Heute: November 20, 2018, 7:25 pm
  
Wirtschaft & Industrie

Gunvor schließt innovative, mit Nachhaltigkeitszielen verknüpfte Fazilität über 745 Millionen USD ab

PR-Inside.com: 2018-10-16 09:56:01

Die entsprechenden Einsparungen werden zur Unterstützung der neuen Gunvor-Stiftung verwendet

GENF, Oct. 16, 2018 (GLOBE NEWSWIRE) -- Die Gunvor-Gruppe („Gunvor“) hat eine innovative besicherte Kreditfazilität („Fazilität“) über 745 Millionen USD abgeschlossen, die Leistungsverpflichtungen im Zusammenhang mit den Nachhaltigkeitszielen von Gunvor enthält. Gunvor ist das erste Energierohstoffhandelsunternehmen, das eine Finanzierung abschließt, deren Zinssatz von den jährlichen Verbesserungen des Unternehmens in Bereichen wie Transparenz, Unternehmensführung und Umwelt abhängt. Die Fazilität, die ursprünglich im Jahr 2012 mit einem Volumen von 625 Millionen USD aufgelegt wurde, stellte eine Neuauflage dar, um den Betriebskapitalbedarf der Raffinerien des Unternehmens in Antwerpen und Rotterdam zu decken. Sie war aufgrund der Aufnahme neuer Kreditgeber mit 745 Millionen USD deutlich überzeichnet.

Arrangiert wurde die Fazilität von der ING Bank, die als Konsortialführer und Bookrunner fungiert und gleichzeitig ihre Funktionen als Security Agent, Facility Agent und Fronting Bank beibehält. Die Struktur der Nachhaltigkeitsziele wurde von Gunvor in Zusammenarbeit mit ING Bank als Nachhaltigkeitskoordinator erstellt und von dem Bankenkonsortium unterstützt. Gunvor erhält einen Rabatt auf den Zinssatz, wenn die Nachhaltigkeitsziele erfüllt sind. Umgekehrt wird ein Aufschlag auf den Zinssatz erhoben, wenn Gunvor die Nachhaltigkeitsziele nicht erreicht. Diese Initiative dient als Testlauf für ein umfangreicheres künftiges Programm für die Finanzierungen des Unternehmens.

„Indem wir uns mit unseren Banken zusammenschließen, um Ziele zu setzen, die substanzielle Ergebnisse erzielen, zeigen wir, dass es uns ernst damit ist, Nachhaltigkeit in unser Geschäft integrieren“, erklärte Jacques Erni, CFO der Gunvor-Gruppe.

Die Nachhaltigkeitsziele konzentrieren sich auf die Themen „Umwelt“, „soziale Auswirkungen“ und „Unternehmensführung“ und befassen sich insbesondere mit Bereichen wie der Verringerung der CO2-Emissionen, der Abfall- und Wasserwirtschaft, der Verbesserung der Mitarbeitersicherheit in den Raffinerien, der Transparenz-Berichterstattung im Zusammenhang mit der Rohstoffgewinnung (im Rahmen der Unterstützung des Unternehmens für die Extractive Industries Transparency Initiative bzw. EITI [Initiative für Transparenz im rohstoffgewinnenden Sektor]) und anderen Aspekten.

„Gunvor hat schon immer darauf geachtet, sinnvolle und glaubwürdige Maßnahmen zu ergreifen, und wir haben eng mit unseren Bankpartnern zusammengearbeitet, um den sich wandelnden Erwartungen des Marktes an die Nachhaltigkeit in Wirtschaft und Finanzen einen Schritt voraus zu sein“, sagte Ben Winterton, Leiter des Bereichs HSEC („Health, Safety, Environment, Human Rights and Communities [Gesundheit, Sicherheit, Umwelt, Menschenrechte und Gemeinschaften]) bei der Gunvor-Gruppe.

Die damit verbundenen Einsparungen aus dem potenziell niedrigeren Zinssatz werden als Ergänzung zur Finanzierung der kürzlich gegrdedicaündeten Gunvor-Stiftung verwendet, der gemeinnützigen Einrichtung des Unternehmens, die sich dem philanthropischen Spenden widmet.

„ING freut sich, Gunvor als Partner auf seinem Weg zur Nachhaltigkeit zu begleiten. Wir erwarten, dass diese innovative Transaktion ein Beispiel dafür sein wird, wie wir und unsere Mitbewerber Energiehandelhandelskunden Finanzlösungen bieten können, die auch die zentralen Herausforderungen der Nachhaltigkeit in diesem Sektor angehen“, erklärte Patrick Arnaud, Managing Director für Trade Commodity Finance bei der ING Bank.

