
Technik-Support-Betrug: Immer mehr Personen fallen auf [..]
In den letzten Jahren nahm die Anzahl von Technik-Support-Betrügereien zu. Im Jahr 2017 wurden in mehr als 80 Ländern über [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.