Die Erhöhung der Fazilität wurde durch die kontinuierliche Unterstützung der ursprünglichen Kreditgeber ermöglicht, die ihre Beteiligungen erneuerten und teilweise erhöhten, sowie durch neue Teilnehmer.

Folgende Banken sind an der Fazilität beteiligt:

  • ING Belgien, Brüssel, Niederlassung Genf
  • DBS Bank Ltd., London Branch
  • Société Générale
  • Cooperatieve Rabobank U.A.
  • ABN Amro Bank N.V.
  • CA Indosuez (Switzerland) SA
  • Credit Suisse (Switzerland) Ltd.
  • Mizuho Bank Europe N.V.
  • Nedbank Limited, London Branch
  • Sumitomo Mitsui Trust Bank, Limited (London Branch)
  • UniCredit Bank AG
  • KfW IPEX-Bank GmbH
  • MUFG Bank, Ltd.
  • Raiffeisen Bank International AG

Über die Gunvor-Gruppe

Gunvor Group ist gemessen am Umsatz eines der größten unabhängigen Rohstoffhandelshäuser der Welt. Das Unternehmen bietet Logistiklösungen, die physische Energie sicher und effizient von dort, wo sie gefördert und gelagert wird, dorthin transportieren, wo sie am meisten benötigt wird. Mit strategischen Investitionen in die industrielle Infrastruktur - Raffinerien, Pipelines, Speicher, Terminals, Bergbau und Upstream - generiert Gunvor für seine Kunden nachhaltige Werte in der globalen Lieferkette. Weitere Informationen finden Sie unter www.GunvorGroup.com oder @Gunvor.

Über die Gunvor-Stiftung

Die Gunvor-Stiftung stellt Stipendien, Zuschüsse und Spenden (Impact Investing) für Initiativen zur Verfügung, deren Ziel es ist, die Fähigkeiten von Individuen zu fördern, damit diese einen sinnvollen Beitrag zur Entwicklung gesunder Gemeinschaften zu leisten können, sowie die Armut zu verringern und die Umweltbedingungen auf lokaler und globaler Ebene zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie unter www.Gunvor-Foundation.com

Kontakt
Seth Thomas Pietras
stp@gunvorgroup.com
+41 79 870 6209






# 934 Wörter
Empfohlene Artikel
Mehr von AutorIn
Tommy Hilfiger gewinnt Zendaya als „New Global [..]
Tommy Hilfiger, im Besitz von PVH Corp. : Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier [..]
Utimaco erhält grünes Licht für Übernahme von [..]
Utimaco : „Die Übernahme bedeutet einen wichtigen Meilenstein. Wir freuen uns auf die Mitarbeit des Atalla-Team bei Utimaco. Nach [..]
Quartalsupdate: RoodMicrotec vermeldet ein weiteres erfolgreiches [..]
Die Umsätze im dritten Quartal stiegen um 17% gegenüber dem Vorjahr Erneute Umsatzsteigerung in den Bereichen Supply Chain Management [..]
Benevity startet umfassendste Lösung für Unternehmensspenden, Freiwilligenarbeit, [..]
Unternehmen können nun in Deutschland Mitarbeiter über eine lokalisierte DSGVO- konforme Software in gemeinnützige Tätigkeiten involvierenCALGARY, [..]
PM Studios arbeitet mit der Playgroundz Foundation [..]
PM Studios, Softwareentwickler und Herausgeber von Videospielen, arbeitet zusammen mit seinem Partner Playgroundz Foundation an [..]
 
Mehr von: Wirtschaft & Industrie
Drastische Energieeinsparung bis zu 84 % durch [..]
Dezember 2015: Um 19.16 Uhr kehrte der französische Außenminister Laurent Fabius plötzlich auf die Bühne zurück, flankiert von [..]
Personalsuche: Webinar „Recruiting mit der MSA“
Immer wieder stellen Unternehmen einige Zeit, nachdem sie einen Mitarbeiter eingestellt haben, fest: „Mist, der Neue ist doch [..]
Impulsgeber für den Mittelstand
In der alltäglichen Routine fällt uns der Blick über den Tellerrand oft etwas schwer. Der Jahreswechsel ist eine gute Gelegenheit, [..]
Heimsieg für die Tullnau-Kickers
Allein der Anblick des größten Kickers der Welt wirkt beeindruckend. Mit seinen 12,26 Metern erstreckt er sich fast über die [..]
Schönes Wachstum: neuer Ceresana-Report zum europäischen Markt [..]
Ceresana hat bereits zum dritten Mal den gesamten europäischen Markt für Farben und Lacke untersucht: Im Jahr 2017 wurden fast [..]

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